Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab im Test: Die Tablet…

Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: samy 01.10.10 - 19:40

    Toll im Sinne von Verrückt, wie bei Tollwut.

    Warum wird die Akkulaufzeit unter unter normaler Belastung mit der nominalen Akkulaufzeit des Ipad verglichen? Real wird der Ipad auch keine 10 Stunden laufen. Aber dass ist ja typisch für golem!

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Count Zero 01.10.10 - 19:52

    Stimmt. In der Realität hält er teilweise sogar noch deutlich länger.

    http://www.zdnet.com/blog/hardware/ipad-battery-appears-to-exceed-apple-estimates/7897

  3. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: owner85 01.10.10 - 20:02

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Toll im Sinne von Verrückt, wie bei Tollwut.
    >
    > Warum wird die Akkulaufzeit unter unter normaler Belastung mit der
    > nominalen Akkulaufzeit des Ipad verglichen? Real wird der Ipad auch keine
    > 10 Stunden laufen. Aber dass ist ja typisch für golem!


    pwned ^^

  4. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: ymas 01.10.10 - 20:19

    Weil die Laufzeitangaben von Apple bei normaler Benutzung ungefähr stimmen, +- 30min.

    Quelle: Eigene Erfahrung.

  5. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: schubidu 01.10.10 - 20:29

    jopp, kann auch nicht über die laufzeit meines mbp klagen. 8 stunden normale arbeit gehen klar, 2 stunden beim 3d-zocken sind auch drin.

  6. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Birnenmann 01.10.10 - 20:32

    Ist immer lustig, wenn sich selbsternannte Helden der Technik Akkulaufzeiten, die bei Apple vollkommen normal sind, überhaupt nicht vorstellen können.

    Die Welt besteht halt nicht nur aus 2h-Laufzeit-Krüppelbooks..

  7. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Placebo Domingo 01.10.10 - 20:39

    Ich schreib das hier auf einem iPad. Vorgestern hab ich es zuletzt geladen und der Akkustand ist bei 73%. Und ich nutze es ständig. 9-10h? Locker.

  8. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Endlich wieder Freitag 01.10.10 - 20:40

    Naja, samy ist halt ein Troll - sieht man auch an seinem anderen Post...

  9. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: ichunder 01.10.10 - 20:54

    Birnenmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist immer lustig, wenn sich selbsternannte Helden der Technik
    > Akkulaufzeiten, die bei Apple vollkommen normal sind, überhaupt nicht
    > vorstellen können.
    >
    > Die Welt besteht halt nicht nur aus 2h-Laufzeit-Krüppelbooks..


    Naja, da spricht der hardcore appelfanboy. Alles andere außer Apple ist mist. Aber die Laufzeit hat Gründe. USB, Kamera, Cardreader ect. wollen Energie. Um alles zu betreiben braucht es einen schnelleren Prozessor, der braucht auch Saft. Geschlossenes System und weglassen der Futures spart Energie und lässt das System stabiler laufen.

    Würde Apple alles mit einbauen würden Sie auch nicht die laufleistung erreichen. Zaubern kõnnen die auch nicht. Aber was Sie machen ist sehr gut, das stimmt.
    Dennoch: realistisch bleiben.

  10. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Nur mal so 01.10.10 - 21:52

    @ichunder

    Nein der Unterschied ist das die Angaben bei Apple sogar passen. Ich hatte vorher nie einen Laptop der beim normalen Arbeiten die Laufzeit einhält die angegeben wurde.

    Als ich damals ein MBP kaufte, dachte ich auch...mhhh....5 Stunden, na 3 hält der, das ist immer noch länger als der alte normale Laptop. Ich war richtig platt als ich tatsächlich auf die Zeit kam.

    Ich habe mit einem Kumpel die Präsentation vom iPad gesehn und wir dachten "Steve sagt 10stunden... Netto werden es wohl um die 7 sein". Tja was soll ich sagen, Versuchs mal in 7 Stunden platt zu machen...is echt schwer.
    Beim wetab wurden erst 6 versprochen, nun sind es 4 und Netto wohl um die 3.

  11. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Beebe 01.10.10 - 22:09

    Und das Beste ist, ich kann das iPad ne Woche rumliegen lassen und wenn ich es dann brauche, ist es Augenblicklich betriebsbereit und hat noch 3/4 vom Akku. Das WeTab muß ja alle 70h! an die Steckdose, wenn man es nicht benutzt. Ich sehe grad mein iPad hat 53% Akkuladung und das sind noch 396h! Standby.

  12. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: windowsverabschieder 01.10.10 - 22:39

    Klassiches selfpwnd, kleiner Samy. *gg*

  13. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: ichunder 01.10.10 - 22:49

    Nur mal so schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ichunder
    >
    > Nein der Unterschied ist das die Angaben bei Apple sogar passen. Ich hatte
    > vorher nie einen Laptop der beim normalen Arbeiten die Laufzeit einhält die
    > angegeben wurde.
    >
    > Als ich damals ein MBP kaufte, dachte ich auch...mhhh....5 Stunden, na 3
    > hält der, das ist immer noch länger als der alte normale Laptop. Ich war
    > richtig platt als ich tatsächlich auf die Zeit kam.
    >
    > Ich habe mit einem Kumpel die Präsentation vom iPad gesehn und wir dachten
    > "Steve sagt 10stunden... Netto werden es wohl um die 7 sein". Tja was soll
    > ich sagen, Versuchs mal in 7 Stunden platt zu machen...is echt schwer.
    > Beim wetab wurden erst 6 versprochen, nun sind es 4 und Netto wohl um die
    > 3.

    Ja ok. Aber was hat das damit zu tun dass Apple die Laufzeit dadurch hält, weil Sie div. Anschlüsse, Kamera weglassen, und das System geschlossen halten.

    Wie gesagt: Apple macht sehr gute Arbeit. Aber das ist keine Zauberei, sondern einfach zu erklären.

  14. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Birnenmann 01.10.10 - 23:21

    ichunder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Birnenmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist immer lustig, wenn sich selbsternannte Helden der Technik
    > > Akkulaufzeiten, die bei Apple vollkommen normal sind, überhaupt nicht
    > > vorstellen können.
    > >
    > > Die Welt besteht halt nicht nur aus 2h-Laufzeit-Krüppelbooks..
    >
    > Naja, da spricht der hardcore appelfanboy. Alles andere außer Apple ist
    > mist. Aber die Laufzeit hat Gründe. USB, Kamera, Cardreader ect. wollen
    > Energie. Um alles zu betreiben braucht es einen schnelleren Prozessor, der
    > braucht auch Saft.
    Achso, für einen Cardreader braucht man einen schnelleren Prozessor?
    Mein iPad hat Cardreader und USB - Prozessor ist der alte und die Akkulaufzeit bleibt trotzdem gleich.

    > Geschlossenes System und weglassen der Futures spart
    > Energie und lässt das System stabiler laufen.

    Ein geschlossenes System spart genau 0 Energie, da es damit überhaupt nichts zu tun hat.

    Achso, also dürfen alle "offenen" Systeme generell instabil laufen - quasi als Entschuldigung?

    Natürlich läuft ein System, auf dem der Anwender nicht ständig in den Kernkomponenten rumpfuscht, stabiler.
    Diese Erkenntnis gab es aber schon lange vor Apple.

    > Würde Apple alles mit einbauen würden Sie auch nicht die laufleistung
    > erreichen.

    Ich bezweifle, dass du Ahnung von Energiemanagement in mobilen Systemen hast.
    Anders kann ich mir diese Aussage nicht erklären.

    > Zaubern kõnnen die auch nicht. Aber was Sie machen ist sehr gut,
    > das stimmt.
    > Dennoch: realistisch bleiben.

    Das ist Realismus pur.
    Wenn du mit Halblösungen zufrieden bist - bitte.
    Ich bevorzuge die Mercedeslösung - das beste oder nichts.
    Ein plumper Spruch mit einem dennoch wahren Kern.

    Vielleicht sollten sich Hersteller der sogenannten "iPad-Killer" mehr darauf konzentrieren, was ihre Kunden wollen und nicht darauf, was sich am besten verkaufen lässt.
    Das sind nämlich 2 unterschiedliche Dinge, die sich in kleinen - aber feinen - Punkten unterscheiden.

    Im Übrigen kann man die Geschichte auch auf Macbooks ummünzen.
    Die haben übrigens auch eine Kamera und halten trotzdem mehr als doppelt so lange im Vergleich zu herkömmlichen Notebooks.

    Aber es wäre ja zu viel verlangt, wenn man mal über den eigenen Tellerrand hinweg sehen müsste.
    Dass du hier andere als Fanboys bezeichnest unterstreicht weder deine fachliche Kompetenz, noch deine Fähigkeit anständige Diskussionen zu führen.

  15. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: ichunder 02.10.10 - 02:03

    Birnenmann schrieb:

    > > Birnenmann schrieb:

    > Achso, für einen Cardreader braucht man einen schnelleren Prozessor? Mein iPad hat Cardreader und USB - Prozessor ist der alte und die Akkulaufzeit bleibt trotzdem gleich.

    Da bist du einer der wenigen die ein ipad mit usb und cardreader haben!!!! Oder du betreibst beides per Adapter. Und dann schließt du es nur an wenn du es benötigst. Aber es ist halt so, wenn du alle Futures fest installierst, dann brauchst du mehr energie. Oder Apple kann halt doch zaubern.....

    > Ein geschlossenes System spart genau 0 Energie, da es damit überhaupt nichts zu tun hat.

    Sorry, du bist halt der Experte. Aber ich dachte immer Flash, nicht optimal aufs eigene System abgestimmte Programme u.s.w. brauchen mehr Strom. Scheint wohl falsch zu sein.....

    > Achso, also dürfen alle "offenen" Systeme generell instabil laufen - quasi als Entschuldigung?

