Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP ade: Linux ist nicht nur…

guter übersichtlicher Artikel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. guter übersichtlicher Artikel

    Autor: joseejd 09.04.14 - 19:06

    Wie immer gibt es viele Meckerer und Nögeler. Meiner Meinung wird hier ein schneller guter Überblick in die Linux Welt gegeben. Als langjähriger Linux Kenner kann ich in allen Punkten den Artikel zustimmen. Windows XP muss man sich heute wirklich nicht mehr antun. Viele jahrelange Microsoft Benutzer wissen ja oft garnicht das es kostenlose Alternativen gibt oder denken das dann evtl. Werbe Einblendungen erscheinen oder man seine Daten abgeben muss oder sich Registrieren/Aktivieren usw muss wenn es kostenlos ist. Linux oder allg. OpenSource Software ist anders, hier bekommt man wirklich noch etwas geschenkt. Man sollte ausserdem auch im Kopf behalten - ohne Linux wäre die IT-Welt nicht da wo sie heute ist. Ohne die OpenSource Community würden wenige große US-Konzerne den Markt unter sich aufteilen und hätte uns mit Aktivierungszwang und Eingeschränkter Software beglückt.

    Gut mal wieder so etwas zu lesen weiter so @golem.de

  2. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: k@rsten 09.04.14 - 22:54

    +1

  3. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: Pixelz 09.04.14 - 23:01

    Der war gut, ohne werbung... sag nur ubuntu

    Es gibt selbst bei windows mehrere wege das system legal kostenlos zu bekommen. Für windows 7 und 8 hab ich keinen cent bezahlt und werbung hab ich bei windows nicht

  4. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: k@rsten 09.04.14 - 23:04

    Ubuntu 14.04 mal installiert?

    Werbung im Betriebssystem kenne ich nur von Windows 8, siehe http://scr.wfcdn.de/7610/Windows-8-Werbung-in-Apps-1340130761-0-11.jpg

  5. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: Pixelz 09.04.14 - 23:13

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ubuntu 14.04 mal installiert?
    >
    > Werbung im Betriebssystem kenne nur aus windows 8

    http://fenon.de/werbung-aus-der-ubuntu-dash-entfernen/

    Keine werbung... dann würde es keine guides geben.

    Ich wüsste nicht wo windows 8 werbung macht für etwas...

  6. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: k@rsten 09.04.14 - 23:22

    Wo in Windows 8 Werbung ist? Schau mal auf den Screenshot! Suchanfragen laufen auch alle Online! Eine Werbebanner der 30% des Bildschirm einimmt würde ich jetzt nicht als unauffällig bezeichnen!

    Zu Ubuntu, die Suche in Online-Quellen kann wie in Windows 8 gut und informativ sein, man sollte es aber auch komplett ausschalten können, was in Ubuntu ja einfach geht. Des Weiteren: "Future versions of Ubuntu will not show users Amazon product results in the Unity Dash by default — a reversal of a core feature introduced to desktop users in 2012."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.14 23:26 durch k@rsten.

  7. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: Pixelz 09.04.14 - 23:33

    Ich benutze win8 seit release und mir ist bisher nichts aufgefallen xd. Jedoch nutze ich keinerlei metro apps von microsoft. Allein meine apps sind sortiertdort drin, alles andere wurde entfernt.

    Ich muss wirklich sagen alle microsoft apps sind scheiße sei es mssql, hyper v, iis etc...
    Die bekommen es immer hin ihre eigene software zu verkacken, das system an sich läuft aber extrem stabil. Da kann auch mal ein 3 jähriger ran ohne das das system kaputt geht, was man bei linux nicht immer sagen kann.
    Jeder soll damit glücklich werden mit dem womit er zurecht kommt

  8. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: k@rsten 09.04.14 - 23:40

    Wie kann ein 3 Jähriger Windows kaputt machen? Ordner wie z.B Windows löschen und dann auf Ja klicken.

    Wie kann ein 3 Jähriger Linux kaputt machen? Systemdateien löschen, Sicherheitsabfrage mit Ja beantworten und Rootpasswort eingeben. Oh halt, das war es, es geht nicht.

    Mehr muss man zu deinen Ausführungen über die bösen 3 Jährigen die Linuxsysteme zerstören nicht sagen.

  9. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: Pixelz 09.04.14 - 23:48

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann ein 3 Jähriger Windows kaputt machen? Ordner wie z.B Windows
    > löschen und dann auf Ja klicken.
    >
    > Wie kann ein 3 Jähriger Linux kaputt machen? Systemdateien löschen,
    > Sicherheitsabfrage mit Ja beantworten und Rootpasswort eingeben. Oh halt,
    > das war es, es geht nicht.
    >
    > Mehr muss man zu deinen Ausführungen über die bösen 3 Jährigen die
    > Linuxsysteme zerstören nicht sagen.

    Du gehst von einem unfairen Verhältnis aus. So wie es sagst hat er unter windows Administrator rechte und unter linux nicht.

  10. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: k@rsten 09.04.14 - 23:51

    Ich beziehe mich auf die Standardkonfiguration von Windows/Linux, bei Windows benötigt man mit der UAC seit Windows 7 ein Klick um zum Admin zu werden, was gegenüber XP immer noch ein Vorteil ist, aber was Sicherheit angeht natürlich nicht viel nützt.

  11. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: joseejd 10.04.14 - 10:36

    Pixelz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der war gut, ohne werbung... sag nur ubuntu
    Microsoft verkauft seine Produkte für viel Geld und schaltet trotzdem Werbung in Microsoft Skype. Bin jetzt kein Microsoftler aber ich meine hier öfters schon Werbung gesehen zu haben.

    Bei meiner Ubuntu LTS Version hab ich keine Werbung, ansonsten bin ich ein OpenSuse fan :-) Freut euch doch einfach mal das es Linux gibt, gerade nachdem Snowden hier viel geopfert hat und sich wohl leider doch nichts in den Köpfen zu ändern scheint.

  12. Re: guter übersichtlicher Artikel

    Autor: aha47 12.04.14 - 17:47

    joseejd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gut mal wieder so etwas zu lesen weiter so @golem.de

    Du kannst nicht den Artikel "Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller" meinen. Unter "gut" verstehe ich was anderes.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. BWI GmbH, Meckenheim, München
  4. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,00€
  2. 249,00€
  3. 659,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00