Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebGPU: Apple stellt moderne 3D…

Themaverfehlung (Keine neue API, sondern Arbeitsgruppe zur Schaffung einer neuen API)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Themaverfehlung (Keine neue API, sondern Arbeitsgruppe zur Schaffung einer neuen API)

    Autor: j_h_schmidt 09.02.17 - 10:18

    Leute! Jetzt kriegt euch mal ein. Einigen haut es ganz offensichtlich schon beim lesen des Namens "Apple das Hirn in die Hose! ^^

    Es geht hier nicht um eine neue API die Apple vorstellt. Das hat Golem einfach mal wieder thematisch verkackt. Es geht um eine Arbeitsgruppe um einen neuen Standard zu schaffen.

    1) "Aber es gibt doch schon WebGL"
    Jupp - und das ist deswegen auch nicht plötzlich weg! Apples Idee zu dieser neuen API ist eine Low-Level GPU-API wie sie beispielsweise mit Direct3D, Vulcan oder eben Metal auf Desktop und Mobil-Plattformen existiert. Diese APIs werden offensichtlich verwendet und haben ihren Nutzen. Ein "WebGPU"-Standard erweitert schlicht die Möglichkeiten die man in Webanwendungen zur Verfügung hat - noch dazu Cross-Plattform - eben auf der "Web-Plattform".

    2) Selbstlos?
    Natürlich nicht! Apple hat hier natürlich mit eigener Vorarbeit erstmal durch ein Proof of Concept Fakten geschaffen; eine Diskussionsgrundlage eben. Damit wird natürlich versucht einen solchen Standard möglichst stark im eigenen Sinne zu beeinflussen. Das ist aber bei anderen Herstellern genauso. Mit "TypeScript" versucht Microsoft z.B. zu lenken in welche Richtung ECMAScript (JavaScript) sich entwickelt. Dazu dient TypeScript als Implementierungsvorlage und Microsoft-Mitglieder im TC39 (ECMAScript Arbeitsgruppe) als Evangelisten und "Lenker". Google macht es ähnlich: WebComponents sind beispielsweise eine Sammlung von Google-internen Versuchen Chrome-APIs als Standard zu etablieren. IndexDB, ServiceWorkers oder "Progressive Web Apps" weitere. Ist das schlecht? Nein - letztlich bringen all diese Features (eben auch "WebGPU") das Web irgendwo weiter - aber man muss dabei schon verstehen, dass dies alles ein politisch und strategisch hat umkämpftes Feld ist.

  2. Re: Themaverfehlung (Keine neue API, sondern Arbeitsgruppe zur Schaffung einer neuen API)

    Autor: gaciju 09.02.17 - 18:23

    Hatte ich auch schon angemerkt. Die Ueberschrift ist komplett irrefuehrend bzw. schlichtweg falsch. Aber wenn kein "@Golem" im Threadtitel steht, liest es bei der Redaktion wohl keiner mehr.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Smartphones: Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
    Smartphones
    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

    Huawei hat ungefragt eine Zusatz-App auf eine Reihe von Smartphones installiert. Mit dabei waren verschiedene Huawei-Smartphones, aber auch einige Honor-Modelle. Die App-Installation soll auf einen internen Fehler bei Huawei zurückzuführen sein.

  2. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da
    Android 8.0
    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

    Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

  3. Musikstreaming: Amazon Music für Android unterstützt Google Cast
    Musikstreaming
    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

    Google und Amazon nähern sich weiter an. Die Amazon-Music-App für Android unterstützt offiziell Googles Cast-Technik, um Musik vom Smartphone oder Tablet etwa auf einen Chromecast zu übertragen - allerdings nicht uneingeschränkt.


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02