Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › A10-5800K im Test: AMDs Trinity…

Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Itchy 02.10.12 - 08:19

    Ich bin ja eigentlich ein großer Freund von Underdogs, deswegen verbaue ich gern die AMD CPUs, so auch in meinem letzten Rechner mit einem jetzt schon betagtem Phenom II X4 945. Da es also Zeit wird, diesen zu ersetzen, habe ich mal begonnen mich schlau zu machen, wie es an der Hardware-Front so aussieht. Und, so leid wie es mir auch tut, am i7 scheint aktuell wohl kein Weg vorbei zu führen, in den Benchmarks, die ich mir so angesehen habe, konkurriert der Top-FX leider nur mit den kleinsten i7 bzw. Top-i5.

    Also, liebes AMD: Mainstream schön und gut, aber mich überzeugt Ihr leider nicht mehr...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.12 08:20 durch Itchy.

  2. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Tmrn 02.10.12 - 08:27

    Sie haben es halt auch schwer.

    https://www.google.com/finance?q=NYSE:AMD,INTC

    Mkt Cap:
    AMD: 2.23 Milliarden
    INTC: 113.84 Milliarden

    Die Vermutung, dass Intel jährlich so viel oder gar mehr in die CPU Forschung steckt als AMD überhaupt wert ist, ist vermutlich gar nicht mal so abwegig.

  3. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Itchy 02.10.12 - 08:45

    Naja, ob ein Vergleich der Marktkapitalisierung da die richtige Kennzahl ist? Wenn man sich die Umsatzwerte ansieht, dann ist dort Intel "nur" ca. um Faktor 8 größer. Ist natürlich immer noch eine Hausnummer, aber deutlich unter dem Faktor 50 bei der Marktkapitalisierung, von der ja eine Firma wenig bis gar nichts direkt hat.

  4. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: 4x 02.10.12 - 10:02

    Was genau ist denn der Haupteinsatzzweck deines PCs?

  5. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: 7hyrael 02.10.12 - 10:13

    falls zocken liegst du mit dem i7 schonmal ziemlich weit im abseitz. die funktionalen vorteile eines i7 zum i5 bringen beim zocken nullkommanichts(0,0). die paar prozente leistungsvorteil die der i7 bedingt durch höheren basistakt mitbringt bemerkt man sicher nicht. halte es nach wie vor für absolute geldverschwendung wenn sich leute einen i7 zum zocken ranholen, aber das billigste noname-netzteil dazu kaufen. dann lieber nen anständigen kühler auf den i5 und selber die schrauben anziehen.

  6. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: 4x 02.10.12 - 10:14

    Deswegen habe ich ihn ja erst einmal gefragt :)

  7. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.12 - 10:20

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > falls zocken liegst du mit dem i7 schonmal ziemlich weit im abseitz. die
    > funktionalen vorteile eines i7 zum i5 bringen beim zocken
    > nullkommanichts(0,0). die paar prozente leistungsvorteil die der i7 bedingt
    > durch höheren basistakt mitbringt bemerkt man sicher nicht. halte es nach
    > wie vor für absolute geldverschwendung wenn sich leute einen i7 zum zocken
    > ranholen, aber das billigste noname-netzteil dazu kaufen. dann lieber nen
    > anständigen kühler auf den i5 und selber die schrauben anziehen.

    Für digitalcombatsimulator.com oder xplane lohnt sich ein i7 schon ^^

  8. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: wolfi86 02.10.12 - 10:28

    in ein paar Wochen wird AMD wohl dann die Vishera FX CPU's rausbringen. Was Multicore Anwendungen betrifft, sollten die dann mit Intels Hochleistungsprozessoren halbwegs mithalten können. Nach AMD's Angabe sollen diese Prozessoren dann 20 bis 30% schneller sein, als Prozessoren der Vorgänger Serie.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.12 10:29 durch wolfi86.

  9. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.12 - 10:34

    Nur dumm, dass die nen anderen Sockel haben :(

  10. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: 4x 02.10.12 - 10:34

    Nein, die AMD CPUs werden über längere Sicht nicht mit den Intel CPUs konkurrieren können. Ihre Stärke sind die APUs. Intel hat schon die nächste Generation an CPUs in der Schublade und AMD versucht immer noch diese Generation aufzuholen.

    Ich bin dennoch von AMD überzeugt. Die Prozessoren sind sehr gut und deren Performance völlig ausreichend, wenn man nicht gerade eine High-CPU Umgebung benötigt (sprich Grafikbearbeitung/Rendering etc. betreibt). Selbst fürs Gamen reicht eine mittlere CPU völlig aus, dort ist die GPU der limitierende Faktor.

    AMD müsste nur mal das Mikrorucklerproblem in den Griff bekommen um notfalls eine dedizierte GPU hinzustecken zu können.

    Und bitte keine Diskussion über Stromverbrauch. Die ist lächerlich.

    Hier sind zwei sehr ausführliche Tests (einmal CPU, einmal GPU):

    http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2012/test-trinity-vs.-ivy-bridge-im-cpu-test/

    http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2012/test-trinity-vs.-ivy-bridge-im-gpu-test/

  11. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: tunnelblick 02.10.12 - 10:46

    4x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, die AMD CPUs werden über längere Sicht nicht mit den Intel CPUs
    > konkurrieren können. Ihre Stärke sind die APUs. Intel hat schon die nächste
    > Generation an CPUs in der Schublade und AMD versucht immer noch diese
    > Generation aufzuholen.
    >
    > Ich bin dennoch von AMD überzeugt. Die Prozessoren sind sehr gut und deren
    > Performance völlig ausreichend, wenn man nicht gerade eine High-CPU
    > Umgebung benötigt (sprich Grafikbearbeitung/Rendering etc. betreibt).
    > Selbst fürs Gamen reicht eine mittlere CPU völlig aus, dort ist die GPU der
    > limitierende Faktor.
    >
    > AMD müsste nur mal das Mikrorucklerproblem in den Griff bekommen um
    > notfalls eine dedizierte GPU hinzustecken zu können.
    >
    > Und bitte keine Diskussion über Stromverbrauch. Die ist lächerlich.
    >
    > Hier sind zwei sehr ausführliche Tests (einmal CPU, einmal GPU):
    >
    > www.computerbase.de
    >
    > www.computerbase.de

    danke für den link! ich suchte schon länger nach einer schönen cpu für nen htpc, scheint nun der core i3-3220 zu werden!

  12. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.12 - 10:48

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > danke für den link! ich suchte schon länger nach einer schönen cpu für nen
    > htpc, scheint nun der core i3-3220 zu werden!

    Ich versteh nicht warum sich die Leute einen htpc ins wohnzimmer stellen, aber sich kein gamepad zum spielen schnappen. In dem Fall ist der i3 vieeel zu einseitig begabt, denn man schaut eben nicht immer nur bluerays :)

  13. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: tunnelblick 02.10.12 - 10:50

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > danke für den link! ich suchte schon länger nach einer schönen cpu für
    > nen
    > > htpc, scheint nun der core i3-3220 zu werden!
    >
    > Ich versteh nicht warum sich die Leute einen htpc ins wohnzimmer stellen,
    > aber sich kein gamepad zum spielen schnappen.

    doch, habe ich vor - für emulatoren :) aktuelle spiele werde ich damit nicht spielen können, da das gehäuse dies wohl verbieten wird.

    > In dem Fall ist der i3 vieeel
    > zu einseitig begabt, denn man schaut eben nicht immer nur bluerays :)

    1. heisst es blu-ray, 2. ist das schöne am pc, dass mir keiner (auch nicht forenschreiber) vorschreiben kann, was ich mit dem gerät mache :)

  14. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.12 - 10:52

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. heisst es blu-ray, 2. ist das schöne am pc, dass mir keiner (auch nicht
    > forenschreiber) vorschreiben kann, was ich mit dem gerät mache :)

    Oh, ich glaub du nimmst dich einfach bisschen zu wichtig... das interessiert doch nämlich keine sau! ;)

  15. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: tunnelblick 02.10.12 - 10:54

    eh, ja genau :) bis denne.

  16. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: lisgoem8 02.10.12 - 11:36

    Tmrn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben es halt auch schwer.
    >
    > https://www.google.com/finance?q=NYSE:AMD,INTC

    Ganz was anderes...

    Mich wunderte eben warum Google hier noch auf Flash setzt.

    So einen billige Grafik hätte man echt mit JS Mitteln inzwischen umsetzen können.

    Zumal das Flash hier echt buggy bzw. tricky wirkt, sobald man mal scrollt.

    Aber das nur am Rande

  17. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: scheißregistration 02.10.12 - 16:13

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tmrn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sie haben es halt auch schwer.
    > >
    > > www.google.com
    >
    > Ganz was anderes...
    >
    > Mich wunderte eben warum Google hier noch auf Flash setzt.
    >
    > So einen billige Grafik hätte man echt mit JS Mitteln inzwischen umsetzen
    > können.
    >
    > Zumal das Flash hier echt buggy bzw. tricky wirkt, sobald man mal scrollt.
    >
    > Aber das nur am Rande

    Jo, z.B. mit Highcharts recht einfach machbar: http://www.highcharts.com/stock/demo/compare

    Vermutlich haben die momentan andere Prioritäten.

