1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC-Hauptentwickler: "Appstores…

Microsoft mal wieder...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft mal wieder...

    Autor: Snoozel 01.02.15 - 15:20

    ... ich sag ja ständig, Windows Phone ist besser als sein Ruf.

    Aber die meisten hetzen ja eh dagegen ohne es überhaupt mal getestet zu haben.
    Die Lumia-Hasser, würde BLÖD schreiben. :-)

  2. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: gadi 01.02.15 - 15:47

    /sign
    Besitzt seit 2012 das Lumia 710, seit Sep. 2013 das Lumia 925 und bin sehr zufrieden.
    Klar einige Ecken und Kanten in der Software stören aber das gibt es ebenso bei Android/iOS.

  3. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Anonymer Nutzer 01.02.15 - 16:02

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ich sag ja ständig, Windows Phone ist besser als sein Ruf.
    >
    > Aber die meisten hetzen ja eh dagegen ohne es überhaupt mal getestet zu
    > haben.
    > Die Lumia-Hasser, würde BLÖD schreiben. :-)

  4. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.02.15 - 16:09

    Ich finde es blöd, dass die Schrift trotz kleinster Einstellung in den Apps wie Skype und Facebook Messenger sowie KakaoTalk viel zu groß dargestellt werden... Da passen höchstens vier kurze Nachrichten auf ein Lumia 1520 mit 1080x1920 Pixeln(!!)... Mit dem GDR1 hat sich dies nicht geändert. Hoffendlich ändert sich das mit Windows 10...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.02.15 - 16:10

    Zitiert aber Beitrag vergessen? Oder was soll das wieder?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: körner 01.02.15 - 16:23

    Ich mag Microsoft sehr.

    Aber mir fehlen auf dem Smartphone bei den Lumias die Google-Apps. Also Android. (kein Gebashe)

  7. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Anonymer Nutzer 01.02.15 - 16:25

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ich sag ja ständig, Windows Phone ist besser als sein Ruf.
    >
    > Aber die meisten hetzen ja eh dagegen ohne es überhaupt mal getestet zu
    > haben.

    Genieße doch einfach die Exklusivität.

    Oder warum glaubst du, kocht fast jedes mal auf den Uservoice-Sites
    die Empörung hoch, wenn MS auch nur in den Verdacht gerät sich
    mit einer Sache zu sehr an Android anzunähern.

    Gerade erst kürzlich als das Gerücht aufkam, MS wolle Android-Apps
    auf Windows Phones nutzbar machen. Der Shitstorm der dann
    folgte, hatte ja geradezu epische Ausmaße...und MS hat ganz schnell
    wieder zurückgerudert.

    Als WP-Nutzer will man eben auf keinen Fall in einer stumpfen gesichtslosen
    Masse untergehen(wie die Androiden, oder 1 Milliarde Apfelmännchen)..
    Sondern hat sich bewusst für ein System entschieden, das so völlig anders
    ist wie die anderen.
    Und diese Exklusivität will man sich nicht kaputt machen lassen.

    Also genieße es einfach, etwas besonderes zu sein...und zu haben

    btw.
    Habe auch ein Lumia ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.15 16:31 durch Pergamon.

  8. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Anonymer Nutzer 01.02.15 - 16:28

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mag Microsoft sehr.
    >
    > Aber mir fehlen auf dem Smartphone bei den Lumias die Google-Apps. Also
    > Android. (kein Gebashe)

    Das musst du dann aber Google fragen , warum sie für WP nichts
    machen.

  9. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Anonymer Nutzer 01.02.15 - 16:35

    Nein....wegen Zeitüberschreitung konnte ich das editierte Posting nicht
    mehr abspeichern.

    Deshalb noch einmal weiter unten.

  10. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.02.15 - 16:45

    Wieso sind so viele dagegen, dass WP Android-Apps ausführt? Ich fände das eine tolle Idee. Zumal Google keine Apps für WP veröffentlichen will.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: violator 01.02.15 - 16:52

    WP hat aber dasselbe KO-Kriterium wie Android, nämlich die nicht vorhandene Rechteverwaltung. Und damit wird der Appstore halt mit den üblichen Apps vollgemüllt, die dann alle Rechte haben wollen, selbst wenns nur ein an/aus-Knopf für die Lampe ist.

