Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 12fache Geschwindigkeit: Neuer Blu…

Optische Laufwerke...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Optische Laufwerke...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.12.12 - 09:54

    ...sind für Leute, die zu viele Nerven zum abtöten übrig haben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 10:07

    Solange 50GB BD-ROMs billiger sind als USB-Sticks spricht nichts gegen optische Medien. Wiederbeschreibbarkeit ist bei dem Einkaufspreis doch egal, oder wie erklärst du dir, dass es keine sinnvolle Alternative gibt? Streaming löst das Problem auch nicht und zugemüllte Festplatten brauche ich nicht.

  3. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.12.12 - 11:32

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange 50GB BD-ROMs billiger sind als USB-Sticks spricht nichts gegen
    > optische Medien.

    Da spricht 'ne Menge gegen: Laufwerkskosten, Haltbarkeit, Lese- und Schreibgeschwindigkeit und letztlich auch der Preis pro TB - in erster Linie wegen der ZPÜ-Abgaben.

    > zugemüllte Festplatten brauche ich nicht.

    Festplatten zumüllen kostet aber nur die Hälfte...

  4. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: most 23.12.12 - 11:40

    USB Sticks haben den Vorteil der Geschwindigkeit, Kompatibilität und Größe und sind für einen schnellen Datenaustausch zwischen Rechnern bestimmt besser geeignet als BD-Roms.

    Ob ich jetzt meine Schublade mit BD-Roms "zumülle" oder Festplatten macht doch keinen Unterschied mit Ausnahme, dass Festplatten nur die Hälfte kosten, weniger Platz brauchen und ich 1 TB in wenigen Stunden kopieren kann.

    Brenner sind imho nur noch für ein paar "Spezialanforderungen" notwendig

  5. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.12.12 - 14:18

    Wenn du dir die Nerven mit Langsamkeit, Probleme und etc. töten willst, bitte.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 14:28

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir die Nerven mit Langsamkeit, Probleme und etc. töten willst,
    > bitte.

    Ja ich brenne meine dual-layer ROMs immer mit 2.4x Geschwindigkeit zu den Klängen von Vivaldi und Bach aus der Anlage. Dann brennen sie am besten. Es muss auch Masochisten in der PC-Welt geben.

  7. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.12.12 - 14:30

    Kauf dir mal ne externe 1TB mit USB3.0 und probier mal aus damit zu arbeiten... Du wirst BDs nie mehr missen!

    Ach so: Du hast kein USB 3.0 am Rechner? Oh... Selbst Schuld.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 16:06

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kauf dir mal ne externe 1TB mit USB3.0 und probier mal aus damit zu
    > arbeiten... Du wirst BDs nie mehr missen!
    >
    > Ach so: Du hast kein USB 3.0 am Rechner? Oh... Selbst Schuld.

    Schaden? Mein PC ist keine Stangenware.

  9. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Casandro 24.12.12 - 09:30

    Also externe Medien nutze ich nur in Ausnahmefällen.
    Externe Festplatten und USB-Sticks sind zu teuer um die einfach mal jemanden zu geben.
    Optische Medien erzeugen einen Haufen Müll und es gibt viele inkompatible Versionen und Standards. Man kann sich nie sicher sein, ob der andere das richtige Medium hat.

    Was ich vermutlich langfristig machen werde ist mir einen Mietserver zu mieten. Die gibts inzwischen auch günstig mit großen Festplatten. Dann leg ich bei mir ein Verzeichnis an, in das ich lokal Daten kopiere. Das Verzeichnis wird regelmäßig per rsync auf den Server gespiegelt von dem man es sich dann per rsync holen kann.

  10. Re: Optische Laufwerke...

    Autor: Anonymer Nutzer 24.12.12 - 11:47

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also externe Medien nutze ich nur in Ausnahmefällen.
    > Externe Festplatten und USB-Sticks sind zu teuer um die einfach mal
    > jemanden zu geben.

    USB-Sticks für 1 bis 2 Dollar (plus Steuern + ZPÜ) sind zu teuer? Okay, bei Festplatten verstehe ich es ja noch.

    > Optische Medien erzeugen einen Haufen Müll und es gibt viele inkompatible
    > Versionen und Standards. Man kann sich nie sicher sein, ob der andere das
    > richtige Medium hat.

    Da gibt es ja durchaus den kleinsten gemeinsamen Nenner: die CD. Aber dafür braucht man natürlich 12x BR von Teac.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. QC35 II: Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant
    QC35 II
    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

    Mit dem QC35 II hat Bose einen neuen Noise-Cancelling-Kopfhörer vorgestellt, der direkt mit Googles Sprachassistenten ausgestattet ist. Aktiviert wird der Google Assistant wie im Vorfeld vermutet über einen zusätzlichen Bedienknopf an der Ohrmuschel.

  2. Nach "Judenhasser"-Eklat: Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen
    Nach "Judenhasser"-Eklat
    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

    Facebook hat 5.000 werberelevante Zielgruppen wieder per Hand frei geschaltet. Facebook-Managerin Sheryl Sandberg zeigte sich "enttäuscht" über das Versagen ihres Unternehmens, das Werbung für "Judenhasser" ermöglichte.

  3. Tuxedo: Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden
    Tuxedo
    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

    Das neue 14-Zoll-Notebook von Tuxedo soll eine lange Akkulaufzeit haben und lautlos laufen. Wie alle Geräte der Reihe wird auch dieses mit vorinstalliertem Linux verkauft. Windows-Treiber werden aber mitgeliefert - sollten sie gebraucht werden.


  1. 16:01

  2. 15:37

  3. 15:10

  4. 13:58

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:33