Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Brillen: Drehen, bis der…

Andere Panels

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Andere Panels

    Autor: as (Golem.de) 04.02.11 - 12:47

    Hallo allerseits,

    da auch bei uns bzw. in meinem Freundeskreis die Anzahl der Panels etwas eingeschränkt ist, würden mich Erfahrungen mit ein paar Sonderfällen interessieren.

    Dazu würden etwa Bildschirme mit N-Trig-Digitizer (altes Duo Sense oder die neuen mit Batterien im Stift), Optical Touch und ähnliches gehören. Vielleicht hat irgendwer auch ein Gerät mit resistivem Touch und anderen besonderen Geräten. :)

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  2. Re: Andere Panels

    Autor: Missingno. 04.02.11 - 12:57

    Resistiver Touch könnte ich beim NDS/N900 mal drauf schauen, aber warum sollte man die Brille drehen müssen (also von "vorne" durchschauen)?

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Andere Panels

    Autor: Bla Blubb 04.02.11 - 15:22

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber warum sollte man die Brille drehen müssen (also von "vorne" durchschauen)?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Polarisationsfilter#Zirkular-Polarisationsfilter

    Ich vermute, deswegen.

  4. Danke.

    Autor: Missingno. 04.02.11 - 15:38

    Ich hatte / wir hatten den Effekt nämlich bereits schon vor Jahren mit linearen Polfilter-Brillen (Powerwall) beobachtet und da ist es egal, von welcher Seite man schaut. ;)

    --
    Dare to be stupid!

  5. LG GT540 (Smartphone)

    Autor: Hotohori 04.02.11 - 17:33

    Da wird nichts schwarz, lediglich der Bildschirm wird grünlich, wenn man die Brille waagerecht hält, wenn man das Gerät hochkant vor sich liegen hat.

  6. N900 / NDS

    Autor: Missingno. 04.02.11 - 18:24

    N900: Kein schwarz, leichte Färbung bei gewissen Ausrichtungen
    NDS: sowohl der obere als auch der untere Bildschirm werden nicht schwarz, alle möglichen Farben je nach Ausrichtung (allerdings unterschiedlich für oben und unten)

    --
    Dare to be stupid!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG, Feldkirchen
  4. Bertrandt Services GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€, Syberia 3 14,80€)
  3. 42,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Teardown: iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3
    Teardown
    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

    Die Profibastler von iFixit haben einige Überraschungen in der Apple Watch Series 3 mit LTE entdeckt. So enthält die Uhr einen etwas größeren Akku und eine leicht modifizierte Ladespule. Von wem das LTE-Modem stammt, hat iFixit nicht herausgefunden.

  2. Coffee Lake: Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro
    Coffee Lake
    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

    Mit Coffee Lake alias der 8th Gen ringt sich Intel dazu durch, Hexacore-Prozessoren im Mainstream-Segment anzubieten. Der Sockel LGA 1151 bleibt mechanisch der gleiche, dennoch erfordern die Chips neue Hauptplatinen. Ein Grund sind die sehr hohen Frequenzen und die dafür nötige Stromstärke.

  3. MacOS 10.13: Apple gibt High Sierra frei
    MacOS 10.13
    Apple gibt High Sierra frei

    Apple hat das neue MacOS 10.13 alias High Sierra zum Download bereitgestellt. APFS wird damit für einige Nutzer Pflicht. Es gibt allerdings auch schon Warnungen von Herstellern, die mit den kurzen Entwicklungszyklen von Apple nicht zurechtkommen.


  1. 07:23

  2. 07:08

  3. 19:40

  4. 19:00

  5. 17:32

  6. 17:19

  7. 17:00

  8. 16:26