1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wine: Valve aktualisiert Linux…

Ubisoft Spiele sollen jetzt auch teilweise funktionieren

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubisoft Spiele sollen jetzt auch teilweise funktionieren

    Autor: Anonymer Nutzer 29.03.19 - 03:37

    das ist denke ich ein sehr wichtiger schritt, weil ubisoft spiele doch zu den besten gehören
    aber auch sonst hat man auf linux so viel mehr zu spielen

    man muss nur die topseller auf steam durchgehen
    sekiro, DMC5, no mans sky, darksiders 3, gta 5, outward, grim dawn, alle tomb raider, hitman 2, just cause 4, visage, football manager, subnautica, astroneer, kingdom come, alle Farming Simulator, raft, killing floor 2, dark souls, the isle, age of empires, monster hunter, usw sollten jetzt mit hoher wahrscheinlichkeit mit 1 klick spielbar sein

    zusätzlich zu den vielen nativen spielen, die unter den meistegespielten spielen sind

    und ich bin mir recht sicher, dass die neuen bethesda spiele auch funktionieren werden.

    es macht richtig spaß der entwicklung zuzusehen und man kann dem ende von win7 viel gelassener entgegentreten
    wenn man auf ein paar spiele verzichten kann bzw sich mehr mit wine beschäftigt für spiele wie battlefield und overwatch, dann kann man sich komplett von microsoft lösen

  2. Re: Ubisoft Spiele sollen jetzt auch teilweise funktionieren

    Autor: DWolf 29.03.19 - 07:41

    Ein sehr guter Schritt finde ich.
    Der einzige Grund warum ich vorherst weiter bei Win10 bleibe ist das Gaming. Wenn das nun auch soviel einfacher ist dank Valve kann ich mir schon eine Umstellung auf Linux vorstellen.
    Wie sieht es da eigentlich mit Grafik / Soundtreibern aus? Speziell Nvidia Karten und für Sound Creative ZxR aktuell. Geht das problemlos oder ist das viel gebastel?

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  3. Re: Ubisoft Spiele sollen jetzt auch teilweise funktionieren

    Autor: most 29.03.19 - 09:12

    Ich finde das auch gut und beobachte die Entwicklung weiter.

    Ich brauche auch nicht alle Spiele, allerdings einzelne um so mehr. Im letzen Jahr habe ich z.B. fast nur PUBG mit der alten Crew gespielt. Auf was anderes konnten wir uns nicht einigen.
    Das läuft (noch) nicht unter Proton.
    Aktuell spiele ich Satisfactory, das läuft wohl auch (noch) nicht unter Linux.

    So lange diese einzelnen Spiele nicht verfügbar sind, werde ich wohl nicht wechseln. Ich spiele nicht viel, aber wenn, dann will ich mich nicht zu sehr einschränken.

  4. Re: Ubisoft Spiele sollen jetzt auch teilweise funktionieren

    Autor: beko 29.03.19 - 09:33

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das läuft (noch) nicht unter Proton.

    Schlechte Karten. Das hängt oft nur an dem Anti Cheat oder DRM Krempel und wird auch nie funktionieren :-/

    Bei "uns" ist das nicht so tragisch. Wir spielen eigentlich nur noch Spiele, wo man sich einen eigenen Dedicated hinstellen und das Anti-Cheat Zeug ausschalten kann. Da sind dann halt auch alle Mitspieler bekannt :)

  5. Re: Ubisoft Spiele sollen jetzt auch teilweise funktionieren

    Autor: slemme 29.03.19 - 09:44

    Zu Sound kann ich leider nichts genaues sagen, mit den Grafiktreibern habe ich keine Probleme, benutze momentan eine GTX 1070 (kann nicht genau sagen wie die Unterstützung bei der 20xxer aussieht), mit den proprietären Treibern unter Arch.

    Slightly OT:
    Meine Spiele + Wine-Prefixes manage ich dabei hauptsächlich mit Lutris, ziemlich praktisches Tool, gibt einem noch einmal mehr Kontrolle über die genutzte Proton- , Wine- bzw. DXVK-Version als Steam das tut.

  6. Re: Ubisoft Spiele sollen jetzt auch teilweise funktionieren

    Autor: Anonymer Nutzer 29.03.19 - 15:45

    DWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein sehr guter Schritt finde ich.
    > Der einzige Grund warum ich vorherst weiter bei Win10 bleibe ist das
    > Gaming. Wenn das nun auch soviel einfacher ist dank Valve kann ich mir
    > schon eine Umstellung auf Linux vorstellen.
    > Wie sieht es da eigentlich mit Grafik / Soundtreibern aus? Speziell Nvidia
    > Karten und für Sound Creative ZxR aktuell. Geht das problemlos oder ist das
    > viel gebastel?


    grafikkarten sollten eigentlich kein problem sein. bei nvidia muss man aber noch ein PPA hinzufügen, damit man neuere treiber erhält (kann man bei amd auch machen)
    also für ubuntu und ablegeer wäre das
    sudo add-apt-repository ppa:graphics-drivers/ppa
    die zeile ins terminal und die treiber werden dann mit dem system aktuell gehalten

    soundkarte muss man suchen
    https://www.phoronix.com/scan.php?page=news_item&px=Sound-Blaster-ZxR-Linux
    sollte ab kernel 4.20 und neuer funktionieren



    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das auch gut und beobachte die Entwicklung weiter.
    >
    > Ich brauche auch nicht alle Spiele, allerdings einzelne um so mehr. Im
    > letzen Jahr habe ich z.B. fast nur PUBG mit der alten Crew gespielt. Auf
    > was anderes konnten wir uns nicht einigen.
    > Das läuft (noch) nicht unter Proton.
    > Aktuell spiele ich Satisfactory, das läuft wohl auch (noch) nicht unter
    > Linux.
    >
    > So lange diese einzelnen Spiele nicht verfügbar sind, werde ich wohl nicht
    > wechseln. Ich spiele nicht viel, aber wenn, dann will ich mich nicht zu
    > sehr einschränken.

    Satisfactory ist halt epic exklusiv. epic preist zwar die unreal engine als linux tauglich an (für entwickler soll das aber ein krampf sein. tropico 6 mussten zB sehr viel anpassen) macht aber sonst nichts für linux

    wie schon erwähnt wurde, ist es bei online spielen immer etwas schwerer wegen anti cheat
    an EAC support für proton wird gearbeitet
    battlefield und overwatch funktionieren was ich weiß aber auch, also mal abwarten, welches anti cheat software spiele in der zukunft verwenden, mit dem wissen, dass sie vielleicht auf stadia portieren
    auf steam gibt es auch etliche native MP linux spiele. CS,dota, tf2, l4d, civ, war thunder, usw

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  2. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme