1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iFixit lobt Reparierbarkeit…

Tja nur hat Apple leider die falsche CPU verbaut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja nur hat Apple leider die falsche CPU verbaut

    Autor: derdiedas 18.12.19 - 15:49

    Wie toll wäre das System mit einem 64Core EPYC, oder einem Dual EPYC mit 128 Cores und 256 Threads.

    Die ollen CPUs von Intel will doch heute keiner mehr haben, zu teuer und zu ineffizent. Aktuelle Verkaufszahlen von Mindfactory - >70% der CPUs die sie verkaufen kommen von AMD.

    Gruß DDD

  2. Re: Tja nur hat Apple leider die falsche CPU verbaut

    Autor: nehana 18.12.19 - 16:22

    Absolut!

    Um die Leistung des Vollausbau mit 28 Kernen zu erreichen, hätte tatsächlich ein AMD Ryzen 9 3950X mit 16 Kernen gereicht. Der kostet 750(!) Euro. Mit dem neuen Threadripper 3970X mit 32 Kernen wäre die Kiste doppelt so schnell gewesen. Diese CPU kostet 2000 Euro. Der verbaute 28 Kern Intel kostet 10.500 Euro und ist nur halb so schnell. Was für ein Desaster.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  2. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München
  3. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Stadt Regensburg, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 77,97€ (Release 19.11.)
  2. 20,49€
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de