Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab: Endgerät mit Lüfter und Meego

Lüfter? WAS? LÜFTER?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: afri_cola 15.09.10 - 12:59

    Mal abgesehen von dem Lärm frag ich mich:

    50% des Akkus gehen ja dann drauf um mein Wohnzimmer zu heizen.

    Ne Jungs: Ein Gerät mit Lüfter ist ja wohl das allerletzte.

  2. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: HVN 15.09.10 - 13:01

    afri_cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abgesehen von dem Lärm

    "Für die Kühlung sorgt ein von außen nicht zu hörender Lüfter."

    Lesen, Denken, Schreiben war die korrekte Reihenfolge.

  3. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Xstream 15.09.10 - 13:02

    im artikel steht der lüfter ist nicht hörbar, im übrigen gehen bei solchen geräten immer 100% des akkus zum heizen drauf.

  4. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: afri_cola 15.09.10 - 13:03

    das glaubst doch wohl selbst nicht das man den nicht hört

    Zudem ist das ein Verschleißteil und Stromfresser und gehört da einfach nicht rein. Ende!

  5. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Peter Brülls 15.09.10 - 13:10

    HVN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > afri_cola schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal abgesehen von dem Lärm
    >
    > "Für die Kühlung sorgt ein von außen nicht zu hörender Lüfter."
    >
    > Lesen, Denken, Schreiben war die korrekte Reihenfolge.

    In einem stillen Arbeitszimmer oder Wohnzimmer sind alle diese superdupen "stillen" Geräte gut zu hören, wenn man keinen Hörschaden hat.

    Wie störend man das findet ist eine andere Sache.

  6. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: genau 15.09.10 - 13:13

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HVN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > afri_cola schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mal abgesehen von dem Lärm
    > >
    > > "Für die Kühlung sorgt ein von außen nicht zu hörender Lüfter."
    > >
    > > Lesen, Denken, Schreiben war die korrekte Reihenfolge.
    >
    > In einem stillen Arbeitszimmer oder Wohnzimmer sind alle diese superdupen
    > "stillen" Geräte gut zu hören, wenn man keinen Hörschaden hat.
    >
    > Wie störend man das findet ist eine andere Sache.

    vollkommen richtig ! Das WeSchrott ist völliger Nonsens

  7. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Adrian B. 15.09.10 - 13:23

    Lüfter hören oder nicht hören ist für mich zweitrangig. Viel schlimmer ist das durch den Lüfter Staub ins Gehäuse gezogen wird was eine Wartung des Gerätes unvermeidlich macht.

  8. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Xstream 15.09.10 - 13:26

    wartung=einmal im jahr lüfterschlitze durchpusten OHA

  9. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: the_black_dragon 15.09.10 - 13:31

    hallo??? denkt ihr da is ne staubsaugerturbine drin????
    das is nen mini lüfterchen nur um nen luftaustausch zu bewirken bei starker auslastung und nix weiter!!!

    meinen netbook lüfter hör ich auch nicht obwohl einer drin ist und der geht auch nur an wenn das ding mal unter last läuft und nicht beim normalen arbeiten....

    gott ey haben manche hier probleme -.-

  10. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: xaos3k 15.09.10 - 13:40

    'Ist hier etwa iPad-Volk anwesend?'

    Nen Lüfter als Grund zu nehmen und das Gerät deswegen als Schrott zu bezeichnen is' ja mal dämlich...
    Aber klar, iSchrott braucht ja keine Lüfter, die werden ja durch Draufpusten gekühlt :D

  11. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: keböb 15.09.10 - 13:55

    was würdest du über n handy mit lüfter sagen? genau: schrott.

    und bei nem tablet ist es nicht anders. 1) es ist idiotisch und 2) es ist technisch problemlos anders lösbar was - und das wird dir nicht passen aber es ist halt nun mal so - es apple allen mit grossem vorsprung vorgemacht hat.

    das wetab ist n typisch deutsches blendwerk und ich schliess mit jedem gerne eine wette ab dass wir spätestens 2012 schöne presseberichte über konkurs und betrug haben. franjo lässt grüssen.

  12. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Trollversteher 15.09.10 - 13:57

    >Aber klar, iSchrott braucht ja keine Lüfter, die werden ja durch Draufpusten gekühlt :D

    Hahaha... Sehr schön, jetzt darf man als iPhone-Besitzer mal freudig das "Stockholm-Syndrom" zurückgeben ;) Ein Lüfter an einem Pad geht nun mal gar nicht. Was kommt als nächstes - Lüfter am Handy? "Nein Schatz, ich stehe nicht am Flughafen..." ;)

  13. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: N.Tesla 15.09.10 - 13:57

    Dem iPAD täte ein Lüfter im Sommer in der sonne auch gut nicht wahr?

  14. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Peter Brülls 15.09.10 - 14:00

    N.Tesla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem iPAD täte ein Lüfter im Sommer in der sonne auch gut nicht wahr?

    Im Sommer in Arizona auf der schwarzen Hutablage, ja.

    Ansonsten hat man aus der Praxis keine nennenswerten Abschaltberichte gehört.

  15. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Norky 15.09.10 - 14:02

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kommt als nächstes - Lüfter am Handy? "Nein Schatz, ich stehe
    > nicht am Flughafen..." ;)

    Haha, YMMD

  16. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.09.10 - 14:06

    afri_cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ne Jungs: Ein Gerät mit Lüfter ist ja wohl das allerletzte.
    >

    Wieso Jungs? Dachte immer solche Teile sind für Frauen gemacht ;P

  17. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: the_black_dragon 15.09.10 - 14:10

    ich hab selber nen iPad und kann das gut vergleichen.... zum glück nur das w-lan modell was schon bei normalem intensivbetrieb recht warm wird.... da will ich nicht sehen wie heiß das 3G modell werden muss wenn das 3G modul noch anständig strom schnurrt und nebenbei bemerkt hat das We-Tab nochmal um einiges stärkere hardware drin!!!

    aber ja massenhaft idioten hier die keinen plan haben und nur bashen können..... dass man lüfter auch nahezu lautlos machen kann (wenn sie nur nen lechten luftstrom erzeugen sollen) seh ich an meinem netbook bei dem das summen der festplatte lauter ist als das des lüfters!!!

    aber labert ruhig weiter ich freue mich immer wieder über so viel .... ich nenns mal inkompetenz..... in diesem forum, dass es einem gleich besser geht in dem wissen, dass man doch mal ein wenig brauchbares wissen behalten hat ;)

  18. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: name hier eingeben 15.09.10 - 14:13

    Adrian B. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lüfter hören oder nicht hören ist für mich zweitrangig. Viel schlimmer ist
    > das durch den Lüfter Staub ins Gehäuse gezogen wird was eine Wartung des
    > Gerätes unvermeidlich macht.

    Da es sich wohl um einen CPU Lüfter handelt wird dort sicherlich Luft von außen angesaugt - jaaa - sowas macht Sinn.
    Dann noch beim Reinigen von außen nochmal kräftig nachpusten ist da unabdingbar, damit es im Gerät schön mollig warm wird.

  19. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Frostbeule 15.09.10 - 14:14

    N.Tesla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem iPAD täte ein Lüfter im Sommer in der sonne auch gut nicht wahr?

    Also diesen Sommer hatte mein iPad selbst an den heissesten Tagen kein Problem mit den Temperaturen. Aber hier waren es auch bestenfalls nur 35°C im Schatten.

  20. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Trollversteher 15.09.10 - 14:18

    >Da es sich wohl um einen CPU Lüfter handelt wird dort sicherlich Luft von außen angesaugt - jaaa - sowas macht Sinn.

    Was hat dann ein Lüfter überhaupt für einen Sinn? Ich meine, soviel Luft dürfte in einem so engen, geschlossenen Gehäuse nicht vorhanden sein, als dass da eine Umwälzung gross was bringen würde...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29