Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware

PC-Hardware

  1. 1
  2. 81
  3. 82
  4. 83
  5. 84
  6. 85
  7. 86
  8. 87
  9. 88
  10. 89
  1. Stift und Lineal: Adobes iPad-Zeichenhardware in Deutschland erhältlich

    Beiträge: 14
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    16.12.14 - 11:46

    Adobe verkauft seine zwei Peripheriegeräte für das iPad nun auch in Europa. Ink und Slide sind ein Stift und ein Lineal, die beide mit Apples Tablet kommunizieren. Zusammen werden sie bis kurz nach dem Jahreswechsel günstiger verkauft.
    https://www.golem.de/news/stift-und-lineal-adobes-ipad-zeichenhardware-in-deutschland-erhaeltlich-1412-111193.html

  2. Partikelsimulation: Nvidias Flex rührt das Müsli an

    Beiträge: 21
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    16.12.14 - 15:56

    Neue Partikelsimulation für Flüssigkeiten und Gase: Flex läuft auf Geforce-Grafikkarten und soll in die UE4 integriert werden. Flex simuliert Übergänge von Aggregatzuständen und Viskosität.
    https://www.golem.de/news/partikelsimulation-nvidias-flex-ruehrt-das-muesli-an-1412-111174.html

  3. Video: Vorstellung des Red-Bricks von Tinkerforge

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Der Red-Brick ist ein kleiner Bastelrechner für das Tinkerforge-Baukastensystem.
    https://video.golem.de/pc-hardware/14529/vorstellung-des-red-brick-von-tinkerforge.html

  4. Patentantrag: Apple will Displays mit taktilem Feedback patentieren

    Beiträge: 60
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    16.12.14 - 00:48

    Apple hat in den USA einen Patentantrag für ein flexibles Display eingereicht, das sich deformieren kann, um ein taktiles Feedback zu ermöglichen. Damit kann der Anwender auf der Bildschirmoberfläche beispielweise einzelne Knöpfe erfühlen.
    https://www.golem.de/news/patentantrag-apple-will-displays-mit-taktilem-feedback-patentieren-1412-111164.html

  5. Vivo: Zwei 2,5-Zoll-Laufwerke passen in Asus' neuen Mini-PC

    Beiträge: 7
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    12.12.14 - 07:55

    Asus hat seine Serie Vivo-PC um zwei neue Modelle ergänzt. Darin ist nicht mehr ein einzelnes 3,5-Zoll-Laufwerk vorgesehen, sondern zwei kleinere Massenspeicher. So lassen sich schnellere und günstigere Mini-PCs bauen - wenn man genau auf die Modellnummer achtet.
    https://www.golem.de/news/vivo-zwei-2-5-zoll-laufwerke-passen-in-asus-neuen-mini-pc-1412-111107.html

  6. 3D Rudder Controller: Balance-Kreisel mit Pedalen zur Ego-Shooter-Steuerung

    Beiträge: 24
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    11.12.14 - 19:32

    Maus und Tastatur griffbereit, die Füße stehen auf dem 3D Rudder Controller: So könnte bald die Standardsteuerung für Ego-Shooter, Virtual-Reality-Spiele oder CAD-Rendering aussehen.
    https://www.golem.de/news/3d-rudder-controller-balance-kreisel-mit-pedalen-zur-ego-shooter-steuerung-1412-111100.html

  7. Odroid C1: Vier Kerne zum Raspberry-Pi-Preis

    Beiträge: 149
    Themen: 18
    Letzter Beitrag:
    31.01.15 - 13:22

    Der neue Bastelrechner von Hardkernel hat mehr Prozessorpower als der Raspberry Pi, bewegt sich aber im selben Preisrahmen. Nicht nur deswegen eignet er sich als Mediaplayer.
    https://www.golem.de/news/odroid-c1-vier-kerne-zum-raspberry-pi-preis-1412-111092.html

  8. Fractal Design Kelvin: Erweiterbare Komplett-Wasserkühlung aus Schweden

    Beiträge: 19
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    11.12.14 - 08:16

    Offener statt geschlossener Kreislauf: Fractal Designs Kelvin-Wasserkühlungen sind erweiterbar, um so eine Grafikkarte oder andere Elemente in den CPU-Kühlkreislauf einzubinden.
    https://www.golem.de/news/fractal-design-kelvin-die-erste-erweiterbare-komplett-wasserkuehlung-1412-111085.html

  9. Video: Fractal Design Kelvin (AIO-Wasserkühlung)

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Offener statt geschlossener Kreislauf: Fractal Designs Kelvin-Wasserkühlungen sind um Elemente erweiterbar, beispielsweise, um eine Grafikkarte in den CPU-Kühlkreislauf einzubinden.
    https://video.golem.de/pc-hardware/14518/fractal-design-kelvin-aio-wakue.html

  10. NVM Express für mobile Geräte: Neue Marvell-Controller für winzige PCIe-SSDs

    Beiträge: 5
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    10.12.14 - 18:18

    Nur 22 x 30 mm groß und schneller als eMMC: Mit Marvells neuen Controllern sind kompakte SSDs mit PCIe- oder Sata-Schnittstelle möglich. Die Technik ist für Tablets und 2-in-1-Geräte gedacht.
    https://www.golem.de/news/nvm-express-fuer-mobile-geraete-neue-marvell-controller-fuer-winzige-pcie-ssds-1412-111068.html

  11. Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    Beiträge: 170
    Themen: 25
    Letzter Beitrag:
    20.12.14 - 14:20

    Downsampling so einfach wie noch nie, ruckelfreie Blu-rays, mehr Leistung und jede Menge Bugfixes: AMD legt mit Catalyst Omega ein neues Konzept für seine Grafiktreiber unter Windows und Linux vor, das überzeugt. Ein Kritikpunkt vieler Spieler ist aber noch nicht berücksichtigt.
    https://www.golem.de/news/grafiktreiber-im-test-amd-wagt-mit-catalyst-omega-neuanfang-samt-downsampling-1412-111035.html

  12. Samsungs SSD-Serie: Nur die kleinen 850 Evo arbeiten mit neuem Controller

    Beiträge: 79
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    10.12.14 - 09:22

    In Größen von 120 GByte bis 1 TByte bietet Samsung die SSD-Serie 850 Evo an. Nur die drei kleineren Modelle haben einen neuen Controller, alle Laufwerke sind aber wie die Pro-Serie mit 3D-V-NAND ausgestattet. Durch den neuen Flash-Speicher gibt es eine verlängerte Garantie, später auch M.2-Versionen.
    https://www.golem.de/news/samsungs-ssd-serie-nur-die-kleinen-850-evo-arbeiten-mit-neuem-controller-1412-111025.html

  13. Wireless Display Adapter: Microsofts Chromecast-Konkurrent kostet 70 Euro

    Beiträge: 68
    Themen: 15
    Letzter Beitrag:
    09.12.14 - 11:16

    Microsoft wird den Chromecast-Konkurrenten Wireless Display Adapter auch in Deutschland verkaufen. Der HDMI-Stick empfängt Videos per Miracast. Der Verkauf startet allerdings erst im nächsten Jahr.
    https://www.golem.de/news/wireless-display-adapter-microsofts-chromecast-konkurrent-kostet-70-euro-1412-111026.html

  14. 1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

    Beiträge: 207
    Themen: 21
    Letzter Beitrag:
    14.07.18 - 14:43

    Sowohl per Steckdose als auch per WLAN soll Devolos neues Powerline-Kit 1.200 Megabit pro Sekunde erreichen. Im besten Fall bleibt davon ein Viertel übrig, wenn man alles richtig macht. Dennoch überzeugt das System - wenn nicht gerade Energiesparlampen stören.
    https://www.golem.de/news/1-200-mbit-powerline-im-test-schatz-mach-das-licht-aus-das-netz-ist-so-langsam-1412-111016.html

  15. Video: HackRF Blue - Herstellervideo

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Das HackRF Blue ist ein preiswertes Funkmodul zum Senden und Empfangen von Funksignalen über ein breites Frequenzspektrum.
    https://video.golem.de/pc-hardware/14508/all-about-the-hackrf-blue.html

  16. Langzeittest: Zwei SSDs von Kingston und Samsung überleben 2 Petabyte

    Beiträge: 44
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    06.01.15 - 15:15

    Seit über einem Jahr beschreibt und löscht Techreport SSDs rund um die Uhr. Inzwischen funktionieren dabei nur noch zwei Laufwerke, die weit über die Spezifikationen hinaus belastet wurden. Beide zeigen nun Abnutzungserscheinungen.
    https://www.golem.de/news/langzeittest-zwei-ssds-von-kingston-und-samsung-ueberleben-2-petabyte-1412-110987.html

  17. Geforce GTX 980 Matrix: Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis

    Beiträge: 35
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    05.12.14 - 18:02

    Fön ausschalten und Stecker rein: Die Geforce GTX 980 Matrix enteist sich selbst, was beim Übertakten mit Flüssigstickstoff hilfreich ist. Zudem bietet die Asus-Grafikkarte viele Spannungsphasen.
    https://www.golem.de/news/geforce-gtx-980-matrix-asus-overclocker-grafikkarte-schmilzt-eis-1412-110958.html

  18. Video: Asus Memory Defroster - Herstellervideo

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Der Asus Memory Defroster ist eine Art Heizung in der Grafikkartenplatine, die den Videospeicher wärmt - so wird ein Cold Bug beim Übertakten mit Flüssigstickstoffkühlung verhindert.
    https://video.golem.de/pc-hardware/14486/asus-memory-defroster.html

  19. Dual-GPU-Grafikkarte: AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

    Beiträge: 2
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    04.12.14 - 13:10

    Was seit einigen Tagen im Markt zu beobachten ist, hat AMD nun bestätigt: Die 295X2 ist drastisch billiger geworden. Die Grafikkarte ist für unter 650 Euro zu haben, was vor einem Jahr fast eine einzelne 290X-Karte mit einer GPU kostete. Das soll aber nicht lange so bleiben.
    https://www.golem.de/news/dual-gpu-grafikkarte-amds-radeon-r9-295-x2-nur-kurzfristig-billiger-1412-110946.html

  20. Memblaze Pblaze 4: 8-TByte-PCIe-SSD liest mit 4,5 GByte pro Sekunde

    Beiträge: 44
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    04.12.14 - 11:20

    Die Pblaze 4 genannte PCIe-SSD fasst mit 8 Terabyte mehr Daten als die meisten Festplatten. Diese werden mit 4,5 GByte pro Sekunde gelesen - die Leistungsaufnahme ist entsprechend hoch.
    https://www.golem.de/news/memblaze-pblaze-4-8-tbyte-pcie-ssd-liest-mit-4-5-gbyte-pro-sekunde-1412-110934.html

  1. 1
  2. 81
  3. 82
  4. 83
  5. 84
  6. 85
  7. 86
  8. 87
  9. 88
  10. 89

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. Controlware GmbH, Meerbusch
  4. persona service Recklinghausen, Herten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. 29,99€
  3. 229,99€ (zwei Stück für 359,98€)
  4. 149,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25