1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARM-CPU: Mediatek-SoC für 8K Smart…

8K Smart TV...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 8K Smart TV...

    Autor: ixiion 08.11.19 - 16:53

    braucht kein Mensch. Das Publikum in Deutschland wird immer Älter trägt ne Brille und sitzt 4m vom 65“ Fernsehen entfernt...

  2. Re: 8K Smart TV...

    Autor: RichieMc85 08.11.19 - 18:51

    Diese TVs werden auch für die Völker und Länder der Zukunft gebaut. Länder wie Deutschland die demographisch am Ende sind und deren Bevölkerung mittelfristig aussterben wird haben doch keine Relevanz mehr.

    Aber an deiner Aussage sieht man schon warum dieses Land mittlerweile in vielen Bereichen so abgeschlagen ist. Anstatt sich über Innovation zu freuen wird nur gemeckert. Vor 10 Jahren wurde auch immer wieder erzählt Glasfaser benötig niemand privat.

  3. Re: 8K Smart TV...

    Autor: norbertgriese 08.11.19 - 23:48

    Also ich sitze ca. 1m vom 4K 65" entferntund hab 4k Computerbild.

    Norbert

  4. Re: 8K Smart TV...

    Autor: Doener 09.11.19 - 00:56

    RichieMc85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber an deiner Aussage sieht man schon warum dieses Land mittlerweile in
    > vielen Bereichen so abgeschlagen ist. Anstatt sich über Innovation zu
    > freuen wird nur gemeckert. Vor 10 Jahren wurde auch immer wieder erzählt
    > Glasfaser benötig niemand privat.

    Verstehe ich bis heute nicht. Ok, ich würde neu nur noch Glasfaser legen, weil es momentan zukunftsfähiger erscheint. Aber wenn ich durch ein olles mind. 40 Jahre altes 2 adriges Kupferkabel 1Gbit/100Mbit bekomme. Warum benötige ich dann Glasfaser? Das ist der Stand heute und in Zukunft wird auch wieder mehr möglich sein.

  5. Re: 8K Smart TV...

    Autor: nehana 09.11.19 - 09:44

    RichieMc85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese TVs werden auch für die Völker und Länder der Zukunft gebaut. Länder
    > wie Deutschland die demographisch am Ende sind und deren Bevölkerung
    > mittelfristig aussterben wird haben doch keine Relevanz mehr.
    >
    > Aber an deiner Aussage sieht man schon warum dieses Land mittlerweile in
    > vielen Bereichen so abgeschlagen ist. Anstatt sich über Innovation zu
    > freuen wird nur gemeckert. Vor 10 Jahren wurde auch immer wieder erzählt
    > Glasfaser benötig niemand privat.

    Die Frage, ob eine Auflösung tatsächlich einen praktischen Nutzen hat, oder einfach nur in den Bereich Werbung und Suggestion gehört, hängt von der Auflösung des Auges ab, von der Größe der Fläche und dem Abstand. Ist also mathematisch und physikalisch zu beantworten. Das hat mit "Völker und Ländern der Zukunft" irgendwie gar nichts zu tun, und ist auch kein Beleg für mangelnde Innovation oder Abgeschlagenheit anderer Dinge. Er zeigt einfach nur eine völlige Unfähigkeit zu sachlicher Beurteilung.

  6. Re: 8K Smart TV...

    Autor: D0m1R 09.11.19 - 10:52

    > Die Frage, ob eine Auflösung tatsächlich einen praktischen Nutzen hat, oder
    > einfach nur in den Bereich Werbung und Suggestion gehört, hängt von der
    > Auflösung des Auges ab, von der Größe der Fläche und dem Abstand.

    Naja, wenn hier jemand mit einem Abstand von einem Meter an 65 zoll sitzt, dann brauchen wir auf jeden Fall noch 16K damit wirklich niemand mehr einen Pixel sieht ;)

  7. Re: 8K Smart TV...

    Autor: MancusNemo 09.11.19 - 12:02

    Ich hab das extra ausprobiert. Mir reicht FullHD bei 1,5m abstand auf 50". Somit brauche ich nicht mehr. Denn die 8k Glotzen dürften auch dementsprechend teuer sein. Also wozu, wenn man dankenswerterweise Geld sparen kann. Genauso brauch ich kein Multiroom Boxensystem. Ordentliches Stereo reicht, weil ich bei dem andren gebimsel kein besseren Ton höre. Wozu also Geld rausschmeißen. Das ist der Punkt. Unnötige Features streichen und Geld sparen, denn Geld fällt nicht vom Himmel!

