Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WHATWG: Browserhersteller…

WHATWG: Browserhersteller widersprechen DOM-Standard des W3C

Alle großen Browserhersteller haben offiziell Einspruch gegen einen kommenden DOM-Standard des W3C eingelegt. Apple, Google, Microsoft und Mozilla bilden mit der WHATWG ein alternatives Webkonsortium zum W3C, das eigene Standards und Spezifikationen festlegt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was wirklich blockiert 6

    IchBinFanboyVonMirSelbst | 17.04.18 07:30 14.05.18 19:52

  2. Es dauert wieder ewig... 5

    ffx2010 | 16.04.18 12:16 17.04.18 20:21

  3. "Aus diesem Durcheinander baut ein Browser das DOM" 10

    ichbinsmalwieder | 16.04.18 11:45 17.04.18 20:17

  4. kommt jetzt nach dem "Browser Krieg" der "Gremien Krieg" 3

    x-beliebig | 17.04.18 08:44 17.04.18 15:37

  5. W3C ist ja auch schlecht 5

    xmaniac | 16.04.18 18:45 17.04.18 15:15

  6. Was fehlt? 7

    attitudinized | 16.04.18 13:13 16.04.18 20:12

  7. Wieso gibt es die W3C noch? 3

    keböb | 16.04.18 15:10 16.04.18 15:52

  8. Ich brauche mehr Details! 2

    amie | 16.04.18 11:45 16.04.18 12:57

  9. Das erinnert mich an... 2

    Schard | 16.04.18 12:40 16.04.18 12:57

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Mannheim
  3. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  4. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Logitech Options: Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung
    Logitech Options
    Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung

    In einer Software zur Konfiguration von Logitech-Tastaturen und Mäusen klafft ein riesiges Sicherheitsloch. Nutzer von Logitech Options sollten es vorerst deinstallieren: Bisher gibt es keinen Fix.

  2. Bixby: Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar
    Bixby
    Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar

    Lange hat es gedauert: Samsung hat es endlich geschafft, seinen Sprachassistenten Bixby eine deutsche Spracheingabe zu verpassen. Diese klingt sehr natürlich, ist zunächst aber nur auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

  3. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
    Ice Lake
    Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

    Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.


  1. 16:45

  2. 16:35

  3. 15:50

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:00

  8. 13:22