Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Bootloader per…

Windows 8: Bootloader per Zertifikat gesperrt

Microsoft nutzt ab Windows 8 standardmäßig UEFI und installiert dort seinen Bootloader. Dieser soll signiert werden. Damit wird eine Dualboot-Installation mit Linux äußerst schwierig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bevormundung und Rückschritt 1

    yelda | 30.09.11 12:08 30.09.11 12:08

  2. Wirklich ein Nachteil? (Seiten: 1 2 ) 21

    sardello | 21.09.11 13:33 24.09.11 08:15

  3. UEFI BIOS 11

    schnuffel2007 | 22.09.11 07:17 24.09.11 06:19

  4. Mein Gott, haben die Angst vor Linux... 10

    ProfMac | 21.09.11 23:47 24.09.11 05:42

  5. wen stören schon irgendwelche schlüssel? 4

    Jochen_0x90h | 21.09.11 13:53 24.09.11 05:33

  6. Nicht nur Linux, sondern auch Windows (Seiten: 1 2 3 ) 52

    MaX | 21.09.11 11:47 23.09.11 14:48

  7. Übersicht EFI/UEFI 1

    Endwickler | 23.09.11 12:35 23.09.11 12:35

  8. erstmal doof, aber. kann man sich nicht mit bcedit reinklinken? 2

    likely | 21.09.11 21:12 23.09.11 02:24

  9. Dann eben kein zertifizierter Rechner ... 8

    Anonymer Nutzer | 22.09.11 11:17 22.09.11 22:12

  10. Kann ich nicht nachvollziehen. 3

    rangnar | 21.09.11 12:42 22.09.11 19:34

  11. Naja vielen sind immer noch bei XP.... 3

    samy | 21.09.11 22:43 22.09.11 19:29

  12. Und wieder was beim doch so erfolgreichen Mobilen sektor abgeschaut... 3

    redex | 21.09.11 15:15 22.09.11 19:18

  13. EFI? Nein Danke! 2

    GentooUser | 21.09.11 21:20 22.09.11 19:13

  14. Kenne Deine Feinde: ausgeBOOTET 4

    elitezocker | 21.09.11 22:54 22.09.11 19:04

  15. Nicht nur Linux, sondern auch OSX 8

    486dx4-160 | 21.09.11 16:30 22.09.11 18:58

  16. Computersabotage 3

    Elvenpath | 22.09.11 09:31 22.09.11 18:52

  17. Was ist mit Truecrypt und Co? 5

    Anonymer Nutzer | 21.09.11 12:33 22.09.11 18:40

  18. Wie war es doch gleich 12

    Anonymer Nutzer | 21.09.11 12:43 22.09.11 18:31

  19. tia dann kauf ich mir halt nur noch linux rechner (Seiten: 1 2 ) 37

    malachi54 | 21.09.11 11:44 22.09.11 12:50

  20. Ich glaube hier geht es um den OEM Markt 9

    ChilliConCarne | 21.09.11 13:30 21.09.11 21:52

  21. Angst vor Linux? 1

    azeu | 21.09.11 21:47 21.09.11 21:47

  22. Theorien, Hypothesen und Gerüchte 1

    pool | 21.09.11 17:15 21.09.11 17:15

  23. Eins versteh ich daran nicht so ganz 8

    Maxiklin | 21.09.11 13:01 21.09.11 16:45

  24. So ein Zufall, dass die sich das ausgedacht haben. 2

    Charles Marlow | 21.09.11 14:45 21.09.11 16:21

  25. Mein Wintendo läuft ohnehin auf eigener HD 1

    Ernuwieder | 21.09.11 15:54 21.09.11 15:54

  26. Na und? 1

    Anonymer Nutzer | 21.09.11 15:16 21.09.11 15:16

  27. illegal? 1

    fratze123 | 21.09.11 14:57 21.09.11 14:57

  28. App-Store Zwang & kein Metro Office ... 11

    AndyGER | 21.09.11 12:17 21.09.11 14:16

  29. Virtualisierung ? 3

    dabbes | 21.09.11 13:34 21.09.11 14:03

  30. Richtige Entscheidung

    Wohlhabender Manager | 21.09.11 12:27 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

  1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    Square Enix
    Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

    Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

  2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
    FTTB
    Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

    Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

  3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


  1. 00:02

  2. 18:29

  3. 16:45

  4. 16:16

  5. 15:50

  6. 15:20

  7. 14:40

  8. 13:50