Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Firefox 40 modifiziert…

**schl*cher und zwar beide

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. **schl*cher und zwar beide

    Autor: dabbes 13.08.15 - 14:52

    Irgendwie ist das schon typische US ignoranz gegenüber den Anwendern.

    MS fragt nix.
    Mozilla meint sie könnn jetzt auch so verfahren.

    Der Dumme ist der Nutzer -> WIR



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.15 14:53 durch dabbes.

  2. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.15 - 14:54

    MS fragt dich bei der Installation über jedes Bisschen aus, wenn man nicht gerade die Expressinstallation wählt...

    Bei Mozilla kannst du gar nichts beeinflussen! Das ist ein Nogo! Zum Glück macht der Cyberfox so ein Müll nicht!

    Kann alerdings das Problem hier auf einem System mit normalem Firefox 40 nicht nachvollziehen. Das passert wohl nur, wenn man ihn noch mal erneut als Standardbrowser setzt. Bei einem Update von Firefox Schlagmichtot auf 40 kann es sein, dass das nicht gemacht wird. Kann das jemand prüfen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.15 14:56 durch Lala Satalin Deviluke.

  3. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Anonymer Nutzer 13.08.15 - 15:02

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MS fragt nix.

    Doch, tun sie. Wenn auch sehr leise.

    > Mozilla meint sie könnn jetzt auch so verfahren.

    Aber erst in ein Briefkuvert weinen, dass man drei Klicks braucht statt einen.

  4. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: LinuxMcBook 13.08.15 - 15:08

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MS fragt dich bei der Installation über jedes Bisschen aus, wenn man nicht
    > gerade die Expressinstallation wählt...
    Ja? Kann man dabei auswählen, dass die Suche von Windows 10 über Google suchen soll?

  5. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: LinuxMcBook 13.08.15 - 15:08

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Dumme ist der Nutzer -> WIR
    Wenn der Nutzer jetzt Google statt Bing verwenden (muss), dann hat er dabei bestimmt nicht verloren!

  6. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Madricks 13.08.15 - 15:16

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Dumme ist der Nutzer -> WIR
    > Wenn der Nutzer jetzt Google statt Bing verwenden (muss), dann hat er dabei
    > bestimmt nicht verloren!


    Bing schalte ich eh aus Prinzip ab und Google als Suchmaschine ist für die User doch eh die bessere Suchmaschine, aber etwas dreist ist es schon.

  7. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.15 - 15:20

    Man kann die Websuche aber deaktivieren.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Sarkastius 13.08.15 - 15:20

    in 3 Monaten ist das eh wieder anders. MS verklagt Mozilla wegen fehlenden Werbeeinamen und schwubs ist wieder alles beim alten.

  9. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: gaym0r 13.08.15 - 15:27

    Warum sollte man das tun können? Wo ist der Zusammenhang mit diesem Firefox Problem?

  10. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Bautz 13.08.15 - 15:37

    Doch, seine Daten.

    Dafür finde ich mit Google endlich wieder jede Menge von SEO-Verseuchten Websites die weit am Thema vorbeigehen. Diese machen die Bing-Ergebnisse inzwischen meist besser.

  11. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: LinuxMcBook 13.08.15 - 15:39

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte man das tun können? Wo ist der Zusammenhang mit diesem Firefox
    > Problem?
    Kannst du lesen? Dann hättest du gesehen, was ich zitiert habe. Lala hat das Verhalten von Mozilla mit Beispielen aus der Windows Installation verglichen und deswegen geurteilt. Dann kann ich mich natürlich auch auf dieses beziehen.

  12. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Lord Gamma 13.08.15 - 16:14

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Bei Mozilla kannst du gar nichts beeinflussen! Das ist ein Nogo! Zum Glück
    > macht der Cyberfox so ein Müll nicht!
    > ...

    Hää? Dank Mozilla kann man doch jetzt die Windows-Such-Engine beeinflussen; sie sollten dieses Feature nur besser kommunizieren.

  13. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.15 - 16:16

    Es geht hier darum, dass das ungefragt passiert!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: OhWeh 13.08.15 - 16:24

    "Ungefragt": alle, die sich für die Einstellungen interessieren (wie mich) finden das im Klartext im Menü beschrieben. FF40 hat übrigens meinen vorher im FF39 eingestellten DuckDuckGo automatisch übernommen. So soll es sein.

    "Ungefragt": alle anderen wollen sowieso mit Gockel suchen.

  15. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Sharkuu 13.08.15 - 16:33

    wo fragt mich ms denn bei der installation von win 10 ob ich edge oder was anderes nehmen will? wo ist die frage, ob ich mit bing die websuche machen will?

    ich habe keine express einstellung verwendet, aber die sachen konnte ich nicht finden. mein erster satz zum kollegen war, da fehlt ja wieder die browserwahl, das wird wohl wieder teuer

  16. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: mgh 13.08.15 - 16:55

    Sharkuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wo fragt mich ms denn bei der installation von win 10 ob ich edge oder was
    > anderes nehmen will? wo ist die frage, ob ich mit bing die websuche machen
    > will?
    >
    > ich habe keine express einstellung verwendet, aber die sachen konnte ich
    > nicht finden. mein erster satz zum kollegen war, da fehlt ja wieder die
    > browserwahl, das wird wohl wieder teuer

    Nix teuer, die gibt es nicht mehr seit Dezember!

    von Björn Greif am 18. Dezember 2014, 18:28 Uhr
    Microsoft hat die bisher in Windows enthaltene Browserauswahl wieder abgeschafft, nachdem eine entsprechende Kartellauflage der EU-Kommission ausgelaufen ist.
    http://www.zdnet.de/88214483/microsoft-bietet-keine-browserauswahl-unter-windows-mehr/

  17. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.15 - 17:35

    OhWeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Ungefragt": alle, die sich für die Einstellungen interessieren (wie mich)
    > finden das im Klartext im Menü beschrieben. FF40 hat übrigens meinen vorher
    > im FF39 eingestellten DuckDuckGo automatisch übernommen. So soll es sein.

    Es geht um eine Funktion, die nicht IM Browser implementiert ist und sie wird ohne zu fragen verändert. Fazit: Ungefragt!

    > "Ungefragt": alle anderen wollen sowieso mit Gockel suchen.

    Alle? Bullshit. Also ungefragt!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Sharkuu 13.08.15 - 17:36

    hm. dann wird es wohl mal zeit, das wieder jemand klagt

  19. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.15 - 17:37

    Mozilla hat einen Bucktracker.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: **schl*cher und zwar beide

    Autor: Pazi01 13.08.15 - 18:03

    Microsoft wäre blöd wenn sie das einfach so zulassen würden. Wenn ich über die in Windows integrierte Suchfunktion zum Suchen verwende ist für mich klar das hier der Entwickler festlegt wo gesucht wird. Die ganze Suche hängt auch mit Cortana zusammen und Cortana gehört zu Bing. Ich bin mir sicher wenn Firefox die Suche umstellt das gewisse Cortana funktionen nicht mehr funktionieren.
    Außerdem kann ich bei Google Now auch nicht auf Bing umstellen ist im Prinzip das gleiche.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. BASF SE, Ludwigshafen am Rhein
  3. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  4. Studierendenwerk Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34