Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Neue iMacs passen an Vesa…

Mehr Geld für weniger?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr Geld für weniger?

    Autor: Mixermachine 14.03.13 - 17:48

    Hat die neue Version des Mac wirklich nichts zu bieten?
    40 Euro teurer OHNE Fluss?
    Also min. 120 Euro teurer mit Fluss... Das kann nicht mal Apple ernst meinen

  2. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: DASPRiD 14.03.13 - 17:58

    Sollen die etwa den Rhein verpacken und mitsenden?

  3. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: Kondom 14.03.13 - 18:21

    Wenn das mit dem Fluss stimmt, dann sind's wahrscheinlich die Versandkosten die den Preis in die Höhe treiben.

  4. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: hackCrack 14.03.13 - 23:10

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat die neue Version des Mac wirklich nichts zu bieten?
    > 40 Euro teurer OHNE Fluss?
    > Also min. 120 Euro teurer mit Fluss... Das kann nicht mal Apple ernst
    > meinen

    jaja, auto-korrektur ist was tolles :D

  5. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: Donk 15.03.13 - 00:22

    Und ob das Apples Ernst ist. Die haben immer betont wie einfach ihre Geräte sind und wie schick alles darin verbaut ist und das man praktisch nur ein Kabel braucht. Dann haben sie den iMac so falch gebaut und das DVD-Laufwerk entfernt. Das Gerät ist teurer geworden und hattte weniger zu bieten. Dazu kommt noch das man sich anhören darf das man ja ein externes Laufwerk verwenden kann.

    Die entfernen sich immer mehr von ihrem eigenen hohen Standart. Und wenn die nicht langsam etwas an ihrer Update-Politik ändern werden sie bald auch die letzten Vorteile gegenüber Windows verloren haben.

    Ein Glück für Apple das die Fangemeinde bisher jeden Dreck verziehen hat den Apple fabriziert hat.

  6. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.03.13 - 00:45

    Ich weiss ja nich, aber wenn es je ein Produkt gegeben hat wo man Apple seitens der Konkurenz nie das Wasser hat reichen können ist das imho der Imac. Und was zum Geier war nochmal ein DVD-Laufwerk?

  7. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: Donk 15.03.13 - 07:51

    Der iMac ist eine genauso verklebte Fehlentwicklung wie der meiste Rest aud dem Applesortiment. Gerade der iMac ist nach spätestens 2 Jahren ein Wegwerfcomputer wenn man das nächste OS haben will.

    Aber genau das wollen die meisten Leute im Moment. Besonders die Amerikaner da bei denen noch nicht angekommen ist das man nicht ewig Rohstoffe aus der Erde schürfen kann. Und bei denen die das begriffen haben hält sich noch der Gedanke fest, dass man dann einfach andere Länder überfällt.

    Aber ich schweife ab. Apple ist ein Unternehmen das so wie kaum ein anderes mit seinen strikten Regeln (die meiner Meinung nach nach EU-Recht rechtswidrig sind) dafür sorgt das Geräte nicht so genutzt werden können wie der Anwender es will und dafür sorgt das die Leute ihre alten Geräte nicht upgraden können.

  8. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: DY 15.03.13 - 08:12

    Donk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ein Glück für Apple das die Fangemeinde bisher jeden Dreck verziehen hat
    > den Apple fabriziert hat.

    Je kleinlicher Apple nach außen auftritt und je schlechter die neuen Geräte in Punkto Innvoation sind- da ist das coolness Image ruckzuck ruiniert.

  9. Re: Mehr Geld für weniger?

    Autor: cpageler93 15.03.13 - 08:44

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat die neue Version des Mac wirklich nichts zu bieten?
    > 40 Euro teurer OHNE Fluss?
    > Also min. 120 Euro teurer mit Fluss... Das kann nicht mal Apple ernst
    > meinen


    Die "alte" Version mit Fuß kostet genau so viel wie vorher.
    Man muss sich nicht den neuen Mac kaufen und dazu einen Fuß bestellen,
    das gilt nur für die Tisch- oder Wandhalterung.

    http://store.apple.com/de/browse/home/shop_mac/family/imac

    Beim Kauf der Version ohne Fuß wirst du auch nett drauf hingewiesen:
    http://store.apple.com/de/configure/Z0Q7?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.13 08:48 durch cpageler93.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 486,80€
  2. (täglich neue Deals)
  3. ab 649,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29