1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC 1.0.5 - Verbesserungen für…
  6. Thema

VLC ist schon gut, aber...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: VLC ist schon gut, aber...

    Autor: Wurstwassertrinker 02.02.10 - 11:43

    GodsBoss schrieb:

    > Weil phyto30kg schrieb: „der VLC ist seines Skins wegen absolut nicht
    > vermittelbar. Man erntet nur ungläubiges Augenrollen. (Was, ist denn schon
    > 1995?) “ (Quelle)

    Und wenn es nicht altbacken aussieht ist es folglich gleich klimperbunt?!


    > Kommt drauf an, was ist denn der „User Task“? Mir reicht der VLC auf jeden
    > Fall, aber ich komme auch mit MPlayer zurecht und auch mit WinAmp oder
    > Windows Media Player (Letzere nur, wenn ich irgendwo „zu Gast“ bin). Als
    > versierter Nutzer bin ich also für sowas der falsche Ansprechpartner.


    Wenn du ernsthaft die zwei "User Task" bei einem Video-Player wissen willst kann ich dir auch nicht mehr helfen...
    Und "zurecht kommen" ist auch was anderes als zufrieden mit der Oberfläche zu sein. Warum benutzt du denn z.B. den WMP nur wenn du wo zu Gast bist? Abspielen tut er ja auch so gut wie alles was mir in den letzten 10 Jahren untergekommen ist....






    > Nein, reine Ästhetik ist marginal. Die taugt nur für Präsentationen. Viel
    > wichtiger sind Dinge wie Übersichtlichkeit und bewährte Bedienelemente (je
    > nach Software).

    Falsch. Denn Ästhetik fördert die Zugänglichkeit und das Wohlbefinden bei der Benutzung des Programms. Einer der Gründe warum Apple so erfolgreich ist...
    Zumal Ästhetik ja sehr stark mit Übersichtlichkeit korreliert (Minimalismus!).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. OMIRA GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 50,99€
  3. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist