Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP ade: Linux ist nicht nur…

"... wird es dringend Zeit, nach ... vor allem kostenlosen Alternative zu suchen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "... wird es dringend Zeit, nach ... vor allem kostenlosen Alternative zu suchen"

    Autor: abUndAnPoster 08.04.14 - 17:33

    Ernsthaft? Mir ist es egal, ob die Leute zu einer neueren Windows Version oder zu einer Linux Distri. greifen, aber "vor allem kostenlose Alternative"? Vor allem? Ernsthaft?

    Das kann doch nicht wirklich ein Argument sein! Ich bin Entwickler und ab und an, wenn die Zeit da ist schnapp ich mir einige Bug-Reports aus OS-Projekten und fixe. Ok ich entwickele keine neuen Features, aber dennoch verbringe ich meine Freizeit damit! Ich mache dies weil ich daran spaß habe! Und auch wenn dies nun überheblich klingt, aber ich denke das OS-Entwicklern gedankt werden sollte. Aber OS Software mit dem Argument dass es kostenlos ist zu bewerben ist dreist. Ich nutze OS Software und versuche dafür auch etwas zurück zu geben. Sicherlich nicht jeder ist Entwickler und nicht jeder hat Zeit dafür, das ist auch der Gedanke hinter OS, gemeinsam mit allen softwarebereitstellen, die jeder für sich nutzen kann und vor allem von dessen code und auch Qualität die Mehrheit profitiert. Aber bestimmt sollte der Gedanke für den Einsatz von Software der sein, dass es kostenlos ist.

    Was würde denn passieren, wenn jeder nur noch zur kostenlosen Software greifen würde? Entwickler würden aufhören als Entwickler zu arbeiten. Die Zahl der Entwickler würde soweit zurück gehen, dass allgemein keine Software mehr entwickelt wird und damit auch keine kostenlose Software mehr zur Verfügung steht.

    Ich zahle für professionelle Software, selbst wenn diese von Microsoft kommt. Und niemand kann mir erzählen dass der Preis den Windows XP bei Markt Einführung hatte zu viel war, wenn man bedenkt, dass es 13 Jahre Support gab.

    Ich, als Entwickler, empfinde die Aussage, dass eine Alternative kostenlos sein muss als sehr beleidigend.

    LG
    abUndAnPoster

  2. Re: "... wird es dringend Zeit, nach ... vor allem kostenlosen Alternative zu suchen"

    Autor: AmpMan 09.04.14 - 11:57

    Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Wieso muss die Alternative denn kostenlos sein? Typische Geiz ist geil. Vollkasko Mentalität.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Baettr Stade GmbH über Jauss HR-Consulting GmbH & Co.KG, Stade
  3. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 274,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19