1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC 1.0.5 - Verbesserungen für…

Wann kommt VLC für das iPhone/iPad?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann kommt VLC für das iPhone/iPad?

    Autor: Eve 01.02.10 - 12:35

    das wäre mal ein echter Fortschritt.

  2. Re: Wann kommt VLC für das iPhone/iPad?

    Autor: uiopü 01.02.10 - 12:38

    Und was willst du damit anstellen?
    Die Sync. läuft weiterhin über ITunes.

  3. Re: Wann kommt VLC für das iPhone/iPad?

    Autor: iEve 01.02.10 - 12:41

    Eve schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wäre mal ein echter Fortschritt.


    Wahrscheinlich nie.
    Vor einiger Zeit, gab es schonmal einen Artikel, wie begeistert Mac-Nutzer das Project unterstützen. Es gab auch Gerüchte, die Mac-Version deswegen ganz einzustellen.
    Ob man sich für ein iPhone/iPad/iPod touch Port entscheiden wird, ist eher fraglich. Weil die Unterstützung wird wohl noch geringer ausfallen und eine App, die die Kern-Funktionalität dieser Geräte tangiert, ob die es bis in den Store schafft?

  4. Re: Wann kommt VLC für das iPhone/iPad?

    Autor: default 01.02.10 - 12:42

    Gar nicht, da Apple dies nicht erlaubt.

  5. ja kann der iPhone Player alle Formate

    Autor: Eve 01.02.10 - 14:53

    die VLC kann? Z.B. .FLC?

    Wenn nein, dann gibt es ja eine Notwendigkeit für VLC auf dem iPhone.

  6. Re: ja kann der iPhone Player alle Formate

    Autor: asddsadsadsadsa 01.02.10 - 15:08

    gibts doch schon lange auf cydia?!

  7. Re: Wann kommt VLC für das iPhone/iPad?

    Autor: 2lutz2 01.02.10 - 16:27

    Videodateien auf das iPhone kopieren ist kein Problem. Ich nutze das App GoodReader dazu. Die Übertragung erfolgt per WLAN. Das iPhone taucht dann im Explorer auf und kann wie ein Laufwerk genutzt werden. Leider können nur Videodateien, Musikdateien, Bilder, etc. wiedergegeben werden, die in einem Format vorliegen, welches das iPhone auch beherrscht. Trotzdem: das App ist zu empfehlen!

  8. Re: ja kann der iPhone Player alle Formate

    Autor: default 01.02.10 - 16:28

    VLC gibt es mit Jailbreak - ja. Aber offiziell eben nicht.

  9. Re: Wann kommt VLC für das iPhone/iPad?

    Autor: iFake 01.02.10 - 19:51

    Explorer im ihPhön? Dachte Äpfl wärn so gut? Warum die benutzen Explorer? Und überhaupt ist der Name nicht zufällig von Microsoft Patentiert? Also vorstellen könnte ich mir das. Und da sag noch mal einer Windows würde von Äpfl klaun. Dachte das dingensda würd da Dateibetrachter oder so heisn oder ihView?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Amazon: Der Echo wird kugelig
Amazon
Der Echo wird kugelig

Zäsur bei Amazon: Alle neuen Echo-Lautsprecher haben ein komplett neues Design erhalten.

  1. Echo Auto im Test Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
  2. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto

Geforce RTX 3090 ausverkauft: Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!
Geforce RTX 3090 ausverkauft
Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!

Erst Vorfreude, dann Ernüchterung und Wut: Der Kauf der Geforce-RTX-3090-Grafikkarte wird zu einer Reise ohne Ziel, dafür mit Emotionen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Ampere-Grafikkarten Kondensatoren sind der Grund für instabile Geforce RTX 3080