Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Tochter Ring: Mitarbeiter…

Ring ist wie Alexa , Transparenter Nutzer !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ring ist wie Alexa , Transparenter Nutzer !

    Autor: Silberfan 12.01.19 - 02:24

    Ich halte generell von solchen neuen Funklösungen nichts. Auch Ring war mir damals schon Suspekt. Meine Überwachungs Anlage hat z.B. 4 Kameras die Permanent im Heimnetzwerk auf einen 24/7 kleinen Server Streamen der entsprechend abgesichert ist. Ich kann so mühelos auch übers Internet drauf zugreifen wenn Ich Nachschauen will wenn die Haushälterin (Putze) wieder mal eine zu lange Kaffeepause einlegt :-) . Dazu reicht es z.B. ein internet Cafe aufzusuchen und sich auf dem Server Einzuloggen . Kann auch mittels Laptop und passenden USB Stick mich jederzeit dort einloggen und nachsehen. Dazu brauch ich kein Ring das die Sachen auf das Smartphone schmeißt und ich damit es Bedienen kann. Selbst über Tablet ist es machbar.
    Ich habe mich schon lange gefragt was Ring eigentlich im Kerngeschäft macht. Als es von Amazon übernommen wurde ,wusste ich, aha da hat wer wieder ein Stück Kundenüberwachung gekauft.

  2. Re: Ring ist wie Alexa , Transparenter Nutzer !

    Autor: NCC1701 12.01.19 - 08:51

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich schon lange gefragt was Ring eigentlich im Kerngeschäft
    > macht. Als es von Amazon übernommen wurde ,wusste ich, aha da hat wer
    > wieder ein Stück Kundenüberwachung gekauft.

    Bei allem anderen stimme ich dir zu aber der Satz ist quatsch.
    Es macht einen großen Unterscheid, ob ein paar Mitarbeiter, sich das ein oder andere Video anschauen oder ob ein Unternehmen bewusst Kunden ausspioniert.
    Ersteres ist unschön und sollte natürlich auch vermieden werden, Zweiteres ist aber eine grobe Unterstellung deinerseits. Oder hast du irgendeinen Beleg dafür, dass Amazon die Sprachbefehle von Alexa für mehr verwendet, als sie angeben?
    Wenn ja wird dies wohl die nächste Titelstory werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RI-Solution GmbH, Auerbach
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Oschmann Comfortbetten GmbH, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ (versandkostenfrei)
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  3. 54,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. App Store: Neue Entwicklerregeln verlangen iPhone-Xs-Max-Unterstützung
    App Store
    Neue Entwicklerregeln verlangen iPhone-Xs-Max-Unterstützung

    Wer eine App in Apples App Store einreichen will, muss ab nächster Woche ein paar neue Grundregeln beachten. Es geht vor allem um die Unterstützung besonders neuer Geräte und die Reduktion der Arbeitsspeicherbelegung.

  2. Sicherheit: Brände beim Streetscooter der Deutschen Post
    Sicherheit
    Brände beim Streetscooter der Deutschen Post

    Die Deutsche Post hat ein Problem mit dem elektrischen Zustellerfahrzeug Streetscooter: Zwei der E-Transporter fingen Feuer, berichtete das ARD-Magazin Plusminus. Mittlerweile sei die Gefahr bei zunächst 460 potenziell brandgefährdeten Fahrzeugen aber beseitigt.

  3. Stadia angespielt: Um die Grafikoptionen kümmert sich Google
    Stadia angespielt
    Um die Grafikoptionen kümmert sich Google

    GDC 2019 Beim Ausprobieren und im Gespräch mit Entwicklern wird immer klarer: Stadia von Google ist als eigenständige Plattform zu verstehen und nicht als simpler Streamingdienst. Momentan kommt für das Bild noch der Codec VP9 zum Einsatz.


  1. 08:53

  2. 08:42

  3. 08:30

  4. 08:09

  5. 07:53

  6. 00:13

  7. 20:33

  8. 19:04