1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Neuer iMac mit M1 und in…

8GB RAM

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 8GB RAM

    Autor: herrmausf 20.04.21 - 20:24

    Ist das deren ERNST??? Im Jahr 2021???

  2. Re: 8GB RAM

    Autor: M 20.04.21 - 20:27

    So wie ich das verstanden habe, ist der auch noch shared mit der GPU.

  3. Re: 8GB RAM

    Autor: Huetti 20.04.21 - 20:37

    Ich gehe schwer davon aus, dass das nur die Basis-Daten sind, die sie da rausgegeben haben und dass es den dann optional auch mit 16, evtl. auch mit 32GB RAM gibt.
    Sie haben ja auch nur eine 256GB SSD angekündigt...

    Die Macbooks mit M1-Chip sind in der Basis auch mit 8GB und können optional mit 16GB bestellt werden.

    Doof ist nur, dass jetzt wohl die Zeiten des selbst erweiterbaren RAMs auch bei den iMacs gezählt sind, da der M1 ja "shared" Memory verwendet.

  4. Re: 8GB RAM

    Autor: M 20.04.21 - 20:43

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gehe schwer davon aus, dass das nur die Basis-Daten sind, die sie da
    > rausgegeben haben und dass es den dann optional auch mit 16, evtl. auch mit
    > 32GB RAM gibt.

    Laut Webseite von Apple: "Up to 16GB unified memory"

  5. Re: 8GB RAM

    Autor: 21:9FTW 20.04.21 - 20:45

    32gb RAM wird es nicht geben. Unterstützt der M1 nicht, gilt auch in anderen M1 computern

  6. Re: 8GB RAM

    Autor: Huetti 20.04.21 - 20:46

    Jo.... dann haben sie vermutlich einfach nur das Mainboard vom 13" Macbook Pro in ein 24"-Gehäuse gepackt. Die gibts auch nur bis 16 GB Shared Memory.

  7. Re: 8GB RAM

    Autor: ad (Golem.de) 20.04.21 - 20:51

    herrmausf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das deren ERNST??? Im Jahr 2021???


    gibt mit 8 und 16

  8. Re: 8GB RAM

    Autor: HeroFeat 20.04.21 - 21:08

    naja, man muss ihnen zugute halten das RAM Verbrauch sich nur sehr grob zwischen x86 Windows und ARM macOS vergleichen lässt. Je nach Architektur gibt es da schon Unterschiede. 16 GB mögen also ausreichend sein, aber ob das wirklich so ist weiß ich auch nicht.

  9. Re: 8GB RAM

    Autor: EDL 20.04.21 - 21:23

    Nach allem, was ich gehört, gelesen und gesehen habe, ist macOS mit M1 auch mit 8GB extrem schnell und ist so schnell nicht in die Knie zu zwingen. Das ist eben schon eine etwas andere System-Welt und nicht so 1:1 mit Intel-Kisten zu vergleichen.

  10. Re: 8GB RAM

    Autor: Grolox 20.04.21 - 21:42

    Richtig EDL ....kann man nicht mit Intelkisten vergleichen , deshalb freuen sich die Applefans ja auch so das „ Intel Inside „ endlich Geschichte ist.
    Hinzu kommt das die bunten Kisten auch noch mega schnell sind.

  11. Re: 8GB RAM

    Autor: 21:9FTW 20.04.21 - 21:43

    @EDL
    Der Computer ist ja nicht zum Selbstzweck da sondern zum ausführen von Programmen. Und denen ist herzlich egal wo sie laufen, die verbrauchen überall gleich viel RAM

  12. Re: 8GB RAM

    Autor: OMGle 20.04.21 - 21:49

    EDL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach allem, was ich gehört, gelesen und gesehen habe, ist macOS mit M1 auch
    > mit 8GB extrem schnell und ist so schnell nicht in die Knie zu zwingen. Das
    > ist eben schon eine etwas andere System-Welt und nicht so 1:1 mit
    > Intel-Kisten zu vergleichen.

    Kann halt schnell swappen dank schnellem Flash.
    Es ist aber immer noch zu wenig, was auch viele Tests gezeigt haben, der M1-Mac mit 8 GB wird vom Intel-Mac mit 16 GB in speicherintensiven Aufgaben überholt, was auch logisch ist.

    Für Software-Entwickler, die so um 5-7 Docker-Container permanent laufen lassen, dazu noch 1-2 IDEs, 1-2 Browser mit je 3-4 GB Speicherverbrauch werden auch 16 GB schnell eng.
    Ich bin froh, dass ich 32 GB RAM habe.

  13. Re: 8GB RAM

    Autor: Dino13 20.04.21 - 21:57

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EDL schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nach allem, was ich gehört, gelesen und gesehen habe, ist macOS mit M1
    > auch
    > > mit 8GB extrem schnell und ist so schnell nicht in die Knie zu zwingen.
    > Das
    > > ist eben schon eine etwas andere System-Welt und nicht so 1:1 mit
    > > Intel-Kisten zu vergleichen.
    >
    > Kann halt schnell swappen dank schnellem Flash.
    > Es ist aber immer noch zu wenig, was auch viele Tests gezeigt haben, der
    > M1-Mac mit 8 GB wird vom Intel-Mac mit 16 GB in speicherintensiven Aufgaben
    > überholt, was auch logisch ist.
    >
    > Für Software-Entwickler, die so um 5-7 Docker-Container permanent laufen
    > lassen, dazu noch 1-2 IDEs, 1-2 Browser mit je 3-4 GB Speicherverbrauch
    > werden auch 16 GB schnell eng.
    > Ich bin froh, dass ich 32 GB RAM habe.

    Da brauchst nicht mal Docker laufen lassen um RAM zu belasten.

  14. Re: 8GB RAM

    Autor: brainslayer 20.04.21 - 22:03

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, man muss ihnen zugute halten das RAM Verbrauch sich nur sehr grob
    > zwischen x86 Windows und ARM macOS vergleichen lässt. Je nach Architektur
    > gibt es da schon Unterschiede. 16 GB mögen also ausreichend sein, aber ob
    > das wirklich so ist weiß ich auch nicht.

    falsch. kann man sehr woch. hier gehts nicht um das betriebssystem. hier gehts auch um applikationen und verarbeitung von daten. z.b. grafik, video und audio. ich habe audioprojekte die locker 30 gb ram verbrauchen. 16 gb hatte mein macbook pro 2012 (der leider geklaut wurde). und den hab ich regemäßig an die kotzgrenze gefahren. nein das taugt alles nicht. wer schonmal in photoshop raw images bearbeitet hat weis wovon ich rede

  15. Re: 8GB RAM

    Autor: brainslayer 20.04.21 - 22:03

    Grolox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig EDL ....kann man nicht mit Intelkisten vergleichen , deshalb freuen
    > sich die Applefans ja auch so das „ Intel Inside „ endlich
    > Geschichte ist.
    > Hinzu kommt das die bunten Kisten auch noch mega schnell sind.

    doch. wenn ich dort ein audio oder video projekt reinlade was den ram aufbraucht, isses erledigt. und das würde jedes professionelle projekt

  16. Re: 8GB RAM

    Autor: violator 20.04.21 - 22:08

    EDL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach allem, was ich gehört, gelesen und gesehen habe, ist macOS mit M1 auch
    > mit 8GB extrem schnell und ist so schnell nicht in die Knie zu zwingen. Das
    > ist eben schon eine etwas andere System-Welt und nicht so 1:1 mit
    > Intel-Kisten zu vergleichen.

    Na klar, weil große Datenmengen bei Apple aus irgendeinem Grund viel kleiner sind. Ist eben alles magisch. Und ein 50GB großes Programm ist auf ner Apple-SSD sicher nur 10GB groß!

  17. Re: 8GB RAM

    Autor: violator 20.04.21 - 22:09

    Trotzdem komplett lächerlich. Das ist ein iMac und kein Notebook. 16GB hatte meine alte Maschine von 2012! Da überhaupt mit 8GB anzufangen ist ein Witz.

  18. Re: 8GB RAM

    Autor: Eheran 20.04.21 - 22:13

    Danke. Dachte schon keiner fragt sich das: Was bringt es, wenn das System an sich flüssig mit 8 GB läuft? 8 GB sind echt... witzig. So wie 256 GB.

  19. Re: 8GB RAM

    Autor: ttinsb 20.04.21 - 22:27

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > herrmausf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das deren ERNST??? Im Jahr 2021???
    >
    > gibt mit 8 und 16

    8GB sind genug beim M1. Kannst Du nicht mit anderen Systemen vergleichen.
    Der M1 arbeitet unter MacOS so effizient das es Intel Systeme mit 128GB RAM in die Tasche steckt. Ich arbeite am MBP M1 mit Xcode, Android Studio, vielen Browserfenstern, Unity Editor, usw. Selbst wenn alles gleichzeitig offen ist gibt es keine Performance einbrüche. Der Zugriff auf die SSD scheint so schnell zu sein das RAM nur noch als Cache verwendet wird...anders kann ich es mir nicht erklären.

    Trotzdem ist klar das sämtliche Apple Silicon Modelle mit dem M1 nur Einstiegsgeräte sind.

    Die Pro Modelle mit M1X oder gar M2 kommen halt erst später und werden sicher auch mehr RAM und hoffentlich auch wieder eGPU's unterstützen.

  20. Re: 8GB RAM

    Autor: muraga 20.04.21 - 22:33

    ttinsb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ad (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > herrmausf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ist das deren ERNST??? Im Jahr 2021???
    > >
    > >
    > > gibt mit 8 und 16
    >
    > 8GB sind genug beim M1. Kannst Du nicht mit anderen Systemen vergleichen.
    > Der M1 arbeitet unter MacOS so effizient das es Intel Systeme mit 128GB RAM
    > in die Tasche steckt. Ich arbeite am MBP M1 mit Xcode, Android Studio,
    > vielen Browserfenstern, Unity Editor, usw. Selbst wenn alles gleichzeitig
    > offen ist gibt es keine Performance einbrüche. Der Zugriff auf die SSD
    > scheint so schnell zu sein das RAM nur noch als Cache verwendet
    > wird...anders kann ich es mir nicht erklären.
    >
    > Trotzdem ist klar das sämtliche Apple Silicon Modelle mit dem M1 nur
    > Einstiegsgeräte sind.
    >
    > Die Pro Modelle mit M1X oder gar M2 kommen halt erst später und werden
    > sicher auch mehr RAM und hoffentlich auch wieder eGPU's unterstützen.

    Egal was du nimmst, nimm weniger davon

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. assyst GmbH, München
  3. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  4. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 759€ (Bestpreis)
  2. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  3. 172,90€
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme