Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtualisierung: Virtualbox 5.0 mit…

Als Dienst ausführen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Dienst ausführen...

    Autor: User_x 02.04.15 - 13:14

    Ist das mittlerweile mal ohne workarounds machbar?

  2. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: plutoniumsulfat 02.04.15 - 14:08

    Wie meinst du das?

  3. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: nonameHBN 02.04.15 - 14:19

    Dass eine VM im Hintergrund ausgeführt wird, ohne dass jemand angemeldet sein muss oder das Programm per Hand starten muss.

  4. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: jayrworthington 02.04.15 - 14:27

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das mittlerweile mal ohne workarounds machbar?

    Nein, und es ist nicht zu erwarten dass das je kommt, VirtualBox ist als Desktopvirtualisierung gedacht, nicht als Servervirtualisierung, fuer letzteres hat Oracle Produkte (leiderleider viel teuer). Und "Als Dienst ausführen", igitt, auf Windows laesst man keinen Virtualisierungsserver laufen :-P

  5. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: plutoniumsulfat 02.04.15 - 14:40

    Ging das nicht mal?

  6. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: SgtHoernchen 02.04.15 - 15:02

    also ich weiß ja nicht wie das unter Windows aussieht, weil ich es schlichtweg noch nie getestet habe, aber unter Linux (in meinem Fall Ubnuntu Server) habe ich VB quasi Headless am laufen und starte die VBs entweder per Cron-job beim starten, oder per phpVirtualBox über ein Webinterface.

  7. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: lostname 02.04.15 - 15:46

    Mache ich auch so, funktioniert seit Jahren sehr zuverlässig.

  8. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: dantheman 02.04.15 - 16:52

    Dafür gibt es doch zum Beispiel Vagrant. Funktioniert zuverlässig auf Mac, Windows und Linux.

  9. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: BrollyLSSJ 03.04.15 - 00:30

    Eventuell kann man VBox einfach per Konsole als Administrator ausfuehren und mittels sc create VBox (eventuell muss da noch mehr angegeben werden) hinzufuegen. Oder mit einem extra Tool wie dem "Non Sucking Service Manager" (nssm). Aber normal kann man Dienste per Konsole per sc create erstellen.

  10. Re: Als Dienst ausführen...

    Autor: ww 03.04.15 - 17:49

    Man kann sich VBox komplett zusammenscripten mit VBoxManage.
    Funzt Bestens und ohne Desktopclient unter Linux. Weiss nicht ob es auch uner Windows funktioniert.

    Mit VBoxMange gibt es für jede Funktion des Desktopclients ein Pendant. Man kann komplette Maschinen anlegen, verändern, klonen, starten, beenden, etc.

    Ich glaube der Desktopclient nutzt intern auch VBoxManage.

    https://www.virtualbox.org/manual/ch08.html

    VirtualBox ist schon ziemlich geil und steht für mich in keinster Weise hinter VMWare und Konsorten zurück.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.15 17:53 durch ww.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  3. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  4. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. (-40%) 29,99€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    1. Cache-Server: Memcached-Inhalte überleben Neustart
      Cache-Server
      Memcached-Inhalte überleben Neustart

      Die neue Version 1.5.18 des Cache-Servers Memcached kann Inhalte auch über Neustarts der Software hinweg erhalten. Dabei hilft eine Linux-Kernel-Funktion namens DAX (Direct Access).

    2. Telekom: "Stadtwerke wollen neue Glasfasermonopole schaffen"
      Telekom
      "Stadtwerke wollen neue Glasfasermonopole schaffen"

      Telekom und Vodafone sind sich einig gegen die Stadtwerke und deren TK-Töchter: Planungen werden häufig von Kommunen, die selbst ausbauen wollen, verschleppt und verzögert.

    3. Europa: Google steckt 3 Milliarden Euro in europäische Rechenzentren
      Europa
      Google steckt 3 Milliarden Euro in europäische Rechenzentren

      Google nimmt für den Standort Europa viel Geld in die Hand. So soll in Finnland ein weiteres Rechenzentrum für 600 Millionen Euro entstehen. Weitere Standorte hat Google in Irland, Belgien, den Niederlanden und auch Deutschland.


    1. 16:00

    2. 15:46

    3. 14:58

    4. 14:49

    5. 14:45

    6. 14:32

    7. 14:20

    8. 14:07