Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab im Test: Die Tablet…
  6. Thema

Warum wird auf Apple rumgehackt?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Warum wird auf Apple rumgehackt?

    Autor: ach ja 05.10.10 - 13:26

    Philosoph schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und das sagt wer?
    >
    > Einer der alte Leute umrennt um der Erste im Apple-Shop zu sein?
    >
    > Sorry. Aber teilweise fragt man sich wo bei den Apple-Fans der Verstand
    > eigentlich sitzt?
    >
    > Man bekommt eine gute Software mit etweiligen oder möglichen
    > Einschränkungen. Die Hardware ist noch nicht einmal so doll und wird von
    > anderen Anbieter um Lichtjahre übertroffen. Siehe iPad: RAM 256MB, kein
    > USB, kein externer Videoausgang (muss ja nicht mal HDMI sein). Die Preise
    > sind, angesichts der Tatsache dass diese Teile genauso in China/Taiwan zum
    > Hungerlohn unter eher unmenschlichen Bedingungen produziert werden, viel zu
    > hoch angesetzt.
    >
    > Gut. Wer meint dass er sein Geld nur dafür aus dem Fenster werfen muss mag
    > das ja ok sein. Nur bitte lasse dann den gesunden menschlichen Sachverstand
    > außen vor!


    Ganz klar ist: Es ist mein Geld, meine Auffassung und mein Vergnuegen und wer im Glashaus sitzt.
    Fuer mich ist es ein preisguenstiges Spielzeug und ich brauche kein USB.
    Als Apple das Diskettenlauwerk aussortiert haben haet sich auch die ganze Welt aufgeregt.....und wer hat das noch von euch????
    CD Laufwerk??
    Dieses staendige beleidigen nur weil ich nicht eure persoenlichen Probleme habe, geht mir auf den Wecker.
    Ich will kein Pad das tolle technische Eigenschaften (mehr RAM und HDMI ...bla bla bla) hat sondern das Pad das mir gefaellt so wie es ist.Fuer die anderen Sachen habe ich auch die passenden Geraete. Ich brauche keine eierlegende Wollmilchsau.

    p.s. ich fahre auch einen ueberteuertes Auto

  2. Re: Warum wird auf Apple rumgehackt?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.10.10 - 20:13

    > > Hat Stalin Marktwirtschaft versprochen? Ne, hat er nicht ... also war
    > der
    > > auch ein ganz Lieber? ;-)
    >
    > Ende der Diskussion. Fehlt nurnoch der Hitlervergleich.
    Mach ihn hald. Mir geht diese gespielte Betroffenheit ziemlich auf die Nerven. Wenn Du nicht verstehen willst, dass jegliche fragwürdige Person/ Verhaltensweise damit gemeint ist, tut's mir leid für Dich.

  3. Re: Warum wird auf Apple rumgehackt?

    Autor: Trollversteher 05.10.10 - 20:23

    Also auf dein Pubertäres fishing for fanboys gehe ich jetzt mal nicht ein, da können andere drauf reinfallen, aber mal was zum Thema BluRay: Komischerweise sitzt Apple mit im BluRay-Konsortium, gehört also zu dem Kreis von Unternehmen die den Durchbruch des Mediums vorangetrieben haben und entscheiden, wo es in Zukunft damit langgehen soll...

  4. Re: Warum wird auf Apple rumgehackt?

    Autor: DerHeinz 06.10.10 - 09:36

    Ich kauf mir lieber für weniger Geld ein Notebook. Da bin ich weder von obskuren kalifornischen Vegetariern noch von selbstbeweichräuchernden deutschen Nichtskönnern abhängig. Wo kommen wir denn da hin, wenn der Hardwarehersteller wird vorschreiben will, welche Software ich zu installieren habe ...

  5. Re: Warum wird auf Apple rumgehackt?

    Autor: Birnenmann 06.10.10 - 11:22

    Solche Vergleiche haben in sachlichen Diskussionen nichts zu suchen. Punkt.

  6. Google-Ads bei Golem *g*

    Autor: Google-Ads 06.10.10 - 11:24

    http://www.ipadverleih.com/ haha, ich lach mich kaputt :) snobsein zum mieten oder wie? hahaha

  7. Re: Google-Ads bei Golem *g*

    Autor: Peter Brülls 06.10.10 - 14:19

    Google-Ads schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.ipadverleih.com haha, ich lach mich kaputt :) snobsein zum mieten oder
    > wie? hahaha

    Du wohnst nicht zur Miete, nehme ich mal an?

  8. Re: Google-Ads bei Golem *g*

    Autor: Google-Ads 06.10.10 - 14:22

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google-Ads schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.ipadverleih.com haha, ich lach mich kaputt :) snobsein zum mieten
    > oder
    > > wie? hahaha
    >
    > Du wohnst nicht zur Miete, nehme ich mal an?

    zwar kein brüller aber immerhin besser als der typische autovergleich.

  9. Re: Google-Ads bei Golem *g*

    Autor: Peter Brülls 06.10.10 - 14:24

    Google-Ads schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Google-Ads schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > www.ipadverleih.com haha, ich lach mich kaputt :) snobsein zum mieten
    > > oder
    > > > wie? hahaha
    > >
    > > Du wohnst nicht zur Miete, nehme ich mal an?
    >
    > zwar kein brüller aber immerhin besser als der typische autovergleich.

    Aber Dir ist schon klar, das man so gut wie alles mieten kann und dass das durchaus sinnvoll ist?

  10. Re: Google-Ads bei Golem *g*

    Autor: Google-Ads 06.10.10 - 14:26

    klar weiss ich dass man alles mieten kann. oder meinst du ich hab meine frau geheiratet???

  11. Re: Warum wird auf Apple rumgehackt?

    Autor: Trollversteher 06.10.10 - 14:33

    Mach doch, zwingt dich ja keiner... Aber zur Beruhigung: es schreibt DIT auch beim iPad niemand vor, was du dort zu installieren hast.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Medion AG, Essen
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49