1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Mac Pro kostet bis zu 62…

Zur Konkurrenz günstig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zur Konkurrenz günstig!

    Autor: Hoetschie 11.12.19 - 11:39

    Ich habe mir gerade bei Dell eine Workstation zusammengestellt, mit so ziemlich den gleichen Komponenten, außer der Afterburner-Karte, die es so nicht bei Dell gibt.

    Preis Apple: 59.539,00 EURO
    Preis Dell: 69.034,03 EURO

    Dell schreibt 106.206,20¤ minus einer Ersparnis von 37.172,19¤, für die selbe CPU gleicher RAM (12x128GB), 4TB SSD (2x2TB) und vergleichbaren Grafikkarten.

    Interessant hier, das der selbe Arbeitsspeicher, ausgehend von der Grundbestückung von 32Gb (4x8GB) auf 1,5TB (12x128GB) bei Apple 30.000¤ kostet und bei Dell 40.412,45¤.

    Somit ist Apple als Fertiglösung tatsächlich ein Schnäpschen!

  2. Re: Zur Konkurrenz günstig!

    Autor: sepp_augstein 11.12.19 - 12:48

    Psst, das will doch hier niemand sehen.

    Apple = Abzocke usw. … ¯\_(ツ)_/¯

  3. Re: Zur Konkurrenz günstig!

    Autor: chewbacca0815 11.12.19 - 13:21

    Hoetschie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Somit ist Apple als Fertiglösung tatsächlich ein Schnäpschen!

    Schau mal die Talos II von Raptor an, das Geld hättest Du dort deutlich besser investieren können.

  4. Re: Zur Konkurrenz günstig!

    Autor: Teeklee 11.12.19 - 13:25

    Hoetschie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir gerade bei Dell eine Workstation zusammengestellt, mit so
    > ziemlich den gleichen Komponenten, außer der Afterburner-Karte, die es so
    > nicht bei Dell gibt.
    >
    > Preis Apple: 59.539,00 EURO
    > Preis Dell: 69.034,03 EURO
    >
    > Dell schreibt 106.206,20¤ minus einer Ersparnis von 37.172,19¤, für die
    > selbe CPU gleicher RAM (12x128GB), 4TB SSD (2x2TB) und vergleichbaren
    > Grafikkarten.
    >
    > Interessant hier, das der selbe Arbeitsspeicher, ausgehend von der
    > Grundbestückung von 32Gb (4x8GB) auf 1,5TB (12x128GB) bei Apple 30.000¤
    > kostet und bei Dell 40.412,45¤.
    >
    > Somit ist Apple als Fertiglösung tatsächlich ein Schnäpschen!

    Nur weil es noch schlechter geht heißt es nicht das es gut ist.

  5. Re: Zur Konkurrenz günstig!

    Autor: Gryphon 11.12.19 - 13:46

    Ich weiß nicht ob du aus Versehen zwei CPUs da reinkonfiguriert hast oder ob Dell wirklich so teuer ist, aber versuch's mal bei HP. Ne Z8 mit gleicher Ausstattung (bis auf die GraKa) kostet rund 48.000¤, unverhandelt Liste. Hatte ich in nem anderen Thread hier schon geschrieben.

  6. Re: Zur Konkurrenz günstig!

    Autor: razer 11.12.19 - 13:48

    das sind doch IBM CPUs? Die kann man doch nicht wirklich mit intel vergleichen.

  7. Re: Zur Konkurrenz günstig!

    Autor: Hoetschie 11.12.19 - 15:42

    Gryphon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht ob du aus Versehen zwei CPUs da reinkonfiguriert hast oder
    > ob Dell wirklich so teuer ist, aber versuch's mal bei HP. Ne Z8 mit
    > gleicher Ausstattung (bis auf die GraKa) kostet rund 48.000¤, unverhandelt
    > Liste. Hatte ich in nem anderen Thread hier schon geschrieben.

    @ Gryphon Nein, bei Dell habe ich nur eine CPU, sonst könnte man die Geräte auch nicht vergleichen.

    Bei HP lässt sich leider kein vergleichbares Z8 System konfigurieren, da sie bei dem Arbeitsspeicher nur maximal 384GB für eine Single CPU anbieten. So muss für einen Vergleich zwangsläufig ein dual CPU Aufbau (z.B. 2x Xeon mit 14 Kernen) gewählt werden. Dadurch können 1,5TB RAM erreicht werden, die aber in 24x64GB Riegel unterteilt sind und damit für nur ca.15.000 ¤ angeboten werden können.

    Somit lassen sich die Systeme leider nicht vergleichen, weder im Aufbau noch in der Art wie Multi CPU Systeme zu Multi Core Systeme rechnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Landkreis Stade, Stade
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12