Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › A New Dawn: Nvidias DX11-Elfe zum…

Die Haar-Animation...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Haar-Animation...

    Autor: ichbinsmalwieder 24.07.12 - 10:26

    ...ist ja wohl ziemlich daneben gegangen.

    Sieht zwar nett aus, aber völlig unnatürlich. Echtes Haar in dieser Länge bzw. "Kürze" ist viel steifer.
    Die Bewegungen sehen aus wie bei langem Haar unter Wasser.

  2. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: tunnelblick 24.07.12 - 10:37

    ja, auch viele filme übertreiben es mit der elastizität. bspw. auch reportagen über "dinos" sind meist grottig - der schwanz bewegt sich auch dort oft wie unter wasser.

  3. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: Insomnia88 24.07.12 - 13:26

    Das würde ich nicht mal zwingend behaupten. Du vergleichst die Elfe in der Größe einer Hand mit einem Menschen. Bei so wenig Masse bewegt sich logischer Weise das Haar viel intensiver als bei einem ausgewachsenen Menschen. Da der Kopf ja auch verhältnismäßig klein ist wirken die Bewegungen viel intensiver als sie eigentlich sind.

  4. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: Vollstrecker 24.07.12 - 13:34

    Eine weitere Unbekannte ist auch das verwendete Shampoo in Kombination mit der Spülung.

  5. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: LH 24.07.12 - 13:51

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine weitere Unbekannte ist auch das verwendete Shampoo in Kombination mit
    > der Spülung.

    Unwichtig, solange wir nicht wissen, aus was Elfenhaar gemacht ist. Vielleicht sind sie ja aus Kinderlachen gezaubert? Da muss man offen für alles sein.

  6. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: ichbinsmalwieder 24.07.12 - 14:17

    Insomnia88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde ich nicht mal zwingend behaupten. Du vergleichst die Elfe in der
    > Größe einer Hand mit einem Menschen. Bei so wenig Masse bewegt sich
    > logischer Weise das Haar viel intensiver als bei einem ausgewachsenen
    > Menschen. Da der Kopf ja auch verhältnismäßig klein ist wirken die
    > Bewegungen viel intensiver als sie eigentlich sind.

    Naja wenn die so klein ist, wäre das Haar ja noch steifer... schau dir mal Insekten unter dem Mikroskop an.

    Die typischen Haarbewegungen werden durch die Massenträgheit des Haares erzeugt und daher gilt: je schwerer das Haar, desto "schwungvoller" die Bewegung.
    Einfache Physik.

  7. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: Endwickler 24.07.12 - 14:58

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die typischen Haarbewegungen werden durch die Massenträgheit des Haares
    > erzeugt und daher gilt: je schwerer das Haar, desto "schwungvoller" die
    > Bewegung.
    > Einfache Physik.

    Nvidiaelfen haben also sehr schwere Haare.
    Gilt für Elfen die Physik?

  8. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: Insomnia88 24.07.12 - 15:35

    Vllt. hat sie ja schwere Haare. Gibt es Aufzeichnungen zur Anatomie von Elfen-Haaren? :P

  9. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: ichbinsmalwieder 24.07.12 - 15:54

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinsmalwieder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die typischen Haarbewegungen werden durch die Massenträgheit des Haares
    > > erzeugt und daher gilt: je schwerer das Haar, desto "schwungvoller" die
    > > Bewegung.
    > > Einfache Physik.
    >
    > Nvidiaelfen haben also sehr schwere Haare.
    > Gilt für Elfen die Physik?

    Wenn das Ziel war, eine Elfe möglichst menschenähnlich darzustellen, ja.

  10. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: elitezocker 24.07.12 - 17:46

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ist ja wohl ziemlich daneben gegangen.
    >
    > Sieht zwar nett aus, aber völlig unnatürlich. Echtes Haar in dieser Länge
    > bzw. "Kürze" ist viel steifer.
    > Die Bewegungen sehen aus wie bei langem Haar unter Wasser.

    Du willst doch nicht im Ernst darüber diskutieren welche physikalischen Eigenschaften ein imaginäres Wesen hat?! Ich steh zwar auf SciFi und etwas Fantasy, aber bei der Diskussion beginnt für mich das Fremdschämen.

    Die Animation ist für sich gesehen ganz nett und mehr nicht.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  11. Re: Die Haar-Animation...

    Autor: irata 24.07.12 - 22:20

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du willst doch nicht im Ernst darüber diskutieren welche physikalischen
    > Eigenschaften ein imaginäres Wesen hat?!

    Doch, gerade bei Sci Fi ist es interessant, was die Wissenschaft dazu sagt.
    Z.B. dass ein King Kong unmöglich ist, weil die Knochen die Masse nicht tragen könnten.
    Oder Riesenkäfer bei Starship Troopers - nicht mal mit viel Sauerstoff möglich.
    ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Obertshausen
  4. Rodenstock GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  2. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  3. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.


  1. 07:00

  2. 19:25

  3. 17:18

  4. 17:01

  5. 16:51

  6. 15:27

  7. 14:37

  8. 14:07