Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab: Endgerät mit Lüfter und Meego

WeTab: Endgerät mit Lüfter und Meego

Das WeTab soll kommende Woche in die Regale kommen. Golem.de hat einen Blick auf die vorerst endgültige Version des Tablet-PCs werfen können. Der Unterbau wechselte von Ubuntu auf Meego, die Benutzeroberfläche bleibt das eigene WeTabOS auf Qt-Basis.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. WeTab Auslieferung verzögert 9

    niepad | 19.09.10 09:25 23.09.10 08:52

  2. Lüfter? WAS? LÜFTER? (Seiten: 1 2 3 ) 58

    afri_cola | 15.09.10 12:59 20.09.10 17:03

  3. Meego kann auch gut aussehen 12

    Gomez Francesco | 15.09.10 20:00 20.09.10 11:54

  4. Kurzfristige Mode-Erscheinung ohne wirklichen Nutzen 18

    love to hate | 16.09.10 10:11 20.09.10 11:07

  5. Batterielaufzeit? 2

    Replay | 15.09.10 17:29 20.09.10 09:07

  6. Für hochauflösende Videos 100€ mehr? 17

    dauisaoi | 15.09.10 15:52 19.09.10 20:59

  7. Bildschirmflimmern? 19

    iBrett | 15.09.10 15:43 19.09.10 12:27

  8. MeeGo - reiner Todesurteil (Seiten: 1 2 ) 21

    Fatal3ty | 15.09.10 12:33 19.09.10 11:47

  9. Kennt jemand einen günstigen Datentarif? 3

    Manni3463 | 17.09.10 16:14 18.09.10 15:37

  10. Warum den jetzt ein Intel Atom?! 2

    ARM | 18.09.10 00:45 18.09.10 12:28

  11. Bin gespannt... 2

    Inet | 17.09.10 15:02 17.09.10 19:55

  12. Warum ich es nicht kaufen werde 3

    NichtMeinDing | 17.09.10 15:51 17.09.10 16:10

  13. Bringen die Hersteller nur Pads raus um Videos zu schauen und zu Surfen??? 7

    Udo | 16.09.10 09:54 17.09.10 09:34

  14. Lachnummer...

    MacMacker | 17.09.10 00:13 Das Thema wurde verschoben.

  15. I like it - das Konzept ist O.K. 2

    Laikitt | 16.09.10 20:17 16.09.10 22:01

  16. wieso unter "OpenSource" ? 6

    Anonymer Nutzer | 15.09.10 14:24 16.09.10 15:44

  17. Oje,... 2

    gfd | 16.09.10 06:47 16.09.10 10:48

  18. Kaputt entwickelt! 2

    EarlyUp | 16.09.10 10:04 16.09.10 10:43

  19. Fa.? 12

    Weenee | 15.09.10 16:48 16.09.10 09:12

  20. Locker bleiben 5

    Herrmann X. | 16.09.10 06:54 16.09.10 08:48

  21. eigentlich nicht schlecht, aber ... 5

    Anonymer Nutzer | 15.09.10 22:12 16.09.10 04:42

  22. Das Teil wird sich nie durchsetzen 7

    keineZeit | 15.09.10 15:56 15.09.10 21:42

  23. Ipad und Temperatur

    Idonnerlotchen | 15.09.10 20:46 Das Thema wurde verschoben.

  24. Standbyzeit soll bei 70 Stunden liegen (Seiten: 1 2 ) 31

    Beebe | 15.09.10 18:33 15.09.10 20:30

  25. Wird die Software vollständig als Open Source veröffentlicht. 1

    Atalanttore | 15.09.10 19:39 15.09.10 19:39

  26. Epic Fail

    SM | 15.09.10 20:57 Das Thema wurde verschoben.

  27. Wieso kein (S-)PVA-Panel? 2

    esr | 15.09.10 17:01 15.09.10 17:08

  28. Eine Woche vor dem Marktstart - ein *fast* fertiges Gerät 19

    WeTabVersteher | 15.09.10 13:11 15.09.10 17:01

  29. Kauft Leucht, kauft.... 5

    Disaster | 15.09.10 13:17 15.09.10 16:59

  30. Es wird nie ein Original werden (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Kunigunde | 15.09.10 12:44 15.09.10 16:25

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
    MX Series im Hands on
    Logitechs edle Eingabegeräte

    Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
    Ein Hands on von Peter Steinlechner

    1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
    2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
    3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25