1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WHATWG: Browserhersteller…

WHATWG: Browserhersteller widersprechen DOM-Standard des W3C

Alle großen Browserhersteller haben offiziell Einspruch gegen einen kommenden DOM-Standard des W3C eingelegt. Apple, Google, Microsoft und Mozilla bilden mit der WHATWG ein alternatives Webkonsortium zum W3C, das eigene Standards und Spezifikationen festlegt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "WHATWG: Browserhersteller widersprechen DOM-Standard des W3C" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Was wirklich blockiert 6

    IchBinFanboyVonMirSelbst | 17.04.18 07:30 14.05.18 19:52

  2. Es dauert wieder ewig... 5

    ffx2010 | 16.04.18 12:16 17.04.18 20:21

  3. "Aus diesem Durcheinander baut ein Browser das DOM" 10

    ichbinsmalwieder | 16.04.18 11:45 17.04.18 20:17

  4. kommt jetzt nach dem "Browser Krieg" der "Gremien Krieg" 3

    x-beliebig | 17.04.18 08:44 17.04.18 15:37

  5. W3C ist ja auch schlecht 5

    xmaniac | 16.04.18 18:45 17.04.18 15:15

  6. Was fehlt? 7

    Anonymer Nutzer | 16.04.18 13:13 16.04.18 20:12

  7. Wieso gibt es die W3C noch? 3

    keböb | 16.04.18 15:10 16.04.18 15:52

  8. Ich brauche mehr Details! 2

    amie | 16.04.18 11:45 16.04.18 12:57

  9. Das erinnert mich an... 2

    Schard | 16.04.18 12:40 16.04.18 12:57

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Leitung IT Demand Management (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Teamleiter Onsite Support (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. Softwareingenieur*in für Bildverarbeitung (w/m/d)
    Hensoldt, Aalen, Taufkirchen
  4. Softwareentwickler C# Laborgeräte (Partikelmesstechnik) (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 909€
  2. 59€ (statt 75€)
  3. 289€ (günstig wie nie, UVP 399€)
  4. 549€ (günstig wie nie, UVP 919€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elektroauto: VW ID.2 X soll 400 km weit fahren
    Elektroauto
    VW ID.2 X soll 400 km weit fahren

    Volkswagen will angeblich den ID.2 X als kompaktes E-SUV positionieren und mit einer respektablen Reichweite ausstatten.

  2. Grafiktreiber: Die Zukunft von Nouveau ist weiter ungewiss
    Grafiktreiber
    Die Zukunft von Nouveau ist weiter ungewiss

    Linux-Kernel-Graphics-Maintainer Dave Airlie hat über den aktuellen Stand bei der Entwicklung von Open-Source-Treibern für Nvidias Grafikkarten informiert.

  3. Unbound: Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti
    Unbound
    Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti

    Veröffentlichung im Dezember 2022 nur für PC und die neuen Konsolen: Electronic Arts hat ein sehr buntes Need for Speed vorgestellt.


  1. 07:48

  2. 07:29

  3. 18:14

  4. 17:01

  5. 17:00

  6. 14:42

  7. 14:17

  8. 14:00