Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › A8X gegen Tegra K1: Die derzeit…

Und immer noch kein Multitasking...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: prof_kai 07.11.14 - 10:36

    Ich habe hier ein Xperia (Quad Core) und Android 4.4.4 ...

    - Ich kann Youtube nicht im Hintergrund hören (nein schenkt euch eure Spam Dritt Apps),

    - Immer wenn ich zwischen den Tabs (Chrome) wechsele, wird die Seite jedes mal neu geladen. Im Browser kann man nicht kurz einen Film pausieren, ein neues Tab öffnen. Sonst müsste man den Film wieder neuladen.

    Hat sich denn eigentlich in dem Bereich etwas geändert? (Nicht mal ARM Tablets konnten dies bieten)
    Die oben genannten Punkte beherrschten schon die ersten XP Notebooks mit den langsamsten Intel Prozessoren. Verstehe also den Vergleich mit Intel Prozessoren nicht.

  2. wenig RAM?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.14 - 10:39

    Alles was Du da beschreibst klingt nach zu wenig RAM. Ein prinzipielles Problem ist es auf jeden Fall nicht (außer Deinem etwas seltsam wirkenden Wunsch Youtube-Videos im Hintergrund gucken zu wollen).

  3. Re: wenig RAM?

    Autor: xSynth 07.11.14 - 10:40

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles was Du da beschreibst klingt nach zu wenig RAM. Ein prinzipielles
    > Problem ist es auf jeden Fall nicht (außer Deinem etwas seltsam wirkenden
    > Wunsch Youtube-Videos im Hintergrund gucken zu wollen).

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann Youtube nicht im Hintergrund hören [...]

    Wahrscheinlich bezieht er sich auf Musik, die er über ein YT-Video hört :)

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  4. Re: wenig RAM?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.14 - 10:56

    > Wahrscheinlich bezieht er sich auf Musik, die er über ein YT-Video hört :)

    Trotzdem ein nicht so gewöhnliches Vorhaben. Warum will man das? Das verschwendet doch nur Bandbreite...

  5. Re: wenig RAM?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.14 - 11:03

    das klingt in der Tat nach zu wenig RAM.

    Erlebe ich ständig mit diesem mistigen Firefox auf meinem Nexus - wenn ich mal wieder 40 Tabs offen habe ;)

    Ich begreife es auch nicht, Youtube dafür zu verwenden. Aber schon so oft erlebt... Dabei stelle ich, soweit es die App denn zulässt, (argh) lieber SD ein, als diesen Standardmist mit 720+ usw., HD-Vids auf allFlat-Daten-Tarife ist Irrsinn. Selbst ne 5GB Datensim ist eigentlich nicht dafür geeignet, auf dauer...

  6. Re: wenig RAM?

    Autor: xSynth 07.11.14 - 11:06

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das klingt in der Tat nach zu wenig RAM.
    >
    > Erlebe ich ständig mit diesem mistigen Firefox auf meinem Nexus - wenn ich
    > mal wieder 40 Tabs offen habe ;)

    Ich benutze lieber den Dolphin Browser :3

    > Ich begreife es auch nicht, Youtube dafür zu verwenden. Aber schon so oft
    > erlebt... Dabei stelle ich, soweit es die App denn zulässt, (argh) lieber
    > SD ein, als diesen Standardmist mit 720+ usw., HD-Vids auf
    > allFlat-Daten-Tarife ist Irrsinn. Selbst ne 5GB Datensim ist eigentlich
    > nicht dafür geeignet, auf dauer...

    Vielleicht geht es ja nicht um Musik ...
    Kann ja auch sein, dass es nur das dort gibt, was auch immer er hören mag :D

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  7. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: Bill Carson 07.11.14 - 11:15

    Das liegt einfach daran, das nicht aktive Tabs pausiert werden, um den Akku zu schonen. Möglicherweise geht das in anderen Browsern, wäre einen Test wert.

    Bei der offiziellen Youtube-App liegt es einfach an der App selber, das sie nicht im Hintergrund laufen will, sondern dann pausiert (ebenso wenn der Screen aus ist), weil Youtube nunmal primär Video ist und kein Musikplayer.

    #nurmeinemeinung

  8. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: medium_quelle 07.11.14 - 11:53

    Wieviel Ram hat dein Gerät? Ich habe auf meinem Nexus 7 12 die google Apps deinstalliert. Das hat viel Performance freigemacht. Hatte die selben Probleme, dass nach 10 tabs das Ding ständig neugeladen hat. Ist jetzt definitiv besser.

