1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4DX: Regen, Schnee und Wärme auf…

Alter Hut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alter Hut!

    Autor: maverick1977 14.04.15 - 07:51

    Im Phantasialand gibts schon ewig ein 4D-Kino. Mit Wind, Wasser und Vibrationen unter dem Sitz. Ist ganz amüsant, wenn man es zum ersten mal erlebt. Aber auch ärgerlich, wenn man durch die 3D-Brille schaut und anschließend nur noch Tröpfchenreflektionen sieht.

    Also der Brüller ist das sicherlich nicht. Für ein oder zwei mal wird der Knaller reichen, aber dann wird es langweilig. Wirklicher Fortschritt wäre ein 360° Film, bei dem man schauen kann, wohin man möchte und immer wieder etwas neues sieht. Ein Helikopter, der von hinten aufsteigt um vorne ein Ziel zu zerstören, oder auch eine Verfolgungsjagt, bei der man zwischen Verfolger und Verfolgtem sitzt. Oder am besten gleich eine holografische Matrix wie das Holodeck bei der Enterprise. So dass man im Film eine Rolle übernehmen kann, oder einfach nur daneben stehen und zuschauen kann. Das wäre revolutionär.

  2. Re: Alter Hut!

    Autor: Buds5890 14.04.15 - 08:00

    Also ich glaube Qualitativ wird das mit dem 4-D Kino im Phantasialand wenig zu tun haben. Die Effekte werden ausgereifter und passender sein. Außerdem werden aktuelle Filme bedient.
    Ich glaube seit ich das erste mal im Phantasialand war ( ca. vor 15 Jahren) lief bereits der Piratenkurzfilm. Da wäre auch mal was neues angesagt ;)
    Aber natürlich hast du recht. Die Grundidee ist nichts neues.

  3. Re: Alter Hut!

    Autor: Neko-chan 14.04.15 - 08:12

    Verdammt, ich hab Vibrator unter den Sitzen gelesen XD
    Für Pornos sicher zu empfehlen *g*

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  4. Re: Alter Hut!

    Autor: gadthrawn 14.04.15 - 08:32

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also der Brüller ist das sicherlich nicht. Für ein oder zwei mal wird der
    > Knaller reichen, aber dann wird es langweilig. Wirklicher Fortschritt wäre
    > ein 360° Film, bei dem man schauen kann, wohin man möchte und immer wieder
    > etwas neues sieht.

    Ist nichts neues, wurde früher schon auf Kuppel gezeigt - Cinetarium-Kuppelkino von 1958 wäre für dich ein Suchbegriff. In den 80ern waren die modisch und als 180° oder 360° in einigen Freizeitparks (auch als Cine 2000 damals im Phantasialand... mittlerweile abgerissen). Und eher mistig für den Nacken. Heute gibt es glaube ich nur noch eines davon. Hat mehr Nachteile wie Vorteile.

  5. Re: Alter Hut!

    Autor: Eligos 14.04.15 - 08:47

    Sehe ich auch so. Gibt es schon seit Jahren im Europapark Rust und im Deutschen Legoland. Im Europapark kam damals ein Teil von Fluch der Karibik - mit Wasser und kaltrm Wind Effekten. Genau wie hier auch beschrieben. Im Legoland ein Anime mit Schnee von der Decke und kaltem Wind. Im Europapark war es dann richtig kalt - wenn man nur im Hochsommer und kurzbekleidet drin sitzt. Der Film hatte ja sehr viel Wasser und Wind Anteil ;-)

  6. Re: Alter Hut!

    Autor: memoric77 14.04.15 - 09:01

    Sehe ich genauso. Selbst Zuhause auf der Couch kann ich heute schon warme Luft aus einer Düse erzeugen, einfach mal an der richtigen Stelle einen düsen lassen ;).

  7. Re: Alter Hut!

    Autor: Freiheit 14.04.15 - 09:52

    "Wirklicher Fortschritt wäre ein 360° Film"

    Gibt's doch sogar schon bei youtube ;-)
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Rundumblick-YouTube-unterstuetzt-360-Videos-2574937.html
    Mit einer ordentlich VR-Brille hat das sicherlich Potential.

  8. Re: Alter Hut!

    Autor: Lofwyr 14.04.15 - 10:54

    Das gibts in diversen Themenparks, Aquarien usw.. Im Aquarium in Vancouver läuft da z.B. ein Teil der BBC-Doku "Planet Erde" in 4D.

  9. Re: Alter Hut!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.04.15 - 12:48

    Buds5890 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich glaube Qualitativ wird das mit dem 4-D Kino im Phantasialand wenig
    > zu tun haben. Die Effekte werden ausgereifter und passender sein. Außerdem
    > werden aktuelle Filme bedient.
    > Ich glaube seit ich das erste mal im Phantasialand war ( ca. vor 15 Jahren)
    > lief bereits der Piratenkurzfilm. Da wäre auch mal was neues angesagt ;)
    > Aber natürlich hast du recht. Die Grundidee ist nichts neues.

    Ja den kenne ich auch! xD
    Später war ich nochmal da und dann kam da ein anderer, an den ich mich aber nicht mehr so erinnern kann wie an den Piratenkurzfilm komischerweise o.o Oder ich irre mich jetzt und in echt meine ich das Galaxy wo sie die Weltraumfahrt gegen ne andere Simulation getauscht haben (Die Kuppel in der man auf ner Hydrauliksitz Platte rumgeschüttelt wird während ein Film auf ner Leinwand abläuft xD).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BARMER, Wuppertal
  2. über experteer GmbH, Hamburg
  3. über experteer GmbH, Berlin
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond