Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtualisierung: Virtualbox 4.2…

Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 13.09.12 - 20:16

    Hallo,

    Ich habe Ivy Bridge und Ubuntu 12.04 mit Kernel 3.5.3. Wie kann ich eine x64-Virtualisierung reinkregen? Ich kriege nur x86 rein. x64 geht weder bei VMWare noch VirtualBox.
    Bei dem Phenom2 habe ich bisher keine solche Probleme bekommen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 20:17 durch renegade334.

  2. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: Thaodan 13.09.12 - 20:48

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Ich habe Ivy Bridge und Ubuntu 12.04 mit Kernel 3.5.3. Wie kann ich eine
    > x64-Virtualisierung reinkregen? Ich kriege nur x86 rein. x64 geht weder bei
    > VMWare noch VirtualBox.
    > Bei dem Phenom2 habe ich bisher keine solche Probleme bekommen.
    Wie soll man sich das vortellen, hast du die x86_64 Version installiert? Wenn ja dann muss du einfach eine x86_64 Version des Gastbetriebsystems wählen.

    PS: Es gibt x64, x86_64 ist immer noch x86 nur erweitert.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  3. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: abraxxa 13.09.12 - 21:43

    Überprüfe mal im BIOS/EFI ob du VT-x support aktiviert hast, ist bei den meisten Mainboards und auch Notebooks per default deaktiviert.

  4. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 13.09.12 - 23:11

    Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine Einstellung dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein Billigteil.
    Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch Betriebssystem als auch VirtualBox x64-Binary.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 23:12 durch renegade334.

  5. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: Thaodan 13.09.12 - 23:17

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine Einstellung
    > dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein
    > Billigteil.
    > Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch Betriebssystem
    > als auch VirtualBox x64-Binary.


    Wie gesagt hast du überhaupt die x86_64 Version des Gastbetriebssystems ausgewählt?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 14.09.12 - 07:37

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > renegade334 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine
    > Einstellung
    > > dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein
    > > Billigteil.
    > > Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch
    > Betriebssystem
    > > als auch VirtualBox x64-Binary.
    >
    > Wie gesagt hast du überhaupt die x86_64 Version des Gastbetriebssystems
    > ausgewählt?
    Klar. Zumindest beim Konfigurationsassistenten gleich "Ubuntu x64" als Gastbetriebssystem ausgewählt. Host-Betriebssystem und VirtualBox-Version sind auch x64-Versionen. Ich denke ich muss XMG-Support kontaktieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.12 07:39 durch renegade334.

  7. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: Thaodan 14.09.12 - 07:39

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > renegade334 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hm. Virtualisierung funktioniert unter Windows auch nicht. Eine
    > > Einstellung
    > > > dafür gibt es im BIOS nicht. Das Notebook ist auf jeden Fall kein
    > > > Billigteil.
    > > > Unter Windows 7 kriege ich das selbe Problem. Und hier auch
    > > Betriebssystem
    > > > als auch VirtualBox x64-Binary.
    > >
    > >
    > > Wie gesagt hast du überhaupt die x86_64 Version des Gastbetriebssystems
    > > ausgewählt?
    > Klar. Zumindest beim Konfigurationsassistenten gleich "Ubuntu x64" als
    > Gastbetriebssystem ausgewählt. Host-Betriebssystem und VirtualBox-Version
    > sind auch x64-Versionen.
    Es gibt kein x64...

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  8. Re: Wie geht x64-Virtualisierung unter Ivy Bridge bzw. Linux?

    Autor: renegade334 14.09.12 - 11:59

    Habe BIOS-Update gemacht. Jetzt geht alles.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.

  2. Elektroauto von VW: Es hat sich bald ausgegolft
    Elektroauto von VW
    Es hat sich bald ausgegolft

    Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt startet VW in die Verkehrswende: Ab November läuft in Zwickau das Elektroauto ID.3 vom Band. Dafür baut der Konzern den Standort in Sachsen fast vollständig um.

  3. Wearable: Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
    Wearable
    Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz

    Mit dem eRosary soll das Beten des Rosenkranzgebets smart werden: Das Wearable führt den Nutzer über eine App durch die verschiedenen Gebete, gleichzeitig fungiert es auch als Fitness-Tracker. Der Vatikan hofft, junge Leute mit dem Gerät anzusprechen.


  1. 12:35

  2. 12:03

  3. 11:50

  4. 11:35

  5. 11:20

  6. 11:05

  7. 10:45

  8. 10:30