  9. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: Unix_Linux 07.11.14 - 12:35

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviel Ram hat dein Gerät? Ich habe auf meinem Nexus 7 12 die google Apps
    > deinstalliert. Das hat viel Performance freigemacht. Hatte die selben
    > Probleme, dass nach 10 tabs das Ding ständig neugeladen hat. Ist jetzt
    > definitiv besser.

    schön gefrickelt. google apps deinstalliert ? ist schon lustig, das jemand ein gerät von einem hersteller kauft, um anschliessend das beste daran zu deinstallieren.

    gerade die google apps, sind das beste was der app markt zu bieten hat. ohne die google apps brauch ich kein tablet von google. dann kann man sich gleich ein 89 eur kindle holen.

    *facepalm*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.14 12:37 durch Unix_Linux.

  10. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: dermamuschka 07.11.14 - 12:46

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe hier ein Xperia (Quad Core) und Android 4.4.4 ...
    >
    > - Ich kann Youtube nicht im Hintergrund hören (nein schenkt euch eure Spam
    > Dritt Apps),
    >
    > - Immer wenn ich zwischen den Tabs (Chrome) wechsele, wird die Seite jedes
    > mal neu geladen. Im Browser kann man nicht kurz einen Film pausieren, ein
    > neues Tab öffnen. Sonst müsste man den Film wieder neuladen.
    >
    > Hat sich denn eigentlich in dem Bereich etwas geändert? (Nicht mal ARM
    > Tablets konnten dies bieten)
    > Die oben genannten Punkte beherrschten schon die ersten XP Notebooks mit
    > den langsamsten Intel Prozessoren. Verstehe also den Vergleich mit Intel
    > Prozessoren nicht.


    kauf dir n ipad, ich kann das machen.
    yt multitasking allerdings über jailbreak

  11. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: medium_quelle 07.11.14 - 12:52

    dermamuschka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > prof_kai schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe hier ein Xperia (Quad Core) und Android 4.4.4 ...
    > >
    > > - Ich kann Youtube nicht im Hintergrund hören (nein schenkt euch eure
    > Spam
    > > Dritt Apps),
    > >
    > > - Immer wenn ich zwischen den Tabs (Chrome) wechsele, wird die Seite
    > jedes
    > > mal neu geladen. Im Browser kann man nicht kurz einen Film pausieren,
    > ein
    > > neues Tab öffnen. Sonst müsste man den Film wieder neuladen.
    > >
    > > Hat sich denn eigentlich in dem Bereich etwas geändert? (Nicht mal ARM
    > > Tablets konnten dies bieten)
    > > Die oben genannten Punkte beherrschten schon die ersten XP Notebooks mit
    > > den langsamsten Intel Prozessoren. Verstehe also den Vergleich mit Intel
    > > Prozessoren nicht.
    >
    > kauf dir n ipad, ich kann das machen.
    > yt multitasking allerdings über jailbreak

    Oder Youtube im Safari nutzen, raustaben und wieder auf Play drücken. Zum weiterhin Surfen muss man dann nen anderen Browser nehmen.

  12. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: Nshade 07.11.14 - 13:03

    Mal kurz am iPad Air 2 getestet. YouTube in Safari geöffnet, dann in einen anderen Tab gewechselt und noch weitere aufgemacht - Video läuft weiter. Also kann ganz normal mit Safari gesurft werden während das Video im Hintergrund läuft. Wenn man Safari verlässt muss erst über das CC auf Play gedrückt werden, danach läuft es im Hintergrund weiter - ohne Jailbreak. Die offizielle YouTube App verweigert aber jeglichen Dienst im Hintergrund

  13. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: tochweh 07.11.14 - 13:32

    Weil mich genau diese Sachen ebenfalls stören habe ich mich für ein Samsung note 3 entschieden. Ok Youtube läuft nicht im Hintergrund aber wenn man sich zwei Fenster gleichzeitig anzeigen lässt geht es trotzdem (man kann das youtubefenster ja klein ziehen).
    Und allgemeine Videos gucken geht sowieso in einem kleinen Fenster egal was man macht (außer spielen).

  14. Re: wenig RAM?

    Autor: Phreeze 07.11.14 - 13:34

    gibt Leute die mit 32mbit surfen,die 0,5mbit vom YT video stören nicht ;) mich nervts auch, ich hör z.b Classic Soundtracks-Playlisten auf YT und surf nebenbei.

