1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC-Player 2.2.0: Rotation, Addons…

Digital Cinema Package (DCP)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Digital Cinema Package (DCP)

    Autor: eizi 28.02.15 - 14:18

    Wieso werden die Ressourcen für so etwas verschwendet, in Kinos wird doch sicher nicht der VLC-Player laufen um die Kinofilme wiederzugeben und als Privatanwender ist bis auf ein par Menschen die Zielgruppe doch hoch verfehlt?

  2. Re: Digital Cinema Package (DCP)

    Autor: jack_torrance 28.02.15 - 16:29

    eizi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso werden die Ressourcen für so etwas verschwendet, in Kinos wird doch
    > sicher nicht der VLC-Player laufen um die Kinofilme wiederzugeben und als
    > Privatanwender ist bis auf ein par Menschen die Zielgruppe doch hoch
    > verfehlt?
    Ja frage ich mich auch.
    Das Format ist für Privatanwender doch aufgrund seiner Größe (im Verhältnis zu quasi keinem sichtbaren Qualitätsgewinn) doch irrelevant?!

    Nun ja davon abgesehen sind wirklich sinnvolle Verbesserungen (Hardwarebeschleunigung VDPAU, Rotation) eingeflossen. Für mich immer der Notfallplayer, falls MPC oder Kodi mal nicht wollen (kommt aber immer seltener vor).

  3. Re: Digital Cinema Package (DCP)

    Autor: Fringe 01.03.15 - 11:01

    Davon mal ab: Wo kriegt man als Privatanwender solchen Stoff her!? Oo

  4. Re: Digital Cinema Package (DCP)

    Autor: Bond246 01.03.15 - 12:29

    Ich finds sehr gut.
    Auch kleine Kinos setzen mittlerweile auf Digitalprojektion. Gleichzeitig gibt es in diesen Kinos aber ab und an auch mal die Möglichkeit, dass kleine Filmemacher ihre Werke präsentieren dürfen. Dazu erstellen sie mit mitterweile konstenlos verfügbarer Software ihre DCPs.
    Ein Player zu finden ist dagegen schwer. Die meisten kostenlosen spielen nur 5min, haben keine Hardwarebeschleunigung oder sonst was. Wie hat jetzt der kleine Filmemacher also die Möglichkeit, seine DCP zu testen? Er nimmt einfach seine eierlegende Wollmilsau, die er von den Pornos kennt und testet seine DCP im VLC.

    Generell sollte man seinen Blickwinkel etwas erweitern. Der VLC hat viele Features, die für 90% aller privatanwender unsinnig erscheinen werden. Sei es z.B. die Kommandozeilenfunktion.

  5. Re: Digital Cinema Package (DCP)

    Autor: feepk 01.03.15 - 23:13

    Die DCP-Unterstützung für VLC wurde innerhalb eines Forschungsprojekts einer südfranzösischen Uni entwickelt. Daher wurde hierfür keine Ressourcen der Kernentwickler gebunden.

    Darüber hinaus gibt es tatsächlich viele, auch große Studios welche die DCP-Integration in VLC zum Testen vor dem Screening mit einem großen Projektor benutzen.

  6. Re: Digital Cinema Package (DCP)

    Autor: DigitalCinemaMastering 14.02.17 - 10:07

    Für Indie Filmer und Kino Betreiber sicher eine interessante Möglichkeit! Allerdings bezweifle ich die Nutzung im professionellen Bereich, da hier meist vershlüsselte DCPs gehandlet werden und VLC dafür (trotz der prinzipiell gegebenen Möglichkeit) wohl eher ungeeignet ist. Mehr zur Verschlüsselung im digitalen Kino: https://digital-cinema-mastering.com/de/dcinema-faq/wie-funktioniert-die-verschluesselung-bei-dcps/
    Ausserdem ist die Möglichkeit Untertitel verlässlich zu testen ebenfalls undabdingbar. Da schwächeln selbst die professionellen, mehrere tausend Euro teuren Software-Player z.T.
    Unteritel im digitalen Kino: https://digital-cinema-mastering.com/de/dcinema-faq/wie-funktionieren-untertitel-im-digitalen-kino/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  3. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 415,38€)
  2. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)
  3. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de