Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airfiber statt Glasfaser…

und für Privat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und für Privat?

    Autor: ursgoem8 28.03.12 - 15:10

    Gibt es sowas auch für Privat ? ;-)

    Nicht so schnell und groß und etwas günstiger?

  2. Re: und für Privat?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.03.12 - 15:12

    Jap, nennt sich WLAN

  3. Re: und für Privat?

    Autor: M.P. 28.03.12 - 15:17

    Auch mit Richtantenne, gerne zum Selbstbau.

    Wenn man auf die Vorschriften pfeift, und die HF-Sendeleistung nicht herunterfährt, sollte man auch auf ähnliche Reichweiten kommen ;-)

  4. Re: und für Privat?

    Autor: ursgoem8 28.03.12 - 17:59

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch mit Richtantenne, gerne zum Selbstbau.
    >
    > Wenn man auf die Vorschriften pfeift, und die HF-Sendeleistung nicht
    > herunterfährt, sollte man auch auf ähnliche Reichweiten kommen ;-)


    aber ich fürchte: bestimmt nicht mit Ausrichthilfe.

  5. Re: und für Privat?

    Autor: ChMu 28.03.12 - 23:03

    ursgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch mit Richtantenne, gerne zum Selbstbau.
    > >
    > > Wenn man auf die Vorschriften pfeift, und die HF-Sendeleistung nicht
    > > herunterfährt, sollte man auch auf ähnliche Reichweiten kommen ;-)
    >
    > aber ich fürchte: bestimmt nicht mit Ausrichthilfe.

    Doch, sogar von den gleichen Leuten. Im 2,4 und 5 Ghz Bereich sind 10-15km kein Problem (habe hier einen stabilen Link mit 150Mbit/s Durchsatz ueber 9km) und eine Ausrichthilfe gibts auch, sowohl an der Antenne (einfache Leuchtdioden) sowie mit der sehr guten Software.
    Das ganze fuer unter hundert Euro pro Antenne (Du brauchst2 ). Nennt sich nano Bridge.

  6. Re: und für Privat?

    Autor: moltenCore 29.03.12 - 12:20

    Hallo!

    habe selbst im Einsatz diese hier von UBNT:

    http://shop.omg.de/ubiquiti-networks/5-ghz/ubiquiti-nanostation-loco5-5ghz-13dbi-nsl5/a-76/

    Die gehen auf dem 5GhZ Bereich und bis zu 10 km ...

    Bin total begeistert. Das ganze Set für unter 120 EUR. Klasse einfach noch. Stabil bei Wind und Wetter, und richtig schnell.

    Viele Grüße

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  4. Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 4,99€
  3. 26,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00