  12. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Maximilian154 01.02.15 - 16:55

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sind so viele dagegen, dass WP Android-Apps ausführt? Ich fände das
    > eine tolle Idee. Zumal Google keine Apps für WP veröffentlichen will.

    Weil man dann davon ausgehen kann, dass kaum noch einer für Windows Phone nativ entwickelt und entsprechend das Designkonzept der Apps mit dem Androiddesign verwässert wird.
    Das will ich zb nicht.

    Ich finde M$ macht es genau richtig:
    Mit W10 sind Entwicklungen für WP auch auf jedem Windowsrechner nutzbar. Also werden genauso viele Nutzer, wie bei IOS und Android erreicht. Ergo mehr und bessere WP Apps. Besseres W10 Erlebnis und massig Kohle für den Verkauf der Apps im M$ Store.

    Ich nutze selbst WP und war ganz am Anfang von WP8 dabei. Ich habe miterlebt, wie das System immer besser wurde und will kein anderes OS. Es ist schön, schnell und spart Akku ohne die ganzen Einschränkungen von Apple. Das soll so bleiben und nicht von einem halbherzigen Umschwung auf pseudo Android zerstört werden.
    Die Welt verträgt Diversität



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.15 17:01 durch Maximilian154.

  13. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Snoozel 01.02.15 - 17:09

    > Genieße doch einfach die Exklusivität.

    Die habe ich auch so mit Lumia. Stichwort Akkulaufzeit, oder Sprachqualität. :-)

    Aber trotzdem wäre es doch mal eine coole Neuerung Virtualisierung auf Smartphones möglich zu machen - z.B. Google Apps als Virtuelle Applikationen in das OS einbinden.
    Meinetwegen können die dann auch in einer (Own-)Cloud laufen.

  14. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: KritikerKritiker 01.02.15 - 17:33

    Ich sage das nicht. Was mir wichtig ist: sicherheit, schnell, viele Apps die nicht zu viele Berechtigungen erhalten und auch ein bisschen das Design/UI. Diesbezüglich wird Windows Phone meiner Ansicht nach immer interessanter. Ich würde mich entweder für Windows Phone oder iOS entscheiden. Bei Windowsphone gefällt mir, dass die Werbeversprechen sich in grenzen halten. Das ist sympatisch, zumindest für Leute mit "Ahnung". Bei iOS empfand ich lange zeit die UI und das Design überragend, das neue Design gefällt mir weniger.

    I'm Pro! YARRR!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.15 17:35 durch KritikerKritiker.

  15. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Nikolaus117 01.02.15 - 18:10

    Ebenfalls seit Anfang an dabei.

    Mein Lumia 920 ist seit 26 Monaten mein toller Begleiter.

    Die Entwicklung von Windows Phone ist phänomenal.

    Auch wenn manche denken das Dinge fehlen, sehen sie nur meist nicht das es oft gute Alternativen, was Bedingung, Arbeitsabläufe und Apps gibt.

    Das mein 920 noch Windows10 bekommt treibt das ganze auf die Spitze!

    Und WEHE MS wird jemals Android Apps erlauben. Dann heule ich wenn das ganze tolle Bedien- und Designkonzept zur Hölle fährt ...

  16. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.02.15 - 18:12

    Dafür gibt es bei WP aber auch Apps, die nicht unnötige Berechtigungen wollen. Bei Android gibt es die leider selten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.02.15 - 18:14

    Ich finde aber, dass Apps sich unter WP mal an meine Schriftgrößeneinstellung im Phone halten würden...

    Was soll ich mit einer App, die in einem "visual impaired"-Modus daher kommt und Schriftgröße 20 hat? Darunter: FB Messenger, KakaoTalk und Skype... (wobei es dort noch gerade so geht... Da steht es auf kleinste, ist mir aber immer noch viel zu groß!).

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: entonjackson 01.02.15 - 18:17

    Pergamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > körner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mag Microsoft sehr.
    > >
    > > Aber mir fehlen auf dem Smartphone bei den Lumias die Google-Apps. Also
    > > Android. (kein Gebashe)
    >
    > Das musst du dann aber Google fragen , warum sie für WP nichts
    > machen.


    Ich glaube, wäre Microsoft in Googles Position mit ihrem Android, dann würden sie auch keine Apps für fremde Systeme machen.
    Ist zwar ein bisschen weit her geholt, aber soll ich auch Microsoft fragen, warum es kein Office für Linux gibt?

  19. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Sybok 01.02.15 - 18:32

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es blöd, dass die Schrift trotz kleinster Einstellung in den Apps
    > wie Skype und Facebook Messenger sowie KakaoTalk viel zu groß dargestellt
    > werden... Da passen höchstens vier kurze Nachrichten auf ein Lumia 1520 mit
    > 1080x1920 Pixeln(!!)... Mit dem GDR1 hat sich dies nicht geändert.
    > Hoffendlich ändert sich das mit Windows 10...

    Die Schriftgröße bei Skype hat nichts mit dem OS zu tun und ändert sich auch nicht, wenn man die Systemschriftgröße ändert.

    Übrigens ist die Schrift in Skype bei mir (920) seit einiger Zeit merklich kleiner als die kleinste Systemschriftgröße. Für mich ist das gut lesbar, aber wer schlechte Augen hat braucht da ggf. schon die Bildschirmlupe. Wundert mich also, dass es auf dem 1520 so groß sein soll. Das sollte man ggf. anpassbar machen, hat aber nichts mit WP an sich zu tun.

  20. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: PhilSt 01.02.15 - 18:39

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es blöd, dass die Schrift trotz kleinster Einstellung in den Apps
    > wie Skype und Facebook Messenger sowie KakaoTalk viel zu groß dargestellt
    > werden... Da passen höchstens vier kurze Nachrichten auf ein Lumia 1520 mit
    > 1080x1920 Pixeln(!!)... Mit dem GDR1 hat sich dies nicht geändert.
    > Hoffendlich ändert sich das mit Windows 10...

    Die große Schrift fand ich die ersten Stunden auch seltsam - allerdings kann ich damit auch "unauffällig" mal eben die Headlines der Mails o.ä. lesen ohne das Handy auf Brusthöhe mit mir rum zu tragen - einfach aus der Tasche, zweimal wischen und schon gehts. Was mich im ersten Moment an ein Seniorenhandy erinnerte hat sich auf den zweiten Blick eigentlich als gute Idee herausgestellt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medneo GmbH, Berlin
  2. WAGO Kontakttechnik GmbH (nach Schweizer Recht) & Co. KG, Minden
  3. picturesafe media/data/bank GmbH, Hamburg
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. (-40%) 23,99€
  3. 4,21€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Anbox: Canonical bringt Android in die Cloud
    Anbox
    Canonical bringt Android in die Cloud

    Mit Anbox laufen Android-Apps auch in üblichen Linux-Distributionen. Ubuntu-Sponsor Canonical steckt die Technik nun in die Cloud, um damit auch Streaming-Angebote wie Gaming umzusetzen.

  2. Snapdragon 720G/662/460: Qualcomm bringt 8-nm-Chips mit Navic und Wi-Fi 6
    Snapdragon 720G/662/460
    Qualcomm bringt 8-nm-Chips mit Navic und Wi-Fi 6

    LTE bleibt trotz 5G weiter wichtig und mit Navic wird ein regionales indisches Satellitennavigationssystem unterstützt: Qualcomm hat den Snapdragon 720G mit 8-nm-Technik, den Snapdragon 662 mit HEIF-Support und den Snapdragon 460 mit Performance-Kernen vorgestellt.

  3. Mobilfunk: Neue Pause-Bedingungen für Freenet Funk
    Mobilfunk
    Neue Pause-Bedingungen für Freenet Funk

    Die Bedingungen für den Mobilfunktarif Freenet Funk ändern sich heute. Pro Jahr kann der Tarif nur noch an 30 Tagen pausiert werden. An allen übrigen Tagen fällt eine Art Grundgebühr für eine Pause an.


  1. 10:33

  2. 10:18

  3. 10:00

  4. 09:04

  5. 08:59

  6. 08:48

  7. 08:26

  8. 07:39