  8. Re: 8K Smart TV...

    Autor: nils01 09.11.19 - 12:12

    Fuer dich mag das ja alles passen, nur hoere und sehe ich eben (noch) Unterschiede. Das ist eben auch der Grund weswegen ich keine 5E Kopfhoerer nutze, sondern welche die die Hoehen und den Bass vernuenftig abdecken. Es geht ja in allen Belangen so weiter, sollte beispielsweise dein Gehoer schon ein bisschen in die Jahre gekommen sein, dann wirst du auch keinen Unterschied zwischen 47db und 41db beim Kuehlschrank hoeren. Dennoch gibt es Leute wie mich, die dafuer bereit sind einen finanziellen Mehraufwand zu leisten, damit das i-Tuepfelchen halt auch sitzt.

  9. Re: 8K Smart TV...

    Autor: wonoscho 09.11.19 - 15:14

    Die 1 MBit/s über zweiadriges Telefonkabel bekommt aber nur wer das Glück hast, dass der DSLAM zufällig in maximal 50 m Entfernung zu deinem Router steht.

    Quizz-Frage: Auf wieviel Prozent der Bevölkerung trifft das wohl zu?
    Es sind bundesweit sicher weniger als 10 Prozent.

  10. Re: 8K Smart TV...

    Autor: wonoscho 09.11.19 - 15:18

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > braucht kein Mensch.

    Wenn jeder nur das kaufen würde was er braucht, dann würden auf unseren Straßen wesentlich mehr PKW zu der Preisklasse unter 15.000 ¤ herum fahren.

  11. Re: 8K Smart TV...

    Autor: Doener 09.11.19 - 20:41

    wonoscho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 1 MBit/s über zweiadriges Telefonkabel bekommt aber nur wer das Glück
    > hast, dass der DSLAM zufällig in maximal 50 m Entfernung zu deinem Router
    > steht.
    >
    > Quizz-Frage: Auf wieviel Prozent der Bevölkerung trifft das wohl zu?
    > Es sind bundesweit sicher weniger als 10 Prozent.

    Aber brauchen diese 10 Prozent dann etwas anderes?

  12. Re: 8K Smart TV...

    Autor: Doener 09.11.19 - 20:44

    D0m1R schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Frage, ob eine Auflösung tatsächlich einen praktischen Nutzen hat,
    > oder
    > > einfach nur in den Bereich Werbung und Suggestion gehört, hängt von der
    > > Auflösung des Auges ab, von der Größe der Fläche und dem Abstand.
    >
    > Naja, wenn hier jemand mit einem Abstand von einem Meter an 65 zoll sitzt,
    > dann brauchen wir auf jeden Fall noch 16K damit wirklich niemand mehr einen
    > Pixel sieht ;)


    Mein Ansatz hier sieht etwas pragmatischer aus. Gibt es 8k content macht eine 8k Glotze eventuell sinn. Aber solange ARD... mit 720p senden und die meisten spiele Konsolen mit 4k überfordert sind reicht auch 1080p.

  13. Re: 8K Smart TV...

    Autor: silentburn 09.11.19 - 21:13

    Mathematik ist das eine..

    Schau dir die displays mal live an

  14. Re: 8K Smart TV...

    Autor: Lekanzev 10.11.19 - 00:47

    Ich freue mich auf 8k TVs. :)

  15. Re: 8K Smart TV...

    Autor: AltStrunk 10.11.19 - 01:33

    Also ich weiß nicht, 8k wird der Tod der optischen Datenträger bei Filmen. Und 8k wird es, wenn überhaupt, nur per ip-TV geben. Ein 8k TV wird also in jedem Fall eine 'Abo-Falle'. Noch dazu ist es mMn nötig riesige Diagonalen zu verbauen um wirklich Vorteile aus der Auflösung zu ziehen. Das kostet zum einem eine Menge Strom und zum anderen werden die Filme/Serien dadurch kein Stück besser.
    Unterm Strich bleibt da für mich: Wer ein großes Wohnzimmer mit deutlich über 50 qm und die nötige Brieftasche hat profitiert, und alle andren gucken in die Röhre.
    4k scheint auf längere Sicht der bessere Kompromiss zu sein.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.19 01:38 durch AltStrunk.

  16. Re: 8K Smart TV...

    Autor: Mumu 14.11.19 - 10:32

    MancusNemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genauso brauch ich kein Multiroom Boxensystem. Ordentliches
    > Stereo reicht, weil ich bei dem andren gebimsel kein besseren Ton höre.
    Multiroom heißt nicht besseren Ton. Die Idee dahinter ist eine ganz andere und ich möchte Multiroom nie mehr missen: Lautsprecher zusammen schalten, Musik in Räume mitnehmen, in jedem Raum die Musik von lokaler Platte abspielen oder den Streamingdienst nutzen den ich will. Ich weiß das brauchte man früher auch nicht als man noch Musik selber machte, aber dieser Komfort ist einfach zu geil.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. Hays AG, Hamburg
  4. FREICON GmbH & Co. KG, Bremen, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme