1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC-Hauptentwickler: "Appstores…

Bei MS keine Probleme :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei MS keine Probleme :)

    Autor: Stephan Ertel 02.02.15 - 21:50

    joar, hab heut mal Microsoft probiert... Wenn die App läuft müssen eigentlich nur noch die wichtigen icons ins manifest... das lief bei mir bissi strange... sonst alles super...
    VisualStudio Express ist da auch top.... nur bei Enterprises gibts paar mehr voraussetzungen hinsichtlich Zertifikaten (>>Symantec erstellt wohl die App-Signatur-Signaturzertifikate...)

    privat, hochgeladen und 2h später ist die app signiert mit zertifikat online im store... gut, war nur zum Test.. aber absolut problemlos...

  2. Re: Bei MS keine Probleme :)

    Autor: jose.ramirez 02.02.15 - 22:32

    Stephan Ertel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > joar, hab heut mal Microsoft probiert... Wenn die App läuft müssen
    > eigentlich nur noch die wichtigen icons ins manifest... das lief bei mir
    > bissi strange... sonst alles super...
    > VisualStudio Express ist da auch top.... nur bei Enterprises gibts paar
    > mehr voraussetzungen hinsichtlich Zertifikaten (>>Symantec erstellt wohl
    > die App-Signatur-Signaturzertifikate...)
    >
    > privat, hochgeladen und 2h später ist die app signiert mit zertifikat
    > online im store... gut, war nur zum Test.. aber absolut problemlos...

    Kann man unter Windows Phone auch, wie bei Android, am Store vorbei Software installieren?

    cu
    Che

  3. Re: Bei MS keine Probleme :)

    Autor: Stephan Ertel 02.02.15 - 22:41

    nur wenn sie gültig signiert ist, leider.. außer über visual studio pro gerät 2 apps..
    Wenn die app einmal von ms zertifiziert ist, kannst sie auch als appx/xap - package aus dem Store laden und per SD-Card installieren...

    Nur für Firmen, mit Zertifikaten - kostenpflichtig... (Interne Apps) mit Symantec - Zertifikaten

    grüsse, stephan

    Nachtrag; bestimmungen hat ms natürlich auch, aber im großen und ganzen muss die app nur super laufen, klar - datenschutz etc und geltendem recht entsprechen.... chillig.. https://msdn.microsoft.com/library/windows/apps/dn764939.aspx



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.15 22:47 durch Stephan Ertel.

  4. Re: Bei MS keine Probleme :)

    Autor: jose.ramirez 02.02.15 - 23:13

    Stephan Ertel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur wenn sie gültig signiert ist, leider.. außer über visual studio pro
    > gerät 2 apps..
    > Wenn die app einmal von ms zertifiziert ist, kannst sie auch als appx/xap -
    > package aus dem Store laden und per SD-Card installieren...
    >
    > Nur für Firmen, mit Zertifikaten - kostenpflichtig... (Interne Apps) mit
    > Symantec - Zertifikaten
    >
    > grüsse, stephan
    >
    > Nachtrag; bestimmungen hat ms natürlich auch, aber im großen und ganzen
    > muss die app nur super laufen, klar - datenschutz etc und geltendem recht
    > entsprechen.... chillig.. msdn.microsoft.com

    Das ist bei MS nur so lange "chillig" bis die nennenswerte Marktanteile besitzen, dann schappt die Falle aus DRM und Monopol vollends zu.

    Viel Spass damit.

  5. Re: Bei MS keine Probleme :)

    Autor: Stephan Ertel 03.02.15 - 00:05

    oh ja, drm war dumm... aber die zeiten sind ja vorbei bzw. heute ja eh mehr von Film- und Musikindustrie getrieben... und heute eh mehr streams.. also ich kauf musik generell nur frei.. und der MediaPlayer kann auch flac und.. wird wohl eher noch die ebook-branche für sich erfinden.. oder hat schon..
    und als developer oder admin bekommst auch input ohne ende gratis und einfach...
    nöö, da ist nirgends DRM vorgesehen.. außer für store-apps aber man darf apps generell auf nicht nur einem gerät installieren, früher gabs software nur für einen PC und sie war teurer :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITSCare ? IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart
  2. VerbaVoice GmbH, München
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. (-40%) 35,99€
  3. 37,49€
  4. (-53%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12