Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer S275HL: Weiteres IPS-Display…

Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: rabatz 05.10.12 - 12:17

    Nix Text!

  2. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: droptable 05.10.12 - 12:33

    +1

  3. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: JTR 05.10.12 - 12:36

    Was erwartest du von Acer. Hauptsache grosse, auch wenn die Technik dahinter Schrott ist.

  4. die Monitore sind aber gar nicht mal so schlecht

    Autor: schipplock 05.10.12 - 12:58

    selbst bei den guenstigen Modellen bekommt man gute Ware.

  5. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: rabatz 05.10.12 - 13:21

    Trotzdem jedes bessere Notebook Display hat heute FullHD oder mehr. Warum kommen hohe Auflösungen nicht endlich auch bei "normalen" Monitoren an. Wenn ich bei Geizhals 2560x1440 oder höher mit HDMI suche bekomme ich ganze 4 Modelle, die alle nicht so der Reißer sind.

  6. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: der_heinz 05.10.12 - 13:50

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem jedes bessere Notebook Display hat heute FullHD oder mehr. Warum
    > kommen hohe Auflösungen nicht endlich auch bei "normalen" Monitoren an.
    > Wenn ich bei Geizhals 2560x1440 oder höher mit HDMI suche bekomme ich ganze
    > 4 Modelle, die alle nicht so der Reißer sind.


    Hmm also auf die Schnelle finde ich dort 7 Monitore mit 2560x1440 und HDMI. Und da HDMI und DVI kompatibel sind, kannst du ja ruhig auch einen ohne HDMI-Buchse kaufen und dann ein HDMI->DVI-Kabel verwenden.

    Aus Neugier: Was gefällt dir an den Modellen denn nicht? Ich selber habe den Dell U2711. Der ist bei Weitem nicht perfekt, aber preislich in Ordnung und ein guter Monitor.

  7. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.12 - 13:51

    Kann ich nur unterschreiben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: Raumzeitkrümmer 05.10.12 - 14:14

    Das alte HDMI geht nur bis 1920x1080, das neue auch bis 1256x1440. Dafür braucht man ein besseres Kabel. Für noch mehr Pixel gibt es da nichts.

  9. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.12 - 14:16

    Mir kommt zum Beispiel NUR IPS ins Haus.

    http://geizhals.at/de/?cat=monlcd19wide&xf=98_2560x1600~106_IPS&sort=p

    Ich finde Zehn Modelle, allerdings alle mit 30 Zoll ab ca. 900¤.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: divStar 05.10.12 - 14:30

    Also ich habe seit ein paar Wochen einen Asus PB278Q (http://www.asus.com/Display/LCD_Monitors/PB278Q/) - der kann sogar über HDMI (1.4) 2560x1440. Außerdem hat er DisplayPort, VGA, und DualDVI. Ich glaube, dass er am unteren Rand des Bildes ein bisschen gelblich ist - aber ansonsten top.

    Ich verstehe nicht, was Acer mit diesem 27er bezwecken will. IPS-Panel ist toll, aber Full-HD? Für Hardcore-Spieler ist ein TN-Panel mit Full-HD und entsprechend viel Hertz eh besser - und für jene mit ein bisschen Anspruch an das Bild ist ein IPS-Panel mit riesiger Auflösung + Farbkalibrierung etc. eh besser. Wenn ich lese, dass ein IPS-Panel im 27"-Format und dann mit Full-HD verkauft wird, kann ich nur face-palm-en.

    Übrigens war der Asus mit 536 Euro (inkl. Versand) recht günstig.

  11. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.12 - 14:39

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe seit ein paar Wochen einen Asus PB278Q (www.asus.com - der
    > kann sogar über HDMI (1.4) 2560x1440. Außerdem hat er DisplayPort, VGA, und
    > DualDVI. Ich glaube, dass er am unteren Rand des Bildes ein bisschen
    > gelblich ist - aber ansonsten top.
    >
    > Ich verstehe nicht, was Acer mit diesem 27er bezwecken will. IPS-Panel ist
    > toll, aber Full-HD? Für Hardcore-Spieler ist ein TN-Panel mit Full-HD und
    > entsprechend viel Hertz eh besser - und für jene mit ein bisschen Anspruch
    > an das Bild ist ein IPS-Panel mit riesiger Auflösung + Farbkalibrierung
    > etc. eh besser. Wenn ich lese, dass ein IPS-Panel im 27"-Format und dann
    > mit Full-HD verkauft wird, kann ich nur face-palm-en.
    >
    > Übrigens war der Asus mit 536 Euro (inkl. Versand) recht günstig.

    Also ich hab ein IPS mit 120 Hz in nem Notebook.
    Wenn das nicht reicht, dann weiß ich auch nicht.
    Und welche Paneltechnik hat dein Asus?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: JTR 05.10.12 - 15:21

    Und was hat HDMI und PC miteinander zu tun? HDMI ist der Hollywood Standard für Filminhalte, sprich TV. Für den PC gibt es Display Port, welcher auch offiziell ready ist für Auflösungen weit über Full-HD. Dass du nicht viel Monitore mit nur HDMI und höherer Auflösung als Full HD finden wirst ist klar, da dies gar nicht vorgesehen ist. HDMI ist für lowend Anwendungen und billig gelöst, selbst DVI konnte mehr.

  13. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.12 - 15:37

    DVI konnte nur eines mehr: Es hatte Analogpins.

    Sonst ist HDMI sogar besser als DVI. Nur ein "Feature" ist nervig: DRM.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: LH 05.10.12 - 15:47

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab ein IPS mit 120 Hz in nem Notebook.
    > Wenn das nicht reicht, dann weiß ich auch nicht.
    > Und welche Paneltechnik hat dein Asus?

    Für Spieler ist eher die Reaktionszeit des Monitors entscheidend, also wie stark verzögert die Bilder ankommen.
    Es ist zwar toll das ein Monitor 120 Bilder pro Sekunde zeigen kann, wenn diese aber 2 Sekunden nach dem Senden der Grafikkarte an den Monitor ankommen, bringt das auch nichts ;)
    Wobei der Unterschied in der Realität natürlich deutlich kleiner ist, üblicherweise 2ms vs. 6-8ms. Für viele aber dennoch in hektischen Spielszenen zu bemerken.

  15. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: caso 05.10.12 - 19:00

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das alte HDMI geht nur bis 1920x1080, das neue auch bis 1256x1440. Dafür
    > braucht man ein besseres Kabel. Für noch mehr Pixel gibt es da nichts.


    HDMI geht bit 1920x1200 und bei der zweiten Angabe hast du dich wohl vertippt.

  16. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: greeny1337 06.10.12 - 01:58

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab ein IPS mit 120 Hz in nem Notebook.

    Welches Notebook soll das sein? Hör ich das erste mal, dass schon IPS-Panels mit 120 Hz verkauft werden.

  17. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: der_heinz 06.10.12 - 03:22

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir kommt zum Beispiel NUR IPS ins Haus.
    >
    > geizhals.at
    >
    > Ich finde Zehn Modelle, allerdings alle mit 30 Zoll ab ca. 900¤.


    Ja, bei der Auflösung (16:10) gibt es soweit ich weiß nur 30"-Monitore. Schau mal nach 2560x1440 (16:9), da gibt es recht viele 27"er, fast alle mit IPS-Panel.

  18. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: caso 06.10.12 - 10:08

    greeny1337 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich hab ein IPS mit 120 Hz in nem Notebook.
    >
    > Welches Notebook soll das sein? Hör ich das erste mal, dass schon
    > IPS-Panels mit 120 Hz verkauft werden.


    120Hz wird für 3D Bilder mit Shutterbrille benutzt. Manche IPS Bildschirme lassen sich übertakten. Möglich ist es.

  19. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: divStar 06.10.12 - 10:27

    >> Lala Satalin Deviluke schrieb: Und welche Paneltechnik hat dein Asus?
    PLS, welches sonst von Samsung in den hochwertigeren Geräten verwendet wird.

    >> caso schrieb: HDMI geht bit 1920x1200 und bei der zweiten Angabe hast du dich wohl vertippt.
    HDMI geht schon lange über Full-HD hinaus. Bei den Dell Ultrasharp lässt sich aber über HDMI nur maximal Full-HD herausholen (zumindest ist mehr nicht ohne weiteres möglich). Aber ab HDMI 1.3 ist es möglich Auflösung oberhalb der Full-HD-Grenze über HDMI zu schicken ( http://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface#HDMI_und_Aufl.C3.B6sungen_oberhalb_von_Full_HD ). Zusätzlich bietet HDMI auch HDCP (welches DVI auch bietet) und ermöglicht so auch Bluray-Wiedergabe. Außerdem hat es auch ein Audio-Signal, welches bei nem Monitor zwar meist nichts bringt (weil es keine Lautsprecher hat oder diese miserabel sind), aber theoretisch bei nem Arbeitsplatz ganz nützlich ist, weil man dann keinen Klinkstecker braucht.

    Beim Asus PB278Q ist sicher nicht alles perfekt - aber für meine Ansprüche reicht er allemal.
    Ok - bei 330 Euro wie vermutlich für den Acer hier gefordert, kriegt man sonst nur billige TN-Panels mit Full-HD-Auflösung - aber interessanter wäre wirklich ne WQHD-Auflösung gewesen. Schade ^^;.

  20. Re: Wenn schon 27" dann bitte mit 2560x1440 oder 2560x1600 (k.T.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 06.10.12 - 11:09

    So ist es. Da ich kein Fan von 3D bin, penetrier ich das Display halt mit 120 Hz ohne 3D.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Windows 10: Fall Creators Update macht Ryzen schneller
    Windows 10
    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

    Berichten in Foren und bei Reddit zufolge soll das Windows 10 Fall Creators Update mehr Geschwindigkeit aus den Ryzen-Prozessoren herausholen. Das stimmt aber nur dann, wenn der Nutzer zuvor die AMD-Software nicht aktualisiert hat.

  2. Gesundheitskarte: T-Systems will Konnektor bald ausliefern
    Gesundheitskarte
    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

    Nach langer Verzögerung hat T-Systems den Konnektor fertiggestellt, der Arztpraxen mit der zentralen Telematik-Infrastruktur verbindet. Jetzt muss die Betreibergesellschaft Gematik noch zustimmen.

  3. Galaxy Tab Active 2: Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen
    Galaxy Tab Active 2
    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

    Nach drei Jahren bringt Samsung einen Nachfolger seiner extra stoßfesten Tablets für den professionellen Bereich: Das Galaxy Tab Active 2 ist wie sein Vorgänger hart im Nehmen und kommt in der neuen Version mit einem aktiven Eingabestift, wie ihn auch die Note-Smartphones verwenden.


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37