1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtualisierung: Qemu 1.7 generiert…

Qemu und Ubuntu 13.04

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qemu und Ubuntu 13.04

    Autor: Airblader 28.11.13 - 19:31

    Hat jemand zufällig Referenzen, ob/wie man ein aktuelles Qemu unter Ubuntu zum Laufen bekommen kann?

    Die Version, die mitgeliefert wird, ist leider etwas älter und ohne Flags kompilieren ging (natürlich) grandios schief.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.13 19:31 durch Airblader.

  2. Re: Qemu und Ubuntu 13.04

    Autor: Forkbombe 28.11.13 - 20:46

    Airblader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat jemand zufällig Referenzen, ob/wie man ein aktuelles Qemu unter Ubuntu
    > zum Laufen bekommen kann?
    >
    > Die Version, die mitgeliefert wird, ist leider etwas älter und ohne Flags
    > kompilieren ging (natürlich) grandios schief.

    Was meinst du mit "ohne Flags"?

  3. Re: Qemu und Ubuntu 13.04

    Autor: Airblader 28.11.13 - 22:05

    Compiler - Flags. Mit den richtigen könnte es eben klappen, aber ich habe keine Ahnung, mit welchen. Und ob das überhaupt geht.

  4. Re: Qemu und Ubuntu 13.04

    Autor: pythoneer 29.11.13 - 00:59

    Airblader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Compiler - Flags. Mit den richtigen könnte es eben klappen, aber ich habe
    > keine Ahnung, mit welchen. Und ob das überhaupt geht.

    Ich hab es noch nie gemacht, aber?
    ./configure
    make && make install

    ??

    Oder bin ich jetzt völlig falsch?

  5. Re: Qemu und Ubuntu 13.04

    Autor: Airblader 29.11.13 - 05:55

    Nein, genau das geht eben nicht. Also es geht schon, aber das Qemu hat bei mir dann gar nicht vernünftig funktioniert. Mit der in Ubuntu gelieferten Version (also über apt-get install) funktioniert es zwar, ist dann aber halt kein aktuelles Qemu. Das ist in meinem Fall besonders unpraktisch, weshalb ich gerne das aktuelle hätte.

    Im Übrigen sollte man es sich packagen, da Qemu ungünstigerweise ohne uninstall-Option kommt. Ich musste alle Binaries manuell löschen..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.13 05:57 durch Airblader.

  6. Re: Qemu und Ubuntu 13.04

    Autor: NeoCronos 30.11.13 - 14:31

    Ich hab zwar kein Ubuntu, aber bei tuts folgendes:

    ./configure --prefix=/usr --sysconfdir=/etc --audio-drv-list='pa alsa sdl oss' \
    --python=/usr/bin/python2 --smbd=/usr/bin/smbd \
    --enable-docs --libexecdir=/usr/lib/qemu \
    --disable-gtk --enable-linux-aio --enable-seccomp \
    --enable-spice --localstatedir=/var

    Die Prefixe solltest du weglassen, wenn du es in die Standardpfade von Ubuntu installieren willst.

  7. Re: Qemu und Ubuntu 13.04

    Autor: JumpLink 30.11.13 - 19:55

    Wie sieht es hiermit aus?
    https://launchpad.net/~serge-hallyn/+archive/virt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.789€
  2. (u. a. PNY GeForce RTX3090 XLR8 Gaming EPIC-X RGB P 24 GB Enthusiast für 1.899€)
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3090 Eagle OC 24G 24.576 MB GDDR6X für 1.499€, Zotac Gaming GeForce...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de