Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Tochter Ring: Mitarbeiter…

ich trau Amazon & co nicht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich trau Amazon & co nicht!

    Autor: Justizopfer 11.01.19 - 19:02

    ein schönes Beispiel wie viel "Vertrauen" man in die Datenkraken Amazon & Co haben kann

    nämlich NULL!

    Die agieren in einem rechtsfreien Raum und scheren sich ein Dreck um die Rechte der Anwender.

    Ring-Geräte sind für mich gestorben. So ein Dreck kauf ich nicht.

  2. Re: ich trau Amazon & co nicht!

    Autor: Ylion 11.01.19 - 19:54

    Die Integrität der "beschaffenden" Unternehmen ist gar nicht das wirkliche Problem, sondern welche Möglichkeiten sich dadurch für auch für andere und für die Zukunft ergeben, wenn solche Systeme erst etabliert sind...

  3. Re: ich trau Amazon & co nicht!

    Autor: qq1 11.01.19 - 20:26

    ich glaube das beste wäre marke eigenbau

  4. Re: ich trau Amazon & co nicht!

    Autor: Agina 11.01.19 - 20:37

    Ich weiß, wer den Artikel garnicht gelesen hat. :)

  5. Re: ich trau Amazon & co nicht!

    Autor: johnripper 11.01.19 - 20:49

    Ylion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Integrität der "beschaffenden" Unternehmen

    Gibt es nicht.

  6. Re: ich trau Amazon & co nicht!

    Autor: dergnu 11.01.19 - 21:11

    Justizopfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ring-Geräte sind für mich gestorben. So ein Dreck kauf ich nicht.

    Ich hab den Sinn sowieso nicht begriffen. Man macht Videos vom Inneren seiner Wohnung und lädt die ins Netz. Und wozu genau??

  7. Re: ich trau Amazon & co nicht!

    Autor: Ylion 11.01.19 - 21:14

    Würde schon reichen wenns nicht immer mit WLAN und Cloud sein müsste, aber wers braucht...
    Ob da nun Trottel A&B betroffen sind tangiert gar nicht, sind ja keine Politiker gewesen :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.19 21:27 durch Ylion.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. ERWEKA GmbH, Langen
  3. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München
  4. Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 129,90€
  3. 47,99€
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22