    Schön wäre wenn sie alle stabil wären. Ist keine Entschuldigung, ist realität.

    > Das ist Realismus pur.
    > Wenn du mit Halblösungen zufrieden bist - bitte.
    > Ich bevorzuge die Mercedeslösung - das beste oder nichts.
    > Ein plumper Spruch mit einem dennoch wahren Kern.

    Wenn du deine Meinung als allgemein gültig hälst, bedeutet das, das es nur noch ein PC, ein Tablet, ein Auto usw. gibt. Immer nur den besten.
    Aber respektiere doch auch die anderen. Die mit Kompromissen leben können und nicht zwangsläufig "das beste" haben müssen. Zumal "das Beste" subjektiv ist. Benötige ich ein Auto mit Anhängerkupplung so ist ein Ferrari sicher nicht das beste. Brauche ich an meinem Tablet USB und Flash so ist der Ipad nicht der beste (heißt aber nicht, dass Wetab dann die beste Alternative ist-es kommen noch andere)

    > Vielleicht sollten sich Hersteller der sogenannten "iPad-Killer" mehr darauf konzentrieren, was ihre Kunden wollen und nicht darauf, was sich am besten verkaufen lässt.

    Das wiederspricht sich ja total!!! Wenn ein Hersteller ein Produkt macht welches die Kunden nicht haben wollen???? Kaufen die Kunden so etwas??? Wenn ja warum??? Also ich dachte immer das sich Produkte verkaufen lassen welche die Kunden wollen. Aber ich bin ja auch kein Experte....

    > Aber es wäre ja zu viel verlangt, wenn man mal über den eigenen Tellerrand hinweg sehen müsste.
    > Dass du hier andere als Fanboys bezeichnest unterstreicht weder deine fachliche Kompetenz, noch deine Fähigkeit anständige Diskussionen zu führen.

    Naja.... das Kompliment gebe ich gern zurück.

  16. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: nur mal so 02.10.10 - 07:46

    "Ja ok. Aber was hat das damit zu tun dass Apple die Laufzeit dadurch hält, weil Sie div. Anschlüsse, Kamera weglassen, und das System geschlossen halten.

    Wie gesagt: Apple macht sehr gute Arbeit. Aber das ist keine Zauberei, sondern einfach zu erklären."

    Bitte den Beitrag auch lesen und dann posten. Selbst hätte Apple die ganzen Schnittstellen und würde dadurch Laufzeit verlieren, dann würde auf der Verpackung eben 9 Stunden stehen. Es ging einfach darum, dass die Angaben bei Apple sogar passen.
    Von daher ist Dein Beitrag völlig daneben.

    Und seit wann verbraucht eigentlich ein geschlossenes System weniger Strom? Abgesehen davon, würde ein USB-Anschluss oder was anderes nun auch nicht soo viel verbraten. Du kannst das iPad mit dem USB-Adapter ausrüsten und deswegen verliert es nicht die hälfte der Laufzeit.

  17. samy hat außer

    Autor: hansliest 02.10.10 - 09:12

    Hans auch keinen weiteren Internetfreunde.

  18. Re: Toller Vergleich der Akkulaufzeit Ipad/Wetab!!

    Autor: Pablo 02.10.10 - 10:52

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Warum wird die Akkulaufzeit unter unter normaler Belastung mit der
    > nominalen Akkulaufzeit des Ipad verglichen? Real wird der Ipad auch keine
    > 10 Stunden laufen. Aber dass ist ja typisch für golem!

    Doch, das Wifi iPad läuft wirklich 10 Stunden, bei manchen Anwendern sogar länger. Egal ob man über Wifi surft oder ein Video abspielt, da beide Chips (WLAN und Videoprozessor) in etwa gleich viel Strom verbrauchen. Die 3G Version schafft in etwa 9 Stunden.

  19. Nur, was ist besser

    Autor: ymas 02.10.10 - 14:13

    USB und Cardreader, was man vielleicht einmal die Woche kurz nutzt und dafür nur 5 Stunden Laufzeit oder lieber den zentralistischen Ansatz, die Daten auf einen Server zu schieben und das Teil zu synchronisieren, während der Akku lädt, bei 10 Stunden Laufzeit?

    Eine Kamera würde der A4 des iPad jedoch locker packen ohne merklich kürzere Laufzeit.

  20. Apple gibt aber 10h Video als Laufzeit an!

    Autor: OhMeinGott 02.10.10 - 16:01

    und davon ist das WeTab meilenweit entfernt.

    Bei weniger anspruchsvoller Nutzung, ca. 1 Stunde am Tag PDFs mit iBook lesen, ca. 0,5 Stunden am Tag Spiele wie Angry Birds und Solitär, ca. 0,5 Stunden am Tag eMail lesen und 1 Stunde Webseiten, alles ohne 3G und bei max. 50% Helligkeit, bin ich von Sonnabend Morgen bis Donnerstag Abend mit einer Akkuladung hingekommen und hatte noch 30% Ladung drin.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hkk Krankenkasse, Bremen
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45