  15. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.14 - 14:51

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe hier ein Xperia (Quad Core) und Android 4.4.4 ...
    >
    > - Ich kann Youtube nicht im Hintergrund hören (nein schenkt euch eure Spam
    > Dritt Apps),
    >
    > - Immer wenn ich zwischen den Tabs (Chrome) wechsele, wird die Seite jedes
    > mal neu geladen. Im Browser kann man nicht kurz einen Film pausieren, ein
    > neues Tab öffnen. Sonst müsste man den Film wieder neuladen.

    Funktioniert leider nur mit dem iPad zur Zeit. Wenn du den webbrowser schließt einfach wird das video kurz passiert, dann einfach nach oben wischen und auf play drücken. Video läuft dann ganz normal im Hintergrund weiter. Über die Youtube app funktioniert das leider nicht.

  16. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: regiedie1. 07.11.14 - 16:32

    Zur offiziellen YouTube-App und Hintergrundwiedergabe: Das möchte Google nicht und ist neben der Download-Funktion und Playern ohne Werbung einer der Gründe für Verbannung von Drittapps aus dem Play Store. Google möchte nicht, dass du ihre teuren Videostreams als Audioquelle für nebenher laufen lässt. Das ist zum einen Erziehung: Du sollst gefälligst Google Play Music All-Inclusive buchen, zum anderen könnten sie bei Werbung nicht mehr sichergehen, dass du sie auch siehst und bekämen Rechtfertigungsprobleme mit Werbern. – Technisch spricht überhaupt nichts dagegen, BSPlayer kann ja als Option z.B. (nicht YT-) Videos sogar als verkleinertes Overlay weiterspielen, wenn man aus der App herausgeht.

  17. Re: Und immer noch kein Multitasking...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.14 - 21:17

    Google tut mMn einiges um dieses Problem zu beseitigen.
    ZB durch Chromecast und das längere gedrückt halten der Anwendungsübersicht-Taste.
    Klar,letzteres verliert auch den Audiofokus bei YouTube.
    Aber ich denke hier ist tatsächlich die Hardware noch nicht auf dem Level,auf dem es eigentlich dafür sein müsste.
    Ich denke es wird aber nicht mehr allzu lange dauern und das Problem ist Schnee von gestern.
    Wahrscheinlich nicht mehr als zwei Android Versionen, also etwa 24 Monate.
    Bei Android kann der Low-Memory-Killer aber grundsätzlich jetzt schon stark angepasst werden.

  18. Android ein ausgewachsenes OS?

    Autor: Wes.Blanko 08.11.14 - 10:38

    Seit dem ich am Surface 2 mit 8.1 RT sitze zweifle ich stark daran das Android im Tablet Bereich erwachsen ist. Chrome OS könnte das natürlich ausgleichen. Aber diese Frickel Bedienung und Hausgemachten Einschränkungen... mir kommt so schnell kein Droid Tablet mehr ins Haus (vielleicht abgesehen von nem Shield zum zocken oder so).

    IE öffnen, Youtube starten, IE vergessen und egal was weiter machen. Und das mit nem Tegra 4 mit unglaublicher Alltags Performance. Freue mich auf Windows 10. Dann kann ich noch mehr einfach tun und muss noch weniger überlegen wie ich da hin komme.

  19. Re: Android ein ausgewachsenes OS?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.11.14 - 12:52

    Wes.Blanko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit dem ich am Surface 2 mit 8.1 RT sitze zweifle ich stark daran das
    > Android im Tablet Bereich erwachsen ist. Chrome OS könnte das natürlich
    > ausgleichen. Aber diese Frickel Bedienung und Hausgemachten
    > Einschränkungen... mir kommt so schnell kein Droid Tablet mehr ins Haus
    > (vielleicht abgesehen von nem Shield zum zocken oder so).
    >
    > IE öffnen, Youtube starten, IE vergessen und egal was weiter machen. Und
    > das mit nem Tegra 4 mit unglaublicher Alltags Performance. Freue mich auf
    > Windows 10. Dann kann ich noch mehr einfach tun und muss noch weniger
    > überlegen wie ich da hin komme.

