1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus GTX 670 DirectCU Mini: Kurze…

Ich wundere mich schon länger,...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wundere mich schon länger,...

    Autor: Levial 09.04.13 - 14:12

    ...dass sich keine neuen Standards durchsetzten können. Sind die Riesiegen ATX-Tower wirklich so beliebt?
    Zumal das Gehäuste meist nur zu 50% belegt ist, wenn überhaupt.
    Bin am überlegen ob ich da nicht zuschlage und mir ein kleinen Sexy Zocker Tower bastle.

  2. Re: Ich wundere mich schon länger,...

    Autor: Prypjat 09.04.13 - 15:17

    Die Riesen Klötzer sind beliebt, wenn sie immer auf ein und den selben Platz stehen.
    Man kann Prima daran Basteln und das System auch mal Übertakten, ohne das die Hardware gleich einen Hitzetot stirbt.

    Dann gibt es nich die Midi, die man durch ausgeklügelte Kühlung auch ohne Probleme Übertakten kann und die für mich einen Kompromiß darstellen.

    Wenn es nach mir ginge, würde ich mir aber auch lieber einen kleinen Klotz hinstellen.
    Mit der Hardwareerweiterung sieht es dann zwar schlecht aus, aber da muss man dann eben Abstriche machen.

  3. Re: Ich wundere mich schon länger,...

    Autor: nie (Golem.de) 09.04.13 - 16:04

    Sowas gibt´s schon, aber halt nicht für kleines Geld:

    http://www.falcon-nw.com/desktops/tiki

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  4. Re: Ich wundere mich schon länger,...

    Autor: Levial 10.04.13 - 13:05

    Habe mir jetzt den Prodigy von BitFenix bestellt. Zwar nich super Mini aber immernoch sehr klein und man muss keine Abstriche machen was Komponenten angeht. Vorteil für Modder ist auch, dass das Mainboard flach ins Gehäuse kommt und man so einen Blick auf die hübschen Grakas werfen kann.
    Ist mit 70¤ auch nicht teuer wie ich finde:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Cube-Gehaeuse/BitFenix-Prodigy-Mini-ITX-Gehaeuse-weiss::19167.html

  5. Re: Ich wundere mich schon länger,...

    Autor: booyakasha 10.04.13 - 13:51

    Dieses Gehäuse habe auch ich mir ins Auge gefasst. Es sieht dem Mac pro ähnlich, was an sich nichts negatives ist.
    Und anscheinend kann man darin auch eine grosse Grafikkarte verbauen, sofern man den Festplattenkäfig entfernt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  3. Software AG, deutschlandweit
  4. Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD für 699€, MateBook X Pro 2020 13,9...
  2. (u. a. HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168,68€, Microsoft Surface Pro X für 898,89€)
  3. (u. a. Cyberpunk 2077 für 29,99€, Monster Train für 15,99€, Nioh - The Complete Edition...
  4. (u. a. Knives Out für 8,88€, Das Boot - Director's Cut für 8,88€, Angel has Fallen für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner