1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP ade: Linux ist nicht nur…

Vergesst es

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergesst es

    Autor: ManInTheMiddle 08.04.14 - 22:15

    Die Computerkompetenz von Windowsnutzern -auch und vor allem von denen, die sich in IT-Foren rumtreiben- drückt sich seit einem Jahr in endlos langweiligen Dikussionen über Startbuttons aus.

    Die Angst vor dem Wegfall des Startmenus (oder dessen Wiedereinführung) lässt bei vielen Pipi aus dem Höschen tröpfeln.

    Und die sollen sich mit Linux beschäftigen?

  2. Re: Vergesst es

    Autor: oSu. 08.04.14 - 23:00

    ManInTheMiddle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und die sollen sich mit Linux beschäftigen?

    So ist es, denn Linux mit KDE ist deutlich XP ähnlicher als Windows 8.x
    Damit ist der Zeitpunkt für einen Umstieg auf Linux optimal.

  3. Re: Vergesst es

    Autor: Pixelz 09.04.14 - 00:05

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ManInTheMiddle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und die sollen sich mit Linux beschäftigen?
    >
    > So ist es, denn Linux mit KDE ist deutlich XP ähnlicher als Windows 8.x
    > Damit ist der Zeitpunkt für einen Umstieg auf Linux optimal.

    Ja klar weil kde extrem system sparend ist. Da nehm ich doch lieber xfce

  4. Re: Vergesst es

    Autor: traumtanz 11.04.14 - 19:11

    ManInTheMiddle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Computerkompetenz von Windowsnutzern -auch und vor allem von denen, die
    > sich in IT-Foren rumtreiben- drückt sich seit einem Jahr in endlos
    > langweiligen Dikussionen über Startbuttons aus.
    >
    > Die Angst vor dem Wegfall des Startmenus (oder dessen Wiedereinführung)
    > lässt bei vielen Pipi aus dem Höschen tröpfeln.
    >
    > Und die sollen sich mit Linux beschäftigen?

    Linux hat wenigstens keine Metro-Oberfläche!
    Und ein "Startbutton" (heißt nur anders, funktioniert aber genauso).

    Zumindest Bei XFCE....

  5. Re: Vergesst es

    Autor: linux-macht-glücklich 11.04.14 - 19:35

    Pixelz schrieb:

    > Ja klar weil kde extrem system sparend ist. Da nehm ich doch lieber xfce

    Ich setze sei KDE 1.0 auf verschiedenster HW nur KDE ein und das ist nach meiner Erfahrung performanter als sein Ruf.
    Ich hab hier und auf Heise im Lauf der Jahre schon öfter verschiedenste HW Konfigurationen erwähnt wo ich KDE Erfahrung drauf hatte.

    Aktuell hab ich einen User der Mageia 4 mit KDE auf einem ca. 10 Jahre alten ThinPad T42 einsetzt und der Speedgewinn gegenüber dem letzten Mandriva 2011.0 mit KDE ist sehr deutlich spürbar.

    MfG vom glücklichen Linuxer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INFODAS, Nordrhein-Westfalen
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  3. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel
  4. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de