1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 48 Zoll: Sony und LG mit…

2020: 48 Zoll "klein" Mini"...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2020: 48 Zoll "klein" Mini"...

    Autor: Emanuele F. 31.07.20 - 14:29

    Vor 15 Jahren hätte man sie vermutlich noch Großbildfernseher genannt ;)

  2. Re: 2020: 48 Zoll "klein" Mini"...

    Autor: Zony86 01.08.20 - 02:44

    Auch vor 10 Jahren noch.
    32" passten ins Kinderzimmer, aber sonst "hmm, 42 oder 46 Zoll? Für einen 52er sitzen wir zu nah dran".

  3. Re: 2020: 48 Zoll "klein" Mini"...

    Autor: most 01.08.20 - 10:49

    Zony86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch vor 10 Jahren noch.
    > 32" passten ins Kinderzimmer, aber sonst "hmm, 42 oder 46 Zoll? Für einen
    > 52er sitzen wir zu nah dran".

    Zu nah ist relativ. Ich setze mich fürs Kinoerlebnis 2m an meinen 65" TV, bei ordentlichen 4k Filmen ist das gar kein Problem.

  4. Re: 2020: 48 Zoll "klein" Mini"...

    Autor: Emanuele F. 01.08.20 - 14:05

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zony86 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch vor 10 Jahren noch.
    > > 32" passten ins Kinderzimmer, aber sonst "hmm, 42 oder 46 Zoll? Für
    > einen
    > > 52er sitzen wir zu nah dran".
    >
    > Zu nah ist relativ. Ich setze mich fürs Kinoerlebnis 2m an meinen 65" TV,
    > bei ordentlichen 4k Filmen ist das gar kein Problem.

    Vor 10 Jahren war man da eben noch anderer Meinung.

  5. Re: 2020: 48 Zoll "klein" Mini"...

    Autor: most 01.08.20 - 15:08

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > most schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zony86 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Auch vor 10 Jahren noch.
    > > > 32" passten ins Kinderzimmer, aber sonst "hmm, 42 oder 46 Zoll? Für
    > > einen
    > > > 52er sitzen wir zu nah dran".
    > >
    > > Zu nah ist relativ. Ich setze mich fürs Kinoerlebnis 2m an meinen 65"
    > TV,
    > > bei ordentlichen 4k Filmen ist das gar kein Problem.
    >
    > Vor 10 Jahren war man da eben noch anderer Meinung.

    Ja, krass wie sich das verändert hat. Wäre ein 77" OLED nicht doppelt so teuer wie ein 65", dann hätte ich mir den geholt.
    Verändert hat sich bei mir aber auch die Sehgewohntheit, früher lief der TV durchaus mal im Hintergrund, heute schaue ich nur noch sehr gezielt einzelne Filme und Serien.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Entwickler (m/w/d) als Solutionmanager PM/AIN / PDMS
    BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Service Desk Agent (m/w/d)
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  3. Senior SAP Consultant SD/MM
    AKASOL AG, Darmstadt
  4. Administrator IT-Operations (m/w/d)
    Ludwig Beck AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  2. 8,79€
  3. 4,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All