1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtualbox: Finale Version 3.1…

Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: Supreme 01.12.09 - 11:28

    Das Problem fällt mir schon seit der ersten Version immer und immer wieder auf. Wenn man ein Iso als Medium einbindet und das Iso löscht, kann man es aus der Medienverwaltung von Virtualbox nicht mehr regulär löschen. Totaler Blödsinn das.

  2. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.12.09 - 11:29

    Doch kannst du, du musst nur die Anbindung an alle Virtuellen Maschinen vorher deaktivieren, ist doch ganz normal, wirf mal ne CD weg, die in nem Computer steckt.

  3. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: Supreme 01.12.09 - 11:37

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch kannst du, du musst nur die Anbindung an alle Virtuellen Maschinen
    > vorher deaktivieren,

    Nein, auch dann funktioniert es nicht.

    > ist doch ganz normal, wirf mal ne CD weg, die in nem
    > Computer steckt.

    Das geht durchaus. Laufwerk regulär öffnen, oder wenn das System sperrt, über Notauswurf. Aber ansonsten taugt der vergleich nicht viel, denn es geht nicht um Virtuelle Maschinen die gerade laufen, sondern Lesemedien die nicht mehr existieren.

    So schlau sollte das Programm schon sein das automatisch richten zu können. Und wenn man schon dabei ist, könnte man gleich die komplette Medienverwaltung optimieren. So ist das ein ziemlicher krampf wenn man häufiger Images testen will. Jedesmal erst einbinden, dann einer VM zuweisen, das ist doch Krank...

  4. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: 0o9i8u7z 01.12.09 - 12:01

    Sei so nett und schreibe einen Bugreport, die freuen sich über so ein Feedback (ernsthaft!). Hier im Golem-Forum rumzumosern hilft wenig, das ändert am Problem nichts...

  5. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: vb 01.12.09 - 12:04

    Komisch, ich habe genau das heute gemacht (Version 3.0). Ging problemlos.

  6. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: V Hype 01.12.09 - 12:05

    Ich hab auch öfter iso Dateien auf externen Platten die nicht immer angesteckt sind, sobald die wieder dran ist und gebraucth wird, steht die iso wieder zur Verfügung und ich muss sie nicht neu hinzufügen.

    Sollte eine iso nicht mehr benötigt werden oder tatsächlich nicht mehr (an dem Speicherort) existieren, weist einen Virtualbox darauf hin und man löscht sie unter Virtuelle Medien, nie Probleme gehabt damit.

  7. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: Supreme 01.12.09 - 12:30

    0o9i8u7z schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sei so nett und schreibe einen Bugreport, die freuen sich über so ein
    > Feedback (ernsthaft!).

    Mit der Zeit hört man auf sich solche mühe zu machen. Ständig überall anmelden, Berichte verfassen, verfolgen und unterstützen. Das ist viel zu viel Arbeit für die seltenen Erfolge.

    > Hier im Golem-Forum rumzumosern hilft wenig, das
    > ändert am Problem nichts...

    Geht aber schneller ;) Und eventuell findet man ja dennoch hilfe.

  8. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: Supreme 01.12.09 - 12:34

    V Hype schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab auch öfter iso Dateien auf externen Platten die nicht immer
    > angesteckt sind, sobald die wieder dran ist und gebraucth wird, steht die
    > iso wieder zur Verfügung und ich muss sie nicht neu hinzufügen.

    ? O_o

    Zu irgendeinem Zeitpunkt musst du die Isos trotzdem das erste mal einbinden. Automatisch Iso booten kann man schliesslich nicht.

    > Sollte eine iso nicht mehr benötigt werden oder tatsächlich nicht mehr (an
    > dem Speicherort) existieren, weist einen Virtualbox darauf hin

    Ja.

    > und man löscht sie unter Virtuelle Medien,

    Nein.

    > nie Probleme gehabt damit.

    Da hab ich eben andere Erfahrungen gemacht. Vielleicht arbeite ich auch nur mehr mit dem System das ich komplexere Probleme finde ;) Denn denklbar wäre das das Iso noch in irgendeinem Snapshot verankert ist, aber das kriegt man leider auch nicht angezeigt und ist genauso mies Konstruiert.

  9. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: ikke1990 20.12.09 - 20:07

    "Die Medienverwaltung ist ja wohl mist..."

    dem kan ich nur zustimmen! wenn ich einen Pfad zu einer virtuellen Festplatte änder, und sie danach aus der Medienverwaltung entfernen will, bekomme ich folgenden Fehler:


    Die die Festplatte /data2/vBox/xp-ersatz.vdi konnte nicht geschlossen werden.
    Hard disk '<NULL>' has 162185936 child hard disks.


    Details
    Fehlercode: NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
    Komponente: HardDisk
    Interface: IHardDisk {62551115-83b8-4d20-925f-79e9d3c00f96}






    ich nutze ubuntu 9.04 und auf der virtuellen Festplatte ist xp, aber das tut wohl nichts zur sache. Wenn irgendwer ne Lösung hätte wär das echt super, aber im Moment kann ich nur über die Medienverwaltung fluchen!

    Gruß ikke1990

  10. Re: Die Medienverwaltung ist ja wohl mist...

    Autor: ikke1990 20.12.09 - 20:19

    aso, hab gerad die "child hard disks" gefunden, wenn die weg sind geht auch der rest zu löschen

    happy christmast @ all

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  3. ab 62,99€
  4. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. Logitech G: Kleine und große Knöpfe für den Xbox Adaptive Controller
    Logitech G
    Kleine und große Knöpfe für den Xbox Adaptive Controller

    Speziell für den Adaptive Controller bringt Logitech eine Auswahl an Knöpfen und Triggern als Komplettset auf den Markt. Das Adaptive Gaming Kit wird per Klinkenbuchse angeschlossen und soll auch Menschen mit Behinderung zum Spielen verhelfen.

  2. Telekom: T-Mobile US setzt seinen Starmanager John Legere ab
    Telekom
    T-Mobile US setzt seinen Starmanager John Legere ab

    Der Mann in der Lederjacke, der T-Mobile US ein neues erfolgreiches Image gegeben hat, verlässt das Unternehmen. Doch John Legere setzt sich nicht zur Ruhe.

  3. DSGVO: Deutsche Wohnen legt Widerspruch gegen Millionen-Bußgeld ein
    DSGVO
    Deutsche Wohnen legt Widerspruch gegen Millionen-Bußgeld ein

    Die Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen will das kürzlich verhängte DSGVO-Bußgeld nicht akzeptieren. Nun müssen die Datenschutzbehörde und gegebenenfalls ein Gericht den Sachverhalt klären.


  1. 17:52

  2. 17:38

  3. 17:29

  4. 16:55

  5. 16:43

  6. 16:30

  7. 16:15

  8. 15:18