Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab: Endgerät mit Lüfter und Meego
  6. Th…

Lüfter? WAS? LÜFTER?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: xaos3k 15.09.10 - 14:18

    Lüfter am Handy kommt noch, LG will ja schließlich bald DualCores in Mobiltelefone packen :P

    Im allgemeinen erlaube ich mir aber noch gar kein Urteil über das WeTab da es einfach mal noch nich aufm Markt ist.
    Ich werd mir auch erstmal die ersten Userberichte anguggn dazu, alleine um zu sehen was alles eingehalten worden ist.

  2. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Paule 15.09.10 - 14:20

    Mein iPad wird grad mal etwas wärmer als handwarm. Das war's dann. Ein Lüfter ist Mist in einer solchen Art Gerät. Da interessiert mich die "stärkere" Hardware genau gar nicht.

    Bin gespannt, wie sich diese Tabletts im nächsten Sommer verhalten, wenn die Lüftungswege dann bereits mit Staub zugesetzt sein könnten.

  3. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: the_black_dragon 15.09.10 - 14:20

    es soll ja nix groß umwälzen sondern lediglich die luft austauschen.... machen doch die netbooks heute auch nicht anders die haben vlt 30mm lüfter drin die lediglich einen leichten luftstrom erzeugen sollen und nicht einen 100m³/h durchsatz um eine 150W CPU zu kühlen!

  4. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: xaos3k 15.09.10 - 14:21

    Hat eigentlich schonmal jemand sein iPad aufgemacht?

  5. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Trollversteher 15.09.10 - 14:21

    >Ich werd mir auch erstmal die ersten Userberichte anguggn dazu, alleine um zu sehen was alles eingehalten worden ist.

    Naja, also entweder sind sie *sehr* ehrlich und haben alle Macken bereits vor dem Release durchsickern lassen (und derer sind es ja weiß Gott nicht wenige), oder es kommen nochmal mindestens ebensoviel verschwiegene Macken obendrauf, und dann taugt das Teil tatsächlich nur noch für die Tonne... Aber OK, wir wollen ja nicht zu sehr unken ;)

  6. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Trollversteher 15.09.10 - 14:24

    >es soll ja nix groß umwälzen sondern lediglich die luft austauschen....

    Was wiederum Lüfterschlitze im Gehäuse bedingt, wobei wir bei der Aussage meins Vorredners wären, die ich genau damit widerlegen wollte...

  7. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Peter Brülls 15.09.10 - 14:24

    the_black_dragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ich hab selber nen iPad und kann das gut vergleichen.... zum glück nur das
    > w-lan modell was schon bei normalem intensivbetrieb recht warm wird.

    Kann ich nicht nachvollziehen bei Tests die ich durchgeführt habe. Was benutzt Du, um das ding "heiß" zu kriegen.
    > aber ja massenhaft idioten hier die keinen plan haben und nur bashen
    > können..... dass man lüfter auch nahezu lautlos machen kann (wenn sie nur
    > nen lechten luftstrom erzeugen sollen) seh ich an meinem netbook bei dem
    > das summen der festplatte lauter ist als das des lüfters!!!

    Weder weTab noch iPad haben eine Festplatte, dieser Geräuschüberdecker fällt also weg.


    Ansonsten ist es halt geschmackssache wie störend man so etwas empfindet.

  8. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: iPadBesitzer 15.09.10 - 14:25

    the_black_dragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab selber nen iPad und kann das gut vergleichen.... zum glück nur das
    > w-lan modell was schon bei normalem intensivbetrieb recht warm wird.... da
    > will ich nicht sehen wie heiß das 3G modell werden muss wenn das 3G modul
    > noch anständig strom schnurrt und nebenbei bemerkt hat das We-Tab nochmal
    > um einiges stärkere hardware drin!!!

    Kann ich nicht bestätigen - warm wirds nur bei längerem 3D-Spiele zocken, und dann auch nicht heiß. Unterwegs mit UMTS surfen erhöht die Temperatur nicht auch bei stundenlangem Betrieb.

    Das WeTab hat übrigens deutlich energieineffizientere Hardware drin, das macht sie nicht gleich stärker.

  9. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Trollversteher 15.09.10 - 14:25

    >Hat eigentlich schonmal jemand sein iPad aufgemacht?

    Würde ich nicht empfehlen. Lieber das Video bei "Will it blend" in Zeitlupe und Vergrösserung anschauen, vielleicht findest Du ja einen verborgenen Lüfter ;)

  10. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: xaos3k 15.09.10 - 14:29

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Hat eigentlich schonmal jemand sein iPad aufgemacht?
    >
    > Würde ich nicht empfehlen. Lieber das Video bei "Will it blend" in Zeitlupe
    > und Vergrösserung anschauen, vielleicht findest Du ja einen verborgenen
    > Lüfter ;)


    Verdammt Verdammt, hab grad Bilder gesehen, da ist ja wirklich keiner drin =D

  11. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: the_black_dragon 15.09.10 - 14:31

    dann testet das mal mit nem video stream

    nen bekannter von mir hat über 3G nen videstream geschaut (und da verbraucht 3G ja am meisten) und nach ner stunde hatte das gehäuse gemessene 50°C erreicht was schon ziemlich warm ist..... also lief im browser als HTML5 stream....

    über w-lan kommt meins dabei auf etwa 40°C direkt daneben weil wir parallel getestet haben.....

  12. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: WeTabVersteher 15.09.10 - 14:34

    xaos3k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat eigentlich schonmal jemand sein iPad aufgemacht?

    http://www.ifixit.com/Teardown/iPad-Teardown/2183/1

  13. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Paule 15.09.10 - 14:37

    Hä? Ich schaue öfters mal via AirVideo Filme. Da wird das grad mal lauwarm. Da ist sch irgendwas komisch bei Euch. Oder euer Thermometer funkt Net richtig ...

  14. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: experte der einzige hier 15.09.10 - 14:42

    ja ein ipad was bei 30 grad außentemperatur abschaltet ist viel besser

  15. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Paule 15.09.10 - 14:48

    Abgesehen davon, dass ich diesen Sommer, der ja nich grad einer der kühlsten war, genau null Probleme damit hatte: im Zweifelsfall ist es besser. Zumindest besser als still und heimlich den Hitzetod zu sterben. Und wie sich das WePad bei wahrem Umgebungen verhält, muss sich erst noch beweisen.

  16. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: StevenHeraldop 15.09.10 - 15:07

    Frostbeule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > N.Tesla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dem iPAD täte ein Lüfter im Sommer in der sonne auch gut nicht wahr?
    >
    > Also diesen Sommer hatte mein iPad selbst an den heissesten Tagen kein
    > Problem mit den Temperaturen. Aber hier waren es auch bestenfalls nur 35°C
    > im Schatten.

    Lüge. Es ist allgemein bekannt, das man das iPad bei Sonne (der Grund für die 35°C) nicht benutzen kann - außer als Schminkspiegel.

    Wer etwas anderes behauptet, ist nur ein fanatischer Jünger.

  17. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Trollversteher 15.09.10 - 15:28

    >Lüge. Es ist allgemein bekannt, das man das iPad bei Sonne (der Grund für die 35°C) nicht benutzen kann - außer als Schminkspiegel.

    Mmmm... Oh da spricht Gerüchteküche-Hörensagen gegen Alltagserfahrung. Natürlich hat die Tratschtante aus der Gerüchteküche immer Recht. Wo kommen wir denn da hin, wenn echte Alltagserfahrung etwas zählen würde...

    >Wer etwas anderes behauptet, ist nur ein fanatischer Jünger.

    Wer das liest ist doof.

  18. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: the_black_dragon 15.09.10 - 16:00

    http://www.macnotes.de/2010/04/06/ipad-uberhitzung-und-wlan-probleme-erster-tablet-arger/

    soviel zu dem thema....

    und dazu kommt noch MEINE EIGENE erfahrung mit der ganzen sache... (und nein das Thermometer ist in ordnung das war nämlich ein extrem genaues infrarotthermometer mit dem wir die rückseite des iPads gemessen haben.... und er hatte 2 verschiedene und beide haben exakt das selbe angezeigt bei beiden iPads!!!

  19. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: Trollversteher 15.09.10 - 16:03

    >und dazu kommt noch MEINE EIGENE erfahrung mit der ganzen sache... (und nein das Thermometer ist in ordnung das war nämlich ein extrem genaues infrarotthermometer mit dem wir die rückseite des iPads gemessen haben.... und er hatte 2 verschiedene und beide haben exakt das selbe angezeigt bei beiden iPads!!!

    Aha. Du kannst also bestätigen, dass das iPad sich bei Sonneneinstrahlung bzw. 35°C Aussentemperatur ausschaltet und nicht mehr benutzbar ist? Es ging hier wohlgemerkt nicht um die Erhitzung des iPads, die habe ich nie bestritten, sondern um seine Aussage, im Sommer bei Sonnenschein könne das iPad nicht benutzt werden, weil es sich sofort ausschaltet...

  20. Re: Lüfter? WAS? LÜFTER?

    Autor: the_black_dragon 15.09.10 - 16:26

    hmm wenn es bei zimmertemperatur im sommer von etwas unter 30°C bereits 50°C gehäusetemperatur schafft (was eigentlich schon sehr ungesund für den akku ist) kann an der abschaltung bei höherer aussentemperatur nicht mehr viel fehlen..... und das schlimme ist ja, dass temperaturen über 50° schon tödlich für LiPo akkus sind aber das interessiert ja keinen der fanboys -.-"

    wie gesagt lediglich mein w-lan iPad bekomm ich nicht in diesen gefählichen bereich aber sehr wohl die 3G variante....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  3. Dataport, Hamburg
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59