1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD-Vize Rick Bergman im…

Wie isn das auf Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie isn das auf Linux?

    Autor: Burke 22.10.10 - 12:25

    So von wegen openCL nutzen und so. Wär doch cool, wenn KDE-Programme voll auf die GPU zurückgreifen könnten und so schnell und sparsamer beim Strom wären.

  2. Re: Wie isn das auf Linux?

    Autor: Crass Spektakel 22.10.10 - 13:09

    OpenCL für CPU gibts überall, sogar auf dem Amiga.

    OpenCL für NVidia-GPUs gibts unter Windows und Linux.

    Nur: Das bringt nichts. Das ist zum Numbercrunchen da, nicht um schöne Fenster unter KDE schnell zu zeichnen.

  3. Re: Wie isn das auf Linux?

    Autor: Experte555 22.10.10 - 13:16

    KDE benutzt doch schon längst Compositing und somit die Grafikkarte.

  4. Re: Wie isn das auf Linux?

    Autor: Sosolala 22.10.10 - 15:23

    Was OpenCL mit KDE zu tun haben soll, ist mir schon schleierhaft.
    Wüsste nicht, welche Berechnungen eine Desktopumgebung durchführen könnte, die es rentabel machen würden, Daten auf die GPU zu schaffen.

    Zur Frage: Ja, OpenCL funtioniert, zumindest bei mir mit ner GraKa aus der 4erreihe auch unter Linux (auf der Grafikarte, nicht CPU)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. SOLIBRI DACH GmbH, Hamburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 23,49€
  3. (-72%) 8,50€
  4. (-77%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
    Akkutechnik
    In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
    2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
    3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    1. Mars Insight: Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht
      Mars Insight
      Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht

      Über den Aufbau des Planeten hat Mars Insight bislang nur wenig gelernt. 174 Erdbeben sind nachgewiesen, aber nur drei verortet worden. Der Maulwurf steckt fest. Wissenschaftler warten auf ein großes Beben, um mehr zu lernen. Viele Kompromisse in der Planung behindern das Ziel der Mission.

    2. Zum Start von Disney+: Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV
      Zum Start von Disney+
      Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV

      Die erste Folge der Star-Wars-Serie The Mandalorian wird vor dem Deutschlandstart von Disney+ im Free-TV ausgestrahlt. Die übrige Staffel kann dann über ein kostenpflichtiges Disney+-Abo weitergeschaut werden.

    3. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
      Besuch bei Justwatch
      Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

      Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.


    1. 14:00

    2. 13:15

    3. 12:01

    4. 11:56

    5. 11:50

    6. 11:38

    7. 11:29

    8. 11:15