1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem…

btrfs und fehlende erweiterbarkeit von raids bei zfs

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. btrfs und fehlende erweiterbarkeit von raids bei zfs

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.17 - 14:09

    bis auf raid5/6 ist btrfs leicht gut genug. vor allem für das beispiel des autors am laptop reicht es vollkommen aus und macht wohl weniger probleme als ein externes kernel modul. ich hab seit vielen jahren erfahrung mit btrfs vom laptop bis zu 40 tb großen mounts mit täglichen snapshots. ich hatte keine größeren probleme. es hat sicher nicht die performance eines ext4 oder ähnlichen dateisystemen, allerdings hat auch auch mehr features, die natürlich kosten.

    es muss gesagt werden, dass mit zfs pools nicht einfach erweitert werden können. hat man beispielsweise einen raidz pool mit n platten, kann man eine neue nicht hinzufügen. man muss den pool komplett neu erstellen, wodurch alle daten gelöscht werden, oder einen zweiten neuen pool mit wieder mindestens zwei (raid1) oder drei (raidz) platten hinzufügen. zfs eignet sich also zb vor allem für situatinoen, in denen man so und so keine neuen platten hinzufügen kann, weil zb keine neuen einschübe mehr vorhanden sind in einem nas oder server.

  2. Re: btrfs und fehlende erweiterbarkeit von raids bei zfs

    Autor: Handle 13.10.17 - 02:44

    Oder man aktiviert autoexpand für den Pool und tauscht alle Platten sukzessive aus, so kann man den Pool auch noch vergrößern.
    Ich steige auf dem Heimserver aber auch bald auf btrfs um, weil ZFS mir zu unflexibel ist.

  3. Re: btrfs und fehlende erweiterbarkeit von raids bei zfs

    Autor: elcaron 13.10.17 - 10:11

    Verstehe ich nicht. Welche Flexiblität erwartest Du denn von btrfs? RAID5/6, wo man sie gebrauchen könnte, ist in btrfs generell noch kaputt und RAID1 kann man in ZFS genauso gut erweitern, indem man jeweils zwei Platten als neues vdev hinzufügt.

    Versteh mich nicht falsch, ich würde mir jetzt auch gerne zwei 10TB Platten kaufen (derzeit habe ich 6TB Bedarf), per btrfs ein raid1 machen und wenn das voll ist eine weitere dazustecken und RAID5 machen. Aber RAID5 ist derzeit nunmal Harakiri.
    Davon abgesehen bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht gerne L2ARC hätte.

    Eine Option wäre wohl, jetzt 2x 12TB zu kaufen, und ein RAID1 mit btrfs zu machen, bei mehr bedarf nochmal 2x12TB zu kaufen und ein RAID10 zu fahren und wenn DAS dann auch voll ist zu hoffen, dass btrfs seinen Kram auf die Kette bekommen hat und RAID5 gut läuft. Es ist aber nur der letzte Schritt, der BTRFS benötigt, alles andere ginge auch mit ZFS. Da man sowieso nochmal die gleiche Größe kauft, könnte man sich sogar umentscheiden, die neuen Platten mit BTRFS formatieren, alles rüberkopieren und dann die exZFS-Platten einbinden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.17 10:12 durch elcaron.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HiScout GmbH, Berlin
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. API Schmidt-Bretten GmbH & Co. KG, Bretten
  4. Hays AG, Großraum Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Deals des Tages: HP 24oh, 24 Zoll LED Full-HD für 95,84€, Acer P6200 Beamer DLP XGA für...
  3. 699€
  4. jetzt registrieren


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter