Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus Mars II: Grafikmonster ist…

Ein tolles Gerät...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein tolles Gerät...

    Autor: unsacred666 01.09.11 - 19:21

    ...würd ich gerne haben :-) nur leider zu teuer, und ein sammlerobjekt brauch ich auch nicht... muss ich mich eben weiter mit der normalen 590 zufrieden geben... :-)

  2. Re: Ein tolles Gerät...

    Autor: idk 02.09.11 - 08:26

    unsacred666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...würd ich gerne haben :-) nur leider zu teuer, und ein sammlerobjekt
    > brauch ich auch nicht... muss ich mich eben weiter mit der normalen 590
    > zufrieden geben... :-)


    lol

    low-end oda was? :D

    http://g.bf3stats.com/pc/yLJOR9Rt/Creeper_DE.png

  3. Re: Ein tolles Gerät...

    Autor: 7hyrael 02.09.11 - 09:20

    welche ebenfalls ein unglaublich schlechtes preis-leistungs-niveau hat, zum zocken den kaufpreis genausowenig wert ist wie eine Mars II und den aufpreis zur gtx570 schon garnicht. Aber muss schließlich jeder selbst wissen, wie er sein Geld verbrennt ;)

    Andere kaufen sich dafür nen verchromten auspuff für den halb verrosteten 3er BWM...

  4. Re: Ein tolles Gerät...

    Autor: xGhost 02.09.11 - 11:53

    3er BMWs rosten nicht, die haben eine Verzinkte Karosserie! Darum kauft BMWs supper Autos. Wohl eines der wenigen Sachen die die Deutschen wirklich gut können. Ausser einen auf öko machen und wegen Atomenergie rumheulen.

  5. Re: Ein tolles Gerät...

    Autor: thadrone 02.09.11 - 15:18

    xGhost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Ausser einen auf öko machen und wegen Atomenergie rumheulen.


    Wenigstens jemand in Deutschland, der noch nicht den Realitätssinn verloren hat...Diese ganzen drecks Weltverbesserer und anderen-ihren-willen-Aufzwinger gehen mit einfach nur auf die nerven!

  6. Re: Ein tolles Gerät...

    Autor: Corvin Dwent 05.09.11 - 13:26

    xGhost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3er BMWs rosten nicht, die haben eine Verzinkte Karosserie!

    Mal ein Türke, der Ahnung hat, und nicht nur aus Prestige kauft.

    > Wohl eines der wenigen Sachen die die Deutschen wirklich gut können.

    Wenn unsere Väter nach dem 2. Weltkrieg nicht jeden Mumm verloren hätten und unseren Kindern in der Schule nicht jeden Tag beigebracht werden würde, dass wir Deutsche nichts mehr wert sind, dann würden WIR heute die Weltwirtschaft anführen. Auch ohne Nationalsozialismus.

    > Ausser einen auf öko machen und wegen Atomenergie rumheulen.

    Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Eine internationale Peinlichkeit, unser Verhalten!

    ____________________________________________________________________________
    "When you're going to hell, tell them I sent you. You'll get bulk discount."
    --> Caleb, Blood II: The Chosen

  7. Re: Ein tolles Gerät...

    Autor: tomchen 05.09.11 - 15:01

    Corvin Dwent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xGhost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 3er BMWs rosten nicht, die haben eine Verzinkte Karosserie!
    >
    > Mal ein Türke, der Ahnung hat, und nicht nur aus Prestige kauft.
    >
    > > Wohl eines der wenigen Sachen die die Deutschen wirklich gut können.
    >
    > Wenn unsere Väter nach dem 2. Weltkrieg nicht jeden Mumm verloren hätten
    > und unseren Kindern in der Schule nicht jeden Tag beigebracht werden würde,
    > dass wir Deutsche nichts mehr wert sind, dann würden WIR heute die
    > Weltwirtschaft anführen. Auch ohne Nationalsozialismus.
    >
    > > Ausser einen auf öko machen und wegen Atomenergie rumheulen.
    >
    > Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Eine internationale Peinlichkeit, unser
    > Verhalten!

    selten so einen Stuss gelesen. In welchem Unterrichtsfach soll dies denn stattgefunden haben bei dir?
    Das man im Geschichtsunterricht nicht die komplette Weltgeschichte in 2-3 Jahren Oberstufe durchnehmen kann, sollte doch wohl logisch sein. Überwiegend wird hier die eigene Geschichte des jeweiligen Landes genommen. Das ist nun mal 1 WK, 2 WK und je nach Bundesland die Nachkriegszeit.
    Natürlich wurden auch negative Ereignisse in den Unterricht mit aufgenommen.

  8. Re: Ein tolles Gerät...

    Autor: Corvin Dwent 06.09.11 - 09:47

    tomchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > selten so einen Stuss gelesen. In welchem Unterrichtsfach soll dies denn
    > stattgefunden haben bei dir?
    > Das man im Geschichtsunterricht nicht die komplette Weltgeschichte in 2-3
    > Jahren Oberstufe durchnehmen kann, sollte doch wohl logisch sein.
    > Überwiegend wird hier die eigene Geschichte des jeweiligen Landes genommen.
    > Das ist nun mal 1 WK, 2 WK und je nach Bundesland die Nachkriegszeit.
    > Natürlich wurden auch negative Ereignisse in den Unterricht mit
    > aufgenommen.


    Die furchtbaren Greueltaten unserer Urgroßeltern sind Unterrichtstoff in jeder Schule, angefangen in der 4. bis 6. Klasse der Grundschule, weiter gehts in der Oberschule bzw. Gymnasialstufe und sogar in den Berufsschulen während der Ausbildung wird die NS-Zeit im "Sozialkundeunterricht" durchgekaut! Dieses Thema wird uns und unseren Kindern WÄHREND UNSERER GESAMTEN KINDHEIT BIS INS JUNGE ERWACHSENENALTER gebetsmühlenartig immer und immer wieder eingehämmert. Es soll und darf auch nicht vergessen werden, richtig. Aber diese Tatsache, sowie das duckmäuserische außenpolitsche Verhalten unserer Regierung(en ) bringen uns und unsere Kinder dazu, diese 6 Jahre unserer Vergangenheit zu einer Erbschuld zu machen, die auch in tausend Generationen nicht abgetragen sein wird.

    Dies, und die Tatsache, dass unseren Kindern auf den Schulhöfen von Migranten jeden Tag auf neue - notfalls mit dem Faustrecht - vermittelt wird, dass sie nichts bzw. weniger wert sind als andere Menschen, hat den heutigen Bildungsnotstand und den Niedergang Deutschlands als Entdecker- Entwickler- und Erfinderland verursacht!

    Wir sind gebrannte Kinder und wir zeugen gebrannte Kinder.

    ____________________________________________________________________________
    "When you're going to hell, tell them I sent you. You'll get bulk discount."
    --> Caleb, Blood II: The Chosen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.11 10:04 durch Corvin Dwent.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  4. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 4,31€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51