  18. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: matok 02.10.12 - 17:29

    Es wird AMD auf absehbare Zeit (oder auch nie mehr) gelingen, eine CPU zu entwickeln, die bei einer gescheiten TDP einer Intel CPU leistungstechnisch die Stirn bieten kann. Dazu ist Intel u.a. im Bereich der Fertigungstechnik viel zu weit weg.
    Was bleibt? Man besinnt sich auf die eigenen Stärken und das ist nunmal die Kombination einer guten CPU mit der besten integrierten Grafik zu einem sehr guten Preis und einem akzeptablen Strombedarf. Das sind die APUs von AMD. Für die ganzen 0815 Brot und Butter PCs sind die Dinger 1A, so auch in Notebooks.

  19. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: hänschenklein 02.10.12 - 19:59

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird AMD auf absehbare Zeit (oder auch nie mehr) gelingen, eine CPU zu
    > entwickeln, die bei einer gescheiten TDP einer Intel CPU leistungstechnisch
    > die Stirn bieten kann. Dazu ist Intel u.a. im Bereich der Fertigungstechnik
    > viel zu weit weg.
    > Was bleibt? Man besinnt sich auf die eigenen Stärken und das ist nunmal die
    > Kombination einer guten CPU mit der besten integrierten Grafik zu einem
    > sehr guten Preis und einem akzeptablen Strombedarf. Das sind die APUs von
    > AMD. Für die ganzen 0815 Brot und Butter PCs sind die Dinger 1A, so auch in
    > Notebooks.

    *gähn* Nimm dir mal ne vergleichbare Kombination aus Intel CPU und Grafikkarte und schau dir dann noch einmal die Leistungsaufnahme an...

  20. Re: Wann bringt AMD wieder eine CPU für Enthusiasten?

    Autor: Itchy 02.10.12 - 22:04

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > halte es nach
    > wie vor für absolute geldverschwendung wenn sich leute einen i7 zum zocken
    > ranholen, aber das billigste noname-netzteil dazu kaufen. dann lieber nen
    > anständigen kühler auf den i5 und selber die schrauben anziehen.

    Die Sorge ist bei mir jedenfalls unbegründet, meine Netzteile kosten meistens 100 Euro und mehr und ich behaupte mal, auch bei anderen Komponenten (z.B. RAM kommt bei mir auch kein G.E.I.L. oder ähnlicher Rotz rein) achte ich schon auf vernünftige Qualität und das geht meistens auch zum vernünftigen Preis. Wirklich Geldverschwendung hab ich eher früher betrieben, Stichwort UW-SCSI im Heim-Desktop :)

    Und der Haupteinsatzzweck meines Rechners ist, alles zu können, was ein Rechner können kann und zwar am besten alles auf einmal. Und das meine ich Ernst, es kommt durchaus mal vor, dass ich größere JEE-Projekte im Hintergrund kompiliere und währenddessen eine Runde zocke oder mit Gimp oder Blender rumspiele. Und zocken heißt bei mir auch z.B. gerade im Moment, dass auf Monitor 1 Borderlands 2 läuft und auf Monitor 2 EVE Online :)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mondi Halle GmbH, Halle/Westfalen
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. RI-Solution GmbH, Auerbach
  4. Alexander Bürkle GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (erscheint am 10. April)
  2. (pay what you want ab 0,88€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

  1. Überwachung: Volvo will Fahrer auf Drogen und Alkohol untersuchen
    Überwachung
    Volvo will Fahrer auf Drogen und Alkohol untersuchen

    Volvo will Kameras und andere Sensoren einsetzen, um betrunkene Fahrer und solche, die abgelenkt oder gar unter Drogen stehen, zu erkennen. Das System kann das Fahrzeug automatisch verlangsamen und parken, um Unfälle zu vermeiden.

  2. App Store: Neue Entwicklerregeln verlangen iPhone-Xs-Max-Unterstützung
    App Store
    Neue Entwicklerregeln verlangen iPhone-Xs-Max-Unterstützung

    Wer eine App in Apples App Store einreichen will, muss ab nächster Woche ein paar neue Grundregeln beachten. Es geht vor allem um die Unterstützung besonders neuer Geräte und die Reduktion der Arbeitsspeicherbelegung.

  3. Sicherheit: Brände beim Streetscooter der Deutschen Post
    Sicherheit
    Brände beim Streetscooter der Deutschen Post

    Die Deutsche Post hat ein Problem mit dem elektrischen Zustellerfahrzeug Streetscooter: Zwei der E-Transporter fingen Feuer, berichtete das ARD-Magazin Plusminus. Mittlerweile sei die Gefahr bei zunächst 460 potenziell brandgefährdeten Fahrzeugen aber beseitigt.


  1. 09:24

  2. 08:53

  3. 08:42

  4. 08:30

  5. 08:09

  6. 07:53

  7. 00:13

  8. 20:33