1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab ausprobiert: Unausgegoren…

Kaum Wetab Rückläufer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kaum Wetab Rückläufer

    Autor: sboj evets 08.10.10 - 00:08

    Komisch, obwohl hier viele über das Wetab schimpfen gibt es kaum Ramschangebote. Bei Ebay sind gerade zwei "gebrauchte" gelistet. Im verschiedenen MMten in Berlin haben die, bis auf das Ausstellungsgerät" gar keine zum Verkauf.
    Wenn es so viele enttäuschte Käufer gibt die das Wetab wutentbrand zurückgebracht haben. Wo sind die denn???? Warum werden nicht mehr von den Teilen in div. Anzeigenmärkten angeboten? Oder warum haben die MM keine Geräte auf Lager, und Amazon hat zwei bis vier Wochen Lieferzeit???
    Oder sind die Wetab Käufer doch nicht so unzufrieden und behalten ihre Geräte???

  2. Re: Kaum Wetab Rückläufer

    Autor: 4Titte 08.10.10 - 02:13

    Das muss man differenzieren.

    > Bei Ebay sind gerade zwei "gebrauchte" gelistet.

    Das liegt daran, das die, die das WeCrap nicht mehr wollen, es innerhalb der 2 Wochen Rückgabefrist zurückgegeben habe. Die 2 bei eBay haben es wohl verpeilt es zu zurück zubringen

    >Im verschiedenen MMten in Berlin haben die, bis auf das >Ausstellungsgerät" gar
    > keine zum Verkauf.

    Wundert mich nicht :)


    > Wenn es so viele enttäuschte Käufer gibt die das Wetab wutentbrand
    > zurückgebracht haben. Wo sind die denn????

    Schlicht und einfach : die müssen erst wieder eingeschickt werden zum Hersteller damit sie neu verpackt werden. Rückläufer kannst du in der Regel nicht einfach ins Regal legen.


    >Warum werden nicht mehr von den
    > Teilen in div. Anzeigenmärkten angeboten?

    Weil sie eh kaum einer gekauft hat. Die Anfangsmenge soll gerade mal 20000 Stück für ganz Deutschland betragen habe. Für mehr ist kein Geld da.


    >Oder warum haben die MM keine
    > Geräte auf Lager, und Amazon hat zwei bis vier Wochen >Lieferzeit???

    Weil die WeCrap AG Geld zusammenkratzen muss um bei Pegatron neue Geräte zu bestellen. Apple ordert von seinem iPad 3 Millionen pro Monat (und steigend). WeCrap rechnet in 1000-10000 Stück jeweils nach Bedarf....

    Das ist einfach der Unterschied und die Erklärung für die Lieferzeit.

    > Oder sind die Wetab Käufer doch nicht so unzufrieden und behalten ihre
    > Geräte???

    Doch sind sie. Man muss nur Zusammenhänge begreifen können, dann ist das auch ganz logisch und ganz einfach.

  3. Re: Kaum Wetab Rückläufer

    Autor: dummschwätzer 08.10.10 - 05:52

    4Titte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das muss man differenzieren.
    >
    > > Bei Ebay sind gerade zwei "gebrauchte" gelistet.
    >
    > Das liegt daran, das die, die das WeCrap nicht mehr wollen, es innerhalb
    > der 2 Wochen Rückgabefrist zurückgegeben habe. Die 2 bei eBay haben es wohl
    > verpeilt es zu zurück zubringen
    >
    > >Im verschiedenen MMten in Berlin haben die, bis auf das
    > >Ausstellungsgerät" gar
    > > keine zum Verkauf.
    >
    > Wundert mich nicht :)
    >
    > > Wenn es so viele enttäuschte Käufer gibt die das Wetab wutentbrand
    > > zurückgebracht haben. Wo sind die denn????
    >
    > Schlicht und einfach : die müssen erst wieder eingeschickt werden zum
    > Hersteller damit sie neu verpackt werden. Rückläufer kannst du in der Regel
    > nicht einfach ins Regal legen.
    >
    > >Warum werden nicht mehr von den
    > > Teilen in div. Anzeigenmärkten angeboten?
    >
    > Weil sie eh kaum einer gekauft hat. Die Anfangsmenge soll gerade mal 20000
    > Stück für ganz Deutschland betragen habe. Für mehr ist kein Geld da.
    >
    > >Oder warum haben die MM keine
    > > Geräte auf Lager, und Amazon hat zwei bis vier Wochen >Lieferzeit???
    >
    > Weil die WeCrap AG Geld zusammenkratzen muss um bei Pegatron neue Geräte zu
    > bestellen. Apple ordert von seinem iPad 3 Millionen pro Monat (und
    > steigend). WeCrap rechnet in 1000-10000 Stück jeweils nach Bedarf....
    >
    > Das ist einfach der Unterschied und die Erklärung für die Lieferzeit.
    >
    > > Oder sind die Wetab Käufer doch nicht so unzufrieden und behalten ihre
    > > Geräte???
    >
    > Doch sind sie. Man muss nur Zusammenhänge begreifen können, dann ist das
    > auch ganz logisch und ganz einfach.


    Puuhh. Du weißt ja bescheid. Bist Experte was.

  4. Re: Kaum Wetab Rückläufer

    Autor: Oha 19.10.10 - 17:06

    http://www.executershome.de/seiten/zeugs/antwort-links/Reissack.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Bamberg
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Deloitte, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, München, Frankfurt
  4. Polizeipräsidium Oberbayern Nord, Ingolstadt, Fürstenfeldbruck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 289,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27 Zoll Monitor für 279,00€, Lenovo V155 Laptop...
  3. (aktuell u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 480 GB für 51,90€ (Tages-Deal), BenQ EX3203R, 31,5-Zoll...
  4. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Hitman 2 Gold Edition für 20,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13