1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem…

Keine Defragmentierung

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Defragmentierung

    Autor: Handle 11.10.17 - 23:14

    ZFS lässt sich leider nicht defragmentieren, sodass die Performance eines Pools mit der Zeit abnimmt, wenn viele Daten geschrieben und gelöscht werden. BTRFS hingegen lässt sich defragmentieren, eignet sich aber zur Zeit nur für RAID 0, 1 und 10.

    Ich werde auf meinem Heimserver demnächst von ZFS auf BTRFS wechseln, da es für meinen Anwendungsfall (3x RAID 1) besser geeignet und flexibler ist.

  2. Re: Keine Defragmentierung

    Autor: GAK 12.10.17 - 00:32

    Ein zfs send|recv innerhalb des Pools und anschließend das original mit der neuen Version ersetzen, braucht aber freien Platz in der Größe des datasets.

    Wird aber immer mehr irrelevant, bei einer SSD sind Zugriffszeiten kein Thema.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach
  2. monari GmbH, Gronau
  3. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

  3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
    Teams
    Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

    Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


  1. 14:17

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 12:43

  5. 11:50

  6. 14:26

  7. 13:56

  8. 13:15