1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AppleTV4,1: Hinweise auf neues…

bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: paris 11.02.14 - 11:13

    Dann würde es eine interessante Alternative werden können.

    Allerdings tendiere ich als Mediastation dann 2014 doch eher zu einem win 8 tablet. Die kosten 250-350¤, aber man hat richtigen dualscreensupport, bluray +3d + flash, kann drahtlos und/oder per hdmi und/oder usb 1,2,3 externe bildschirme bewerfen (sprich monitor + projektor ohne gekabel), und man hat von xmbc über vlc über mpc über wmc eine exzellente Auswahl der Uis nach gusto.

  2. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: Misdemeanor 11.02.14 - 11:39

    Was ist bluray?
    Ich kenne nur Blu-ray ...

    Ich nutze auch AppleTV, aber auch ein Tablet. Es geht nicht alles mit einem Gerät, das ist klar, aber das, was mit AppleTV geht, geht schon sehr angenehm einfach, ohne Gefrickel. Und tatsächlich reichte mir in all den Jahren einfacher Stereo-Sound beim TV und Disc schauen.

  3. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: paris 11.02.14 - 13:16

    Misdemeanor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist bluray?
    > Ich kenne nur Blu-ray ...
    Wenn du GANZ scharf, angestrengt und konzentriert nachdenkst kommst du sicher drauf.
    >
    > Ich nutze auch AppleTV, aber auch ein Tablet. Es geht nicht alles mit einem
    > Gerät,
    Bei Apple nicht.
    Windows tablets hingegen können alles mit einem Gerät.

    > aber das, was mit AppleTV geht, geht schon sehr
    > angenehm einfach, ohne Gefrickel.
    Das ist doch Standard.
    Was willst du denn "frickeln"? Hdmi kabel bzw USB-Kabel einstecken zu komplex? Und dann auswählen (oder per Taste schalten) ob dualscreen, clone etc.

    > Und tatsächlich reichte mir in all den
    > Jahren einfacher Stereo-Sound beim TV und Disc schauen.
    Klar reicht das. Und auf 3D kann man bei vielen Filmen auch verzichten.
    Aber Avatar oder Tron oder UP oder Wizard of OS usw usf mit 5.1 (oder 7.1) und in 3D sind eben audiovisuelle Erlebnisse der Spitzenklasse - warum sich da mit zweit- oder drittklassiger Güte ala appletv zufriedengeben?

  4. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: Stereo 11.02.14 - 14:30

    Krass, es gibt mittlerweile Win8-Tablets mit eingebautem Blu-ray-Laufwerk, mehreren HDMI-Ports, das wireless HD-Inhalte auf einen Fernseher wiedergeben kann? Für 250 Euro? Wow. ;)

  5. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: paris 11.02.14 - 14:46

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Krass, es gibt mittlerweile Win8-Tablets mit eingebautem Blu-ray-Laufwerk,
    Einbauen? Das wäre ja wohl sehr unsinnig.
    Per USB. Bluray reader kosten ab ~35,-

    > mehreren HDMI-Ports,
    Wozu willst du HDMI ports für so viele displays? Wenn du 3,4,5 Displays willst, wirst du kein Tablett mit 3,4,5 HDMI Posts finden - auch hier wieder einfach USB dockingstation. Die meisten Geräte haben nur einen oder keinen hdmi post.

    > das wireless HD-Inhalte auf einen Fernseher
    > wiedergeben kann?
    Das können inzwischen an für sich alle... Miracast? Schon mal gehört?

    > Für 250 Euro? Wow. ;)
    Bei Aktionspreisen sogar weniger, Dell Venue 8 pro, toshiba encore, Lenovo IdeoTab, Acer Iconia, Asus Vivo Tab usw usf liegen alle im Korridor 250-300¤.

  6. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: holminger 11.02.14 - 15:39

    paris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Ich habe mir mal erlaubt, die Reihenfolge einiger Deiner Zeilen umzustellen. ;-)

    > Bei Apple nicht.
    > Windows tablets hingegen können alles mit einem Gerät.
    >
    > Wenn du GANZ scharf, angestrengt und konzentriert nachdenkst kommst du
    > sicher drauf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.14 15:40 durch holminger.

  7. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: holminger 11.02.14 - 15:41

    paris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stereo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Krass, es gibt mittlerweile Win8-Tablets mit eingebautem
    > Blu-ray-Laufwerk,
    > Einbauen? Das wäre ja wohl sehr unsinnig.
    > Per USB. Bluray reader kosten ab ~35,-
    Und das zählt bei Dir als 'ein Gerät'?

  8. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: paris 11.02.14 - 16:05

    holminger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > paris schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stereo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Krass, es gibt mittlerweile Win8-Tablets mit eingebautem
    > > Blu-ray-Laufwerk,
    > > Einbauen? Das wäre ja wohl sehr unsinnig.
    > > Per USB. Bluray reader kosten ab ~35,-
    > Und das zählt bei Dir als 'ein Gerät'?

    Zudem sogar noch drahtlose Maus & Tastatur vorm 27´ Monitor.

    Und Projektor wie Surroundverstärker und -wahnsinn- Lautsprecher!

    Und ein DSL-Modem! Und ein Sicherungskasten!
    Und - unfassbarerweise - auch noch einen Drucker.

    Klar sind die win8 tablets EIN Gerät.
    Nicht zwei oder fünf.

    Aber sie können eben vom DVB-stick über Bluray, von Drucker bis zu Scanner, von der DSLR bis zur Videokamera, Projektor, LCD-TV, Monitor, Hifianlage, Wacomgrafiktablet etc alles wunderbar nutzen & steuern.

  9. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: Sander Cohen 11.02.14 - 16:29

    Haben sie sich alles vom exPhone abgeschaut :D

    http://www.youtube.com/watch?v=9-nezImUP0w

  10. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.02.14 - 16:40

    Wer Blu-ray schauen will, macht das mit einem Blu-ray Player. Wer hat denn schon Lust, da einen Mediaplayer zu starten? Mal ehrlich, diese eierlegende Wollmilchsau die man immer wieder sucht, ist im Alltag dann oft nicht so toll wie man vorher immer dachte. Oft sind die einfachen Lösungen die besseren.

  11. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: Flyns 11.02.14 - 17:01

    Unglaublich, dein absolut sinnbefreites Rumgebashe.

    Du vergleichst eine Set-Top-Box mit einem nahezu vollständigen Computer. Merkst du sowas in deiner blinden Flaming-Wut nicht?

  12. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: paris 11.02.14 - 17:17

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer Blu-ray schauen will, macht das mit einem Blu-ray Player.
    Nein. Habe von Anfang an bluray - aber nie einen Player gekauft, warum auch - das Laufwerk im Notebook ist im Notebook. Andere habe das dann in ihren Playstations/Xboxen, oder aber eben am Tablet.

    > Wer hat denn
    > schon Lust, da einen Mediaplayer zu starten?
    Ähm, wohl alle die etwas mehr Funktion & Komfort als bei den stand-alone playern gerne haben.

    > Mal ehrlich, diese eierlegende
    > Wollmilchsau die man immer wieder sucht, ist im Alltag dann oft nicht so
    > toll wie man vorher immer dachte.
    Also die windows & xmbc NUC / Zablets / notebooks sind prima.

    > Oft sind die einfachen Lösungen die
    > besseren.
    Stimmt, insofern warum also kompliziert mit weniger Bildgüte, Funktionsumfang und Leistung ipad/itv wenn ein win 8 tablet es besser kann ;)

  13. Re: bluray & flash-support? 3D? Richtiges OS? Und Miracast?

    Autor: ap (Golem.de) 11.02.14 - 17:31

    Da sich die Gegenseiten offensichlich nicht überzeugen können, der Ton aber immer mehr ins Beleidigende abgleitet, wird der Thread geschlossen.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  3. SC-Networks GmbH, Starnberg
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 479€ (Bestpreis!)
  2. 97,47€ (Bestpreis!)
  3. FIFA 21 Standard Edition PS4 (PS5) für 55€, FIFA 21 Standard Edition Xbox One (Xbox Series S/X...
  4. 429€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

  1. Spin 513: Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip
    Spin 513
    Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip

    Für 430 Euro soll das Spin 513 dank ChromeOS und LTE-Modem ein günstiges sowie flottes Acer-Convertible sein.

  2. Brasilien: USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen
    Brasilien
    USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen

    Eine US-Delegation will in Brasilien einen 5G-Ausbau ohne Huawei finanzieren. Doch die Entscheidung der brasilianischen Regierung ist weiter offen.

  3. iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.


  1. 15:45

  2. 15:44

  3. 15:00

  4. 14:39

  5. 14:15

  6. 13:48

  7. 13:33

  8. 13:16