Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab: Endgerät mit Lüfter und Meego

WeTab Auslieferung verzögert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WeTab Auslieferung verzögert

    Autor: niepad 19.09.10 - 09:25

    Amazon schrieb gerade

    Voraussichtliches Lieferdatum: September 23 2010 - September 27 2010

    zuvor


    Voraussichtliches Lieferdatum: September 21 2010

  2. Re: WeTab Auslieferung verzögert

    Autor: Vaporware 19.09.10 - 10:19

    LOL. 4Titte ist eine einzige Pannenfirma. Wer wettet mit mir das Ende September immer noch nichts zu sehen ist? :)

    PS : Ich meinte natürlich September 2011....

  3. Re: WeTab Auslieferung verzögert

    Autor: DerJochen 19.09.10 - 10:21

    Bin dabei....

  4. Re: WeTab Auslieferung verzögert

    Autor: ichunder 19.09.10 - 20:47

    Vaporware schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOL. 4Titte ist eine einzige Pannenfirma. Wer wettet mit mir das Ende
    > September immer noch nichts zu sehen ist? :)
    >
    > PS : Ich meinte natürlich September 2011....


    Ende nächster Woche biste ruhig!! Wetten!

  5. Bleibt Vaporware ..! :)

    Autor: iOS4Ever 19.09.10 - 23:50

    Tja, ich habs ja gleich gesagt. Das Ding ist und bleibt Vaporware. Aber mir wollte ja keiner glauben. Der Verkauf wird wohl noch weiter nach hinten verschoben, bis es passt. Kunden, die über Amazon vorbestellt haben, können dankbar dafür sein, dass sie es mit einem sehr fairen Handelspartner zu tun haben und somit keinerlei Risiko verantworten müssen. Hätte Neofonie nicht so derbe auf den Potz gehauen bei Veröffentlichung des Apple iPad, man würde ihnen die Verzögerung längst nicht so übel nehmen. Schade, aber wie heißt es doch so schön: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich gar ungeniert. Nicht wahr, Herr von und zu?! ... :D

  6. Re: Bleibt Vaporware ..! :)

    Autor: neutrale vergleiche 20.09.10 - 00:48

    Bei ct-TV vor ein paar Tagen wurde es gezeigt.
    Und bei RTL oder RTL2 in den News oder sowas war es auch zu sehen, glaube ich.

    Von daher kann es sein, das es doch keine Verzögerung gibt.
    Aber wie Du schon schreibst: Warten wir aufs Datum und lästern dann oder nicht.

  7. Re: Bleibt Vaporware ..! :)

    Autor: Klaus5 20.09.10 - 07:39

    iOS4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, ich habs ja gleich gesagt. Das Ding ist und bleibt Vaporware.

    Nein, es ist REalität.

    > Aber mir
    > wollte ja keiner glauben.

    Wobei? Das es Vaporware ist? Nur stimmt das nicht.

    > Der Verkauf wird wohl noch weiter nach hinten
    > verschoben, bis es passt.

    Und weshalb ist es deshalb Vaporware?

    > Kunden, die über Amazon vorbestellt haben, können
    > dankbar dafür sein, dass sie es mit einem sehr fairen Handelspartner zu tun
    > haben und somit keinerlei Risiko verantworten müssen.

    Welche Risiko hätten sie denn in DE bei einer WEbbestellung und einem anderen Anbieter zu verantworten gehabt? Ich glaube Keines, da ein gesetzliches Rückgaberecht besteht und Vorkasse nicht verlangt wurde!

    > Hätte Neofonie nicht
    > so derbe auf den Potz gehauen bei Veröffentlichung des Apple iPad,

    inwiefern? neofonie hat sich, ganz im Gegenteil gegegn solche, VON DER PRESSE in die WElt gesetzten Vergleivche zur Wehr gesetzt

    > man
    > würde ihnen die Verzögerung längst nicht so übel nehmen.

    Wer ist hier "man"? Ich sehe niemanden der neofonie die verzögerung übel nimmt, außer den prinzipiellen Kritikern.
    Übel genommen werden neofonie hingegen geschehene PR-Fehler.

  8. Re: Bleibt Vaporware ..! :)

    Autor: Peter Brülls 20.09.10 - 08:48

    Klaus5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > man
    > > würde ihnen die Verzögerung längst nicht so übel nehmen.
    >
    > Wer ist hier "man"? Ich sehe niemanden der neofonie die verzögerung übel
    > nimmt, außer den prinzipiellen Kritikern.

    Dann such mal "weTab" unter Twitter - da sind einige, die bestellen wollten oder bestellt haben und allmählich angenervt sind.

    Prinzipiell kommt es aber auf ein paar Tage nicht mehr an, andere - auch Apple - mußten auch Termine mehrmals verschieben.

    Nur darf man das natürlich nicht zu oft machen.

  9. Re: WeTab Auslieferung verzögert

    Autor: carstenryder 23.09.10 - 08:52

    Diese gnadenlose Rechthaberei und Selbstgerechtigkeit gegenüber einem kleine Startupunternehmen kann ich bald nicht mehr hören und lesen. Das so ein Start nicht ohne Pannen abläuft ist ja wohl normal. Apple hat 4 Anläufe für das iPad benötigt aber keinen hat es gestört (und da ist genügend Kapital vorhanden).

    Applefans waren ja schon immer wie Lemminge. Sie lieben die Gängelung und geben für ein wenig poliertes Aluminium Ihr Vermögen aus. Ich zumindest geben dem WeTab eine faire Chance und wünsche mir das diese Gerät Apple zumindest ein klein wenig die Stirn bieten kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Freiberg
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-77%) 3,45€
  3. (-60%) 23,99€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42