    Die Hausgemachten Einschränkungen von Android kritisieren und dann ausgerechnet Windows RT 8.1 über den grünen Klee loben?
    Das ist schon mehr als nur mutig.
    Eigentlich ist es sogar total naiv.
    Denn im Bezug auf Windows, ist ein Windows RT deutlich eingeschränkt.
    Dein Photoshop ist nämlich Photoshop Express und der selbe Kinderkram wie die gleichnamige Android App.
    Kurioserweise gibt es für Android und iOS aber auch Photoshop Touch und das ist eine ganz andere Liga als diese Filterschleuder Photoshop Express.
    Du bist auf einen AppStore angewiesen der gerade bei den produktiven Inhalten noch deutlich hinten an steht.
    Das einzig wirklich geniale dabei ist,dass du das tatsächlich als Vorteil siehst.
    Und deine Freude über Windows 10 muss ich dir leider auch nehmen.
    Windows 10 ist Windows 10.
    Du solltest erst damit anfangen dich zu freuen wenn Windows RT 10 angekündigt wird.
    Und da nicht mal ein Surface 3 (zB mit einem Tegra K1) erschienen ist,ist das relativ unwahrscheinlich.
    Die Technical Preview von Windows 10 läuft ja jetzt auch nicht http://windows.microsoft.com/de-de/windows/preview-faq#faq=tab1 auf Geräten mit Windows RT 8.1.

  20. Re: Android ein ausgewachsenes OS?

    Autor: tomtomgo84 08.11.14 - 15:10

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wes.Blanko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seit dem ich am Surface 2 mit 8.1 RT sitze zweifle ich stark daran das
    > > Android im Tablet Bereich erwachsen ist. Chrome OS könnte das natürlich
    > > ausgleichen. Aber diese Frickel Bedienung und Hausgemachten
    > > Einschränkungen... mir kommt so schnell kein Droid Tablet mehr ins Haus
    > > (vielleicht abgesehen von nem Shield zum zocken oder so).
    > >
    > > IE öffnen, Youtube starten, IE vergessen und egal was weiter machen. Und
    > > das mit nem Tegra 4 mit unglaublicher Alltags Performance. Freue mich
    > auf
    > > Windows 10. Dann kann ich noch mehr einfach tun und muss noch weniger
    > > überlegen wie ich da hin komme.
    >
    > Die Hausgemachten Einschränkungen von Android kritisieren und dann
    > ausgerechnet Windows RT 8.1 über den grünen Klee loben?
    > Das ist schon mehr als nur mutig.
    > Eigentlich ist es sogar total naiv.
    > Denn im Bezug auf Windows, ist ein Windows RT deutlich eingeschränkt.
    > Dein Photoshop ist nämlich Photoshop Express und der selbe Kinderkram wie
    > die gleichnamige Android App.
    > Kurioserweise gibt es für Android und iOS aber auch Photoshop Touch und das
    > ist eine ganz andere Liga als diese Filterschleuder Photoshop Express.
    > Du bist auf einen AppStore angewiesen der gerade bei den produktiven
    > Inhalten noch deutlich hinten an steht.
    > Das einzig wirklich geniale dabei ist,dass du das tatsächlich als Vorteil
    > siehst.
    > Und deine Freude über Windows 10 muss ich dir leider auch nehmen.
    > Windows 10 ist Windows 10.
    > Du solltest erst damit anfangen dich zu freuen wenn Windows RT 10
    > angekündigt wird.
    > Und da nicht mal ein Surface 3 (zB mit einem Tegra K1) erschienen ist,ist
    > das relativ unwahrscheinlich.
    > Die Technical Preview von Windows 10 läuft ja jetzt auch nicht auf Geräten
    > mit Windows RT 8.1.

    Schon mal ein surface rt tablet probiert?
    ich hab selbst eines der ersten Generation daheim in Verwendung, und ich kann ihm nur zustimmen. Wenn man nicht darauf wert legt, jede app in 10 verschiedenen Ausführungen erhältlich zu haben ist das rt Betriebssystem wirklich eine sehr gute Wahl und auf alle Fälle dem Android überlegen. Ich hätte zuvor 2 Android tablets und bin froh, dieses nur noch am Handy zu haben.
    Mir käme auch nie in den Sinn, auf meinem 10" Spielzeug Anwendungen wie photoshop laufen zu lassen. Dafür hab ich ein Notebook und einen pc. Für das tägliche Internet surfen und kleinkram machen ist das rt für mich persönlich die beste Wahl.
    das einzige, was mir bisher negativ aufgefallen ist ist die fehlende DVD Unterstützung. Aber darüber kann man hinweg sehen ;-)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50