Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtualisierung: Virtualbox 4.2…

Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 13.09.12 - 20:16

    Hallo,

    Ich habe Ivy Bridge und Ubuntu 12.04 mit Kernel 3.5.3. Wie kann ich eine x64-Virtualisierung reinkregen? Ich kriege nur x86 rein. x64 geht weder bei VMWare noch VirtualBox.
    Bei dem Phenom2 habe ich bisher keine solche Probleme bekommen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 20:17 durch renegade334.

  2. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: Thaodan 13.09.12 - 20:48

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Ich habe Ivy Bridge und Ubuntu 12.04 mit Kernel 3.5.3. Wie kann ich eine
    > x64-Virtualisierung reinkregen? Ich kriege nur x86 rein. x64 geht weder bei
    > VMWare noch VirtualBox.
    > Bei dem Phenom2 habe ich bisher keine solche Probleme bekommen.
    Wie soll man sich das vortellen, hast du die x86_64 Version installiert? Wenn ja dann muss du einfach eine x86_64 Version des Gastbetriebsystems wählen.

    PS: Es gibt x64, x86_64 ist immer noch x86 nur erweitert.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  3. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: abraxxa 13.09.12 - 21:43

    Überprüfe mal im BIOS/EFI ob du VT-x support aktiviert hast, ist bei den meisten Mainboards und auch Notebooks per default deaktiviert.

  4. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 13.09.12 - 23:11

    Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine Einstellung dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein Billigteil.
    Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch Betriebssystem als auch VirtualBox x64-Binary.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 23:12 durch renegade334.

  5. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: Thaodan 13.09.12 - 23:17

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine Einstellung
    > dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein
    > Billigteil.
    > Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch Betriebssystem
    > als auch VirtualBox x64-Binary.


    Wie gesagt hast du überhaupt die x86_64 Version des Gastbetriebssystems ausgewählt?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 14.09.12 - 07:37

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > renegade334 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine
    > Einstellung
    > > dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein
    > > Billigteil.
    > > Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch
    > Betriebssystem
    > > als auch VirtualBox x64-Binary.
    >
    > Wie gesagt hast du überhaupt die x86_64 Version des Gastbetriebssystems
    > ausgewählt?
    Klar. Zumindest beim Konfigurationsassistenten gleich "Ubuntu x64" als Gastbetriebssystem ausgewählt. Host-Betriebssystem und VirtualBox-Version sind auch x64-Versionen. Ich denke ich muss XMG-Support kontaktieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.12 07:39 durch renegade334.

  7. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: Thaodan 14.09.12 - 07:39

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > renegade334 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine
    > > Einstellung
    > > > dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein
    > > > Billigteil.
    > > > Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch
    > > Betriebssystem
    > > > als auch VirtualBox x64-Binary.
    > >
    > >
    > > Wie gesagt hast du überhaupt die x86_64 Version des Gastbetriebssystems
    > > ausgewählt?
    > Klar. Zumindest beim Konfigurationsassistenten gleich "Ubuntu x64" als
    > Gastbetriebssystem ausgewählt. Host-Betriebssystem und VirtualBox-Version
    > sind auch x64-Versionen.
    Es gibt kein x64...

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  8. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 14.09.12 - 11:59

    Habe BIOS-Update gemacht. Jetzt geht alles.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. IN-Software GmbH, Nordbayern
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 192,99€ (Bestpreis!)
  2. 149,90€
  3. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Smartphone: Galaxy Note 10 bricht Samsungs Startrekord
    Smartphone
    Galaxy Note 10 bricht Samsungs Startrekord

    Bisher galt das Galaxy S8 als Samsungs erfolgreichster Smartphone-Start - das neue Galaxy Note 10 hat den Rekord aber deutlich eingestellt: Nach nur 25 Tagen hat Samsung eine Million Geräte in Südkorea verkauft. Das Galaxy S8 benötigte fast zwei Wochen länger.

  2. 5G: Qualcomms einziger Produktionsstandort ist nun in München
    5G
    Qualcomms einziger Produktionsstandort ist nun in München

    Qualcomm hat ein bisheriges Joint Venture übernommen. In diesem werden in München verschiedene 5G-Komponenten gefertigt.

  3. IT-Jobs: Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
    IT-Jobs
    Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil

    Behörden haben mitunter große Probleme, ihre IT-Stellen zu besetzen. Denn sie zahlen weniger als die Privatwirtschaft, sind langsamer und kämpfen zudem mit Vorurteilen. Doch haben sie durchaus auch Vorteile als Arbeitgeber, mit denen die Industrie nicht mithalten kann.


  1. 12:42

  2. 12:28

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:47

  6. 11:38

  7. 11:32

  8. 11:14