1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Bootloader per…

Was ist mit Truecrypt und Co?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit Truecrypt und Co?

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.11 - 12:33

    Da werden ja alle dazu genötigt Schlüssel zu beantragen wenn sie Pre-Boot Authentication anbieten wollen.

  2. Re: Was ist mit Truecrypt und Co?

    Autor: elgooG 22.09.11 - 10:20

    Eines ist klar. Bevor ich auf Linux und TrueCrypt verzichte, verzichte ich lieber auf Windows. Spiele werden noch lange unter Windows 7 laufen und für etwas anderes brauche ich das OS sowieso schon nicht mehr.

    Vor allem wenn sich TrueCrypt nicht installieren lässt, wird Windows (wieder mal) zu einem untragbaren Sicherheitsrisiko. Und jetzt bitte keine Diskussionen über Bitlocker, denn das ist im gleichem Maße untragbar.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: Was ist mit Truecrypt und Co?

    Autor: Maxiklin 22.09.11 - 13:10

    Wo steht denn, daß TruCrypt nicht läuft unter WIndows 8 ? Das läuft da genauso wie Linux, abwarten und Tee trinken :D

  4. Re: Was ist mit Truecrypt und Co?

    Autor: elgooG 22.09.11 - 18:08

    Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Das ist ein klarer Versuch von Microsoft andere Betriebssysteme auszusperren.

    Unabhängig davon: Der PC wurde deshalb erst so erfolgreich weil es eine standardisierte und dennoch offene Plattform ist mit der man arbeiten kann wie man will. Microsoft macht den PC mit dieser Funktionalität zu einer für Profis völlig unbrauchbaren Blackbox wie ein Smartphone oder ein Mac.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Was ist mit Truecrypt und Co?

    Autor: spanther 22.09.11 - 18:40

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Das ist ein klarer Versuch von
    > Microsoft andere Betriebssysteme auszusperren.
    >
    > Unabhängig davon: Der PC wurde deshalb erst so erfolgreich weil es eine
    > standardisierte und dennoch offene Plattform ist mit der man arbeiten kann
    > wie man will. Microsoft macht den PC mit dieser Funktionalität zu einer für
    > Profis völlig unbrauchbaren Blackbox wie ein Smartphone oder ein Mac.

    Wenn das wirklich so kommt, dann amen...

    Und die Mehrheit der Schafe wirds nicht interessieren, dass man ihnen ihre Freiheit gestohlen hat, denn sie haben ja ihr geliebtes Windows und "es funktioniert doch alles!" <.<

    Die Hintergründe und was man ihnen da eigentlich anzudrehen versucht, kennen sie nicht bzw. verstehen sie gar nicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.11 18:40 durch spanther.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator*in Operational Technology
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Scrum Master Mechatronische Fahrwerksysteme (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. wWssenschaftliche Mitarbeiter:innen für die Forschungsgruppe AI Systems Engineering
    Universität Mannheim, Mannheim
  4. Leiter IT-Management und -architektur (m/w/d)
    S-Servicepartner Deutschland GmbH, Berlin, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  2. (u. a. iPad Pro 12,9 Zoll (4. Generation, 2020) Wi-Fi 128GB für 1.049€, MacBook Air M113,3 Zoll...
  3. (u. a. Seagate Expansion+ Portable Festplatte 4TB für 89,90€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED (2020...
  4. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€, Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor 34 Zoll 21:9 UWQHD 144Hz...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen