1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Mac Pro mit bis zu 12 Kernen
  6. Th…

Das Produkt ist gut für...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: applenervt 27.07.10 - 17:00

    Also wir hatten zum "Neuen Markt" mehrere Sun-Cluster mit ner fetten Oracle-Lizenz. Gut wir hatten auch mehr "Kunden", äh User als die damaligen Design-Buden. ;) Und wer an die Börse wollte kam um Sun/Oracle nicht drumrum. Mit Web 2.0 wurde da Linux/MySQL auf nem PC draus. :)

  2. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: Trollversteher 27.07.10 - 17:09

    >Also wir hatten zum "Neuen Markt" mehrere Sun-Cluster mit ner fetten Oracle-Lizenz. Gut wir hatten auch mehr "Kunden", äh User als die damaligen Design-Buden. ;) Und wer an die Börse wollte kam um Sun/Oracle nicht drumrum. Mit Web 2.0 wurde da Linux/MySQL auf nem PC draus. :)

    Hehe. Obwohl, wer als Agentur richtig was auf sich hielt, hat sich ein paar SGIs gegönnt (so ne Onyx 2 und ein paar Indys für die Praktikanten) ;).

  3. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: applenervt 27.07.10 - 17:16

    Ne Onyx 2 hatten wir mal als Leihgerät für unsere "Marketing"-Abteilung. War ein echt schönes Spielzeug.

    Vor allem hatten die SGIs auch ein richtig geiles Design und es sah nicht alles, incl. Software, nach unbearbeitetem Alu aus. ;)

  4. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: Trollversteher 27.07.10 - 17:18

    Das stimmt - die SGIs haben bei mir immer das ausgelöst, was den Apple-Geräten immer unterstellt wird: Neid und "Haben-wollen"... ;)

  5. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: applenervt 27.07.10 - 17:22

    Aber leider haben die sich von Nvidia & Co. überholen lassen und haben brav dabei zugesehen. Und dann haben sie mit Billighardware ala Intel mit Linux Selbstmord begangen.

  6. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: Trollversteher 27.07.10 - 17:39

    >Aber leider haben die sich von Nvidia & Co. überholen lassen und haben brav dabei zugesehen. Und dann haben sie mit Billighardware ala Intel mit Linux Selbstmord begangen.

    Richtig - ein Kollege von mir hatte auch mal so ein Ding auf Intelbasis... War schon noch für Intelverhältnisse ne tolle Kiste, aber eben nix Besonderes mehr, und hatte schon mal gar nichts mehr mit dem Glanz der alten Tage zu tun....

  7. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: enis 27.07.10 - 22:21

    Alex Keller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Kleinere Film -und Musikstudios
    > - Polygrafen und professionelle Fotografen mit Hasselblad Kameras
    > - Universitäten und grosse Spitäler mit Spezialeinrichtungen


    schon lange nichtmehr, viel zu teuer. für die hälfte bekommt man die selbe leistung und das ganze auch noch in einem leiseren pc gehäuse (nicht unwichtig wenn 40+ pcs in einem raum stehen).

    lediglich die kiddiblingblingstudios die ihren shit von mami gesponsert bekommen benutzen noch macpro.

  8. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: Trollversteherversteher 28.07.10 - 19:41

    Trollversteher schrieb:

    > Richtig - ein Kollege von mir hatte auch mal so ein Ding auf Intelbasis...
    > War schon noch für Intelverhältnisse ne tolle Kiste, aber eben nix
    > Besonderes mehr, und hatte schon mal gar nichts mehr mit dem Glanz der
    > alten Tage zu tun....

    Genau das was dem Macintosh wiederfährt. Standard Hardware zu hohen Preisen und nix Besonderes mehr....

    Der Glanz von 1984 ist halt weg.

  9. Re: Das Produkt ist gut für...

    Autor: Trollversteher 28.07.10 - 19:58

    Das dachte ich damals auch, als Apple auf Intel-Basis umstellte...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  3. Kreis Segeberg, Segeberg
  4. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  2. (-75%) 7,50€
  3. 69,99€ (Release am 